Heidekraut für Duisburg

Um den Garten in schönen Farben erstrahlen zu lassen kann man das Heidekraut verwenden. Eine präzisee Beratung beziehen Sie durch das Team der Baumschule Nielsen. Mit Vergnügen stehen wir Ihnen beim Aussuchen der richtigen Pflanze zur Seite. Der hervorragende Service unseres Teams vor Ort erwartet Sie selbstverständlich gleichwohl in unserem Onlineshop. Statten Sie uns doch noch heute einen Besuch ab. Wir freuen uns auf Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Angesicht der über 126 diversen Gattungen und mehr als 4.000 vielfältigen Typen zählt die Familie der Erika zu den beliebtesten Gewächsarten in Duisburg, Deutschland und Europa. Die Verwendung der Heide als Zierpflanze ist insbesondere in Duisburg vielmals zu bestaunen. Zusätzlich finden Sie in unserem Onlineshop alle Informationen rund um das Heidekraut sowie generelle Informationen über die Pflanzenwelt.

Allgemeine Fakten zum Thema Heide

Generelle Fakten über das Heidekraut

Mit 21 weiteren Pflanzenfamilien zählt die Verwandtschaft der Heide zur Gattung der Heidekrautartigen.
Zu den Heidekrautgewächseln zählen unter anderem auch die Rhododendren und Heidelbeeren. Diese teilt sich in etliche verschiedene Sorten auf, die auf der ganzen Erde in beinahe allen Klimazonen und auch in Duisburg auftauchen. Im Lauf der Zeit haben sich fortwährend wieder neuartige Sorten und Arten entwickelt. Darüber hinaus haben sich neue Zufallskreuzungen ergeben, durch die hingegen neue Sorten folgten.
Die Baumschule Nielsen offeriert Ihnen eine weitreichende Produktpalette im Bereich der Heide an. Die Vielseitige Verwendbarkeit der Ericaceae können Sie auch in Ihrem Garten nutzen. Durch eine geschmackvolle Komposition mit zusätzlichen Pflanzenarten erreichen sie ein prächtiges und schönes Blütenbild.

Geeignet für Sommer und Winter

Heide für den Sommer und Winter

Die in Norddeutschland vorkommende Sommerheide kann in Gegenden bis 2.700 Metern Höhe vorkommen. Ein optimales Wachstum erreicht das Heidekraut am besten in lichten Waldgebieten, auf Dünen oder in Moorgebieten. Die Mutationen dieser Gattung kamen durch das große Ausbreitungsgebiet zu Stande. Die Form und Farben der Blüten werden in Folge dessen lediglich geprägt. Auf Gebirgsgestein und sehr kalkhaltigem Erdboden wächst die Winterheide (Erica carnea) erstklassig. Um eine ideale Versorgung von Nährstoffen, auch auf dürrem Erdboden, zu gewährleisten, lebt sie in Symbiose mit Pilzen. Die wechselseitige Versorgung mit Wasser und Nährstoffen ist für beide überlebenswichtig. Die Kombination mit weiteren Pflanzentypen ist dank der hohen Flexibilität reibungslos möglich.

Das Vorkommen der Heide

Das Auftreten der Heide

Auf dem europäischen Kontinent bestehen sehr unterschiedliche Heidegebiete. Selbige haben sich an die jeweiligen naturgemäßen Gegebenheiten angepasst. Heidegebiete, die im feuchten Wetter zu Tage treten, wie in der Nähe von Küsten, sind auf natürliche Weise entstanden. Die Heidelandschaften in Mitteleuropa wurden dagegen synthetisch von Menschen erschaffen.

Aufbau der Ericaceae

Aufbau der Ericaceae

Die nadelförmigen Blätter kennzeichnen die Struktur der Heide. Der Ton und der Blütezeitpunkt hängen von der Spezies der Heide ab. Auch das Aussehen und die divergente Wuchshöhe der verschiedenartigen Sorten der Heide können sich ändern. Rot, Weiss und Grün können die Farben der Blüten sein. U. a. ist auch die Höhe der Pflanzen von mindestens 20 cm bis max. 2 m sehr unterschiedlich. Bei der Sommerheide kann die Höhe in etwa 90 cm betragen. In diesem Zusammenhang sind die Blätter der Pflanze durchgängig grün und die Blütezeit der Pflanze ist im Sommer.
Mit maximal 30 cm ist die Winterheide deutlich kleiner als die Sommerheide.

Schlussbemerkung:

Mit der Winter- und Sommerheide haben Sie die Möglichkeit ihren Garten in Duisburg zu verzieren.

Pflegehinweise

Pflegehinweise von der Baumschule Nielsen

Das perfekte Wachstum erreicht die Heide auf einem sauren Erdboden mit einem pH-Wert von 4,5. Die Flexibilität der Heide ist ein immenser Nutzen, sie kann infolgedessen mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Damit es zu keiner Überwucherung kommt, sollten Sie die Heidepflanzen auf einer großen Fläche in Duisburg einsetzen. Halten Sie die Heide direkt am Beginn feucht, damit Sie auf dem schnellsten Weg mit dem Untergrund verwurzelt. Die Selbstversorgung der Pflanze wird mittels Symbiose mit Pilzen verlaufen. Unter anderem ist der jährliche Rückschnitt ein bedeutsamer Pflegeschritt, der sowohl nach dem Austreiben oder nach der Pflanzenblüte stattfinden kann. Wenn Sie verschiedene Heidepflanzen in Duisburg zusammenlegen, können Sie sich das gesamte Jahr an dem ästhetischen Anblick erfreuen. Zusätzliche Unterlagen kriegen Sie direkt vor Ort in unserer Baumschule.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Duisburg

Die Heimat der Heide liegt in der Lüneburger Heide. Folglich hat sich die Baumschule Nielsen ebenso auf jene Pflanzenart spezialisiert Exakt darum gestalten die verschiedenen Heidearten einen Schwerpunkt in unserem Prodkutkatalog. Die einfache Pflege und der divergente Blütezeitpunkt sind der Grund für den häufigen Absatz der Heide in unserer Baumschule. Sie finden in unserem Onlineshop zusätzliche gefragte Arten. Ebenso sind wir immer bestrebt unsere Produktvielfalt für Sie aus Duisburg zu vergrößern. Die Mannschaft von Baumschule Nielsen aus Soltau ist Ihnen mit Freude bei der Auswahl der besten Genre dienlich, um die Heide auch in Ihrem Garten in Duisburg bestmöglich in Szene zu stellen. Nicht nur aus Duisburg kommen viele Kunden zu uns, auch aus Bochum beehren uns etliche Kunden.