Heidekraut für Konstanz

Brauchen Sie einen Tipp, damit in Ihrem Garten die Heide farbstark aufleuchtet? Da das Auswählen der Pflanze häufig auf keinen Fall trivial ist, berät unser Team der Baumschule Nielsen alle Abnehmer aus Konstanz individuell und persönlich. Unser Betrieb im reizenden Soltau ist ohne Zweifel einen Besuch wert. Kommen sie jedoch von weiter außerhalb, dann ist unser Onlineshop exakt das Richtige für Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Angesicht der mehr als 126 verschiedenen Gattungen und gut 4.000 vielfältigen Arten zählt die Familie der Heidekräuter zu den beliebtesten Pflanzenarten in Konstanz, Deutschland und Europa. Gerade in Konstanz wird die Heide oftmals als Zierpflanze verwendet.Informationen über die Heide und viele weitere Pflanzenarten finden Sie in unserem Onlineshop.

Wissenswertes zur Heide

Grundsätzliche Informationen über die Heide

Mit ihrer beachtenswerten Menge an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen. Rhododendren und Schwarzbeeren zählen gleichermaßen zu dieser Spezies. Diese teilt sich in mehrere unterschiedliche Sorten auf, die auf der ganzen Welt in beinahe allen Klimazonen und auch in Konstanz vorkommen. Neue Erscheinungsformen folgten durch zufällige Kreuzungen, welche im Lauf der Jahre entstanden sind.
Die Baumschule Nielsen offeriert Ihnen eine umfängliche Produktpalette im Segment der Heide an. Kreieren Sie ein schönes Blütenbild in Ihrem Garten. Durch eine gekonnte Zusammensetzung der Erika und zusätzlichen Pflanzentypen.

Geeignet für Sommer und Winter

Heide für den Sommer und Winter

Die in Norddeutschland vorkommende Sommerheide kann in Gegenden bis 2.700 Metern Höhe vorkommen. In Moorgebieten, lichten Wäldern und Dünen wächst das Gewächs besonders gut. Aufgrund der Tatsache der weiten Ausbreitung der Pflanze hat dieses zu Variationen geführt. Als Folge unterscheiden sie sich simpel in der Blütenfarbe und -form. Auf Gebirgsgestein und sehr kalkhaltigem Erdboden gedeiht die Winterheide (Erica carnea) wunderbar. Durch die Symbiose mit Pilzen kann eine ideale Zufuhr mit Nährstoffen genauso auf sehr nicht feuchtem Untergrund sichergestellt werden. Das mutuale Beliefern mit Mineralien, Wasser und Nährstoffen ist für beide Seiten von hoher Bedeutung. Die Zusammensetzung mit anderen Pflanzentypen ist dank der hohen Anpassungsfähigkeit problemlos möglich.

Das Auftreten der Heide

Die Heide und ihr Vorkommen in verschiedenartigen Gebieten

Auf dem europäischen Kontinent bestehen sehr unterschiedliche Heidegebiete. Selbige haben sich an die jeweiligen prinzipbedingten Gegebenheiten angepasst. Auf naturgemäße Art und Weise sind die Heidegebiete in der Umgebung von Küsten entstanden. Dagegen wurden die Ericaceaenlandschaften, die sich in Mitteleuropa existieren, durch die Beeinflussung des Menschen geschaffen.

Struktur der Ericaceae

Der Aufbau des Heidekrauts

Die nadelförmigen Blätter charakterisieren den Aufbau der Heide. Die ganz jährliche grüne Farbgebung und die Hochblüte hängen von der jeweiligen Sorte ab. Des Weiteren sind die Wuchshöhe der verschiedenartigen Heide Gattungen der Ericaceaen und das Erscheinungsbild der Blütenblätter voneinander abweichend. Sie können eine Höhe von nur 20 cm oder sogar bis 2m erreichen und die Färbungen der Pflanzenblüte reichen von einer grünen, über eine hellrote bis zur weißen. Mit ihrer Blüte im Hochsommer, ihren dauerhaften grünen Blättern und ihrer Höhe von ungefähr 90 cm ist die Sommerheide in jedem Fall ein Blickfang.
Im Gegensatz dazu beträgt bei der Winterheide die Höhe höchstens 30 cm und weist nadelförmige Blätter auf.

Fazit:

Die Verschönerung ihres Gartens in Konstanz kann also mit Sommer und Winterheide passieren.

Pflegehinweise

Tipps zur Pflege ihrer Heide

Sofern der Erdboden einen pH-Wert von 4,5 aufweist, gedeiht ihre Pflanze am ehesten. Die Anpassungsfähigkeit der Heide ist ein großer Pluspunkt, sie kann daher mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Wählen Sie das Areal in Konstanz, in dem Sie die Heide einsetzen, möchten groß genug, um eine Überwucherung zu verhindern. Damit die Pflanze sich schnell mit dem Erdreich verwurzeln kann, halten Sie sie gerade am Beginn feucht. Die Selbstständigkeit der Pflanze wird mittels Symbiose mit Pilzen vonstatten gehen. Die Erhaltung der Pflanze beinhaltet den wesentlichen Rückschnitt der Pflanze. Ob nach der Glanzzeit oder nach dem Austreiben ist hierbei keineswegs relevant. Ein geschmackvolles Blütenbild über das gesamte Jahr verteilt, beziehen Sie in Konstanz durch die Verknüpfung von verschiedenartigen Heidepflanzen. Weitere Daten kriegen Sie einfach vor Ort in unserer Baumschule.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Konstanz

In direkter Nähe zur Lüneburger Heide ist unser Betrieb in Soltau auf Heide spezialisiert, denn die Ericaceaenlandschaft ist in der Lüneburger Heide gebürtig. Genau aus diesem Grund formen die verschiedenen Heidearten einen Schwerpunkt in unserem Prodkutkatalog. Obendrein werden beide Speziesen hinsichtlich der einfachen Pflege und ihrer unterschiedlichen Blütezeit am häufigsten gekauft. Eine große Anzahl gefragte und bis jetzt unbekannte Arten der Heide finden Sie in unserem Onlineshop. Dieser wird immer wieder aktualisiert damit Sie aus Konstanz durchgängig stilvolle und trendige Pflanzen finden. Die korrekte Wahl der Heide für Ihren Garten in Konstanz ist wichtig. In Folge dessen steht Ihnen unser Team immer zur Verfügung. Wir freuen uns genauso auf Kunden aus Velbert.