Schönes Heidekraut für Sie in Cuxhaven

Würden Sie gerne, dass Ihr Garten in den Farben der Heide erscheint oder brauchen Sie wichtige Tipps für die Pflege der Heide? Eine gründliche Beratung bekommen Sie durch das Team der Baumschule Nielsen. Gerne stehen wir Ihnen beim Auswählen der richtigen Pflanze zur Seite. Unser Unternehmen im freundlichen Soltau ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Kommen sie jedoch von weiter außerhalb, dann ist unser Onlineshop genau das Beste für Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Familie der Heidekräuter, zählt in Deutschland und Europa zu den beliebtesten Gewächsarten. Die Artenvielfalt von über 126 verschiedenen Sorten macht die Heide auch in Cuxhaven sehr beliebt Gerade in Cuxhaven wird die Heide oftmals als Zierpflanze verwendet.Informationen über die Heide und viele weitere Pflanzenarten finden Sie in unserem Onlineshop.

Allgemeine Fakten zum Thema Heide

Allg. Fakten über die Heide

Mit ihrer beachtlichen Anzahl an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen.
Zu den Heidekrautgewächseln zählen unter anderem auch die Rhododendren und Heidelbeeren. Die Pflanzenfamilie der Heide teilt sich in diverse Sorten auf. In den meisten Klimazonen, also auch in Cuxhaven, ist ihr Vorkommen also bestätigt. Neue Erscheinungsformen folgten durch zufällige Kreuzungen, welche im Laufe der Jahre entstanden sind.
Eine Vielzahl der bekannten und gefragten Erscheinungsformen finden Sie bei Baumschule Nielsen. Die Vielseitigkeit der Ericaceae können Sie auch in Ihrem Garten einsetzen. Durch eine geschmackvolle Komposition mit anderen Pflanzenarten bekommen sie ein prächtiges und stilvolles Blütenbild.

Sommer- und Winterheide

Sommer- und Winterheide

Sehr häufig ist diese Gattung der Erika im Norden von Deutschland anzutreffen. In Moorgebieten, lichten Wäldern und Dünen wächst das Heidekraut besonders gut. Die Mutationen dieser Art kamen durch das weite Ausbreitungsgebiet zu Stande. Folglich differenzieren sie sich simpel in der Blütenfarbe und -form. Dagegen befindet sich die Winterheide (Erica carnea) in den Alpen und im Vorland bis zu einer Höhe von über den Daumen 2.700 m auf Gebirgsgestein und kalkhaltigem Böden. Von jener Art sind über 800 Arten vorhanden, wodurch eine beachtliche Abwechslung existiert. Durch die Symbiose mit Pilzen kann eine bestmögliche Zufuhr mit Nährstoffen auch auf sehr trockenem Untergrund sichergestellt werden. Der Pilz versorgt das Heidekraut mit Mineralien aus dem Wasser und im Gegenzug dazu versorgt das Heidekraut den Pilz mit Nährstoffen, jene er zum Überleben benötigt. Diese beiden Pflanzenfamilien sind sehr anpassbare Gewächse und können mit vielen weiteren Pflanzen kombiniert werden.

Die Heide und ihr Vorkommen in verschiedenen Gebieten

Das Auftreten der Heide

Angesichts ihrer Anpassungsgabe, besitzen wir in Europa äußerst unterschiedliche Areale in denen die Heide vorkommt. Im Besonderen in humiden Arealen, wie zum Beispiel in der Nähe von Küsten, sind die Heidevorkommen auf dem natürlichen Weg entstanden. Die Heidelandschaften in Mitteleuropa wurden andererseits synthetisch von Menschen erschaffen.

Aufbau der Ericaceae

Die Struktur der Heide

Das hölzernde Gewächs mit Blättern in Nadelform ist eine Gegebenheit des Aufbaus der Heide. Von der jeweiligen Art hängt die Farbgebung und Blüte der Pflanze ab. Alternative Merkmale für Unterschiede bei den einzelnen Arten sind die Wuchshöhe sowie das Erscheinungsbild der Blütenblätter. Die Farbvielfalt der Blüten kann Weiss, Rot und Grün erreichen. Auch ihre Höhe ist mit 20cm – 2 M extrem unterschiedlich. Die Besonderheit der Sommerheide ist ihre permanent grüne Farbe sowie ihre Höhe von rund 90 cm. Des Weiteren hat sie ihre Hochblüte gerade im Hochsommer.
Eine Höhe von max. 30 cm weist die Winterheide im Vergleich dazu auf.

Zusammenfassung:

Mit der Winter- und Sommerheide haben Sie die Möglichkeit ihren Garten in Cuxhaven zu verzieren.

Die richtige Pflege

Ratschläge zur Pflege ihrer Heide

Am schönsten wächst ihre Heide auf einem sauren Boden. Hier ist der pH-Wert von 4,5 am besten geeignet. Die Anpassungsfähigkeit der Heide ist ein beträchtlicher Vorzug, sie kann aus diesem Grund mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Zu einer Überwucherung kann es kommen, wenn das Anpflanzgebiet in Stadt zu klein gewählt ist. Damit die Pflanze sich rasch mit dem Erdreich verwurzeln kann, halten Sie sie gerade zu Beginn feucht. Die Symbiose mit Pilzen verhilft der Pflanze dazu, sich selbst zu versorgen. Der Rückschnitt der Pflanze ist für die Erhaltung wesentlich. Hier spielt es keine Rolle ob es nach dem Austreiben oder nach der Blüte erfolgt. Falls Sie einige Heidepflanzen in Cuxhaven zusammenlegen, können Sie sich das ganze Jahr an dem stilvollen Anblick beglücken. Benötigen Sie sonstige Daten, so kommen Sie uns doch in unserer Baumschule in Soltau besuchen.

Leistungen

Leistungen der Baumschule Nielsen für Cuxhaven

In unmittelbarer Nähe zur Lüneburger Heide ist unser Betrieb in Soltau auf Heide spezialisiert, denn die Ericaceaenlandschaft ist in der Lüneburger Heide gebürtig. In Folge dessen sind in unserem Sortiment Sommer- und Winterheide absolute Schwergewichte in unserem Warenportfolio. Die einfache Pflege und der unterschiedliche Blütezeitpunkt sind der Grund für den häufigen Verkauf der Heide in unserer Baumschule. Das Team von Baumschule Nielsen hat im Onlineshop weitere bekannte und gefragte Gattungen der Heide für Sie in Cuxhaven zusammengestellt. Jene werden auch kontinuierlich ausgebaut. Damit die Heide auch in Ihrem Garten in Cuxhaven bildhübsch aussieht, steht Ihnen unser Team der Baumschule Nielsen aus Soltau immerzu zur Verfügung. Nicht nur aus Cuxhaven besuchen viele Kunden zu uns, auch aus Oberursel beehren uns etliche Kunden.