Ästhetische Heide für Sie in Langenhagen

Benötigen Sie einen Ratschlag, damit in Ihrem Garten die Heide farbenprächtig erstrahlt? Da das Aussuchen der Pflanze des Öfteren keineswegs simpel ist, berät unser Team der Baumschule Nielsen alle Abnehmer aus Langenhagen einzeln und persönlich. Die zahlreichen Vorteile unseres Onlineshops beziehen Sie natürlich auch an unserem Standort in Soltau. Lassen Sie sich von unseren Angeboten überzeugen und statten Sie uns einen Besuch ab.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Artendiversität lässt die Heide bei Ihnen in Langenhagen, als auch in der Bundesrepublik Deutschland und ganz Europa zu einer der beliebtesten Pflanzenarten aufsteigen. Gerade in Langenhagen wird die Heide oftmals als Zierpflanze verwendet.Informationen über die Heide und viele weitere Pflanzenarten finden Sie in unserem Onlineshop.

Nützliche Informationen

Grundsätzliche Fakten über das Heidekraut

Die Zugehörigkeit zu der Familie der Heidekräuter, lässt sich bei der Erika durch ihre außerordentliche Arten und Sortenvielfalt fundieren.
Zu den Heidekrautgewächseln gelten unter anderem auch die Rhododendren und Heidelbeeren. Die Pflanzenfamilie der Heide teilt sich in mehrere Sorten auf. In den meisten Klimazonen, also auch in Langenhagen, ist ihr Vorkommen also bestätigt. Neue Gattungen folgten durch aleatorische Kreuzungen, welche im Lauf der Jahre entstanden sind.
Eine Menge der bekannten und gefragten Erscheinungsformen finden Sie bei Baumschule Nielsen. Erstellen Sie ein ästhetisches Blütenbild in Ihrem Garten. Durch eine geschickte Kombination der Heide und weiteren Pflanzentypen.

Geeignet für Sommer und Winter

Heide für den Sommer und Winter

Besonders häufig ist diese Sorte der Erika im nördlichen Teil von Deutschland anzutreffen. Besonders ideal gedeiht das Gewächs in Moorgebieten, Dünen und lichten Waldgebieten. Diese Gattung vereint nur eine Art, die allerdings aufgrund des großen Verbreitungsgebietes zu Veränderungen geführt hat. Die Form und Farben der Blumenblüten werden in Folge dessen lediglich geprägt. Im Unterschied dazu befindet sich die Winterheide (Erica carnea) in den Alpen und im Vorland bis zu einer Höhe von pi mal Daumen 2.700 m auf Gebirgsgestein und kalkhaltigem Böden. Von dieser Sorte sind über 800 Arten vorhanden, womit eine große Abwechslung existiert. Um eine perfekte Versorgung von Nährstoffen, auch auf aridem Boden, zu gewährleisten, lebt sie in einer Zweckbeziehung mit Pilzen. Das gegenseitige Versorgen mit Mineralien, Wasser und Nährstoffen ist für beide Seiten von hoher Bedeutsamkeit. Die Zusammensetzung mit alternativen Pflanzentypen ist angesichts der hohen Adaptivität problemlos vorstellbar.

Die verschiedenartigen Gebiete der Heide

Die Heide und ihr Vorkommen in verschiedenen Gebieten

In Europa gibt es äußerst vielfältige Gebiete in denen die Heide vorkommt. In der Nähe von Küsten sind die Heidegebiete häufig natürlich entstanden. Im Unterschied dazu wurden die Heidelandschaften im Zentrum Europas eher synthetisch, das heisst durch den Einfluss des Menschen, geschaffen.

Struktur der Ericaceae

Die Qualität des Heidekrauts

Die nadelförmigen Blätter kennzeichnen den Aufbau der Heide. Von der jeweiligen Art hängt die Farbgestaltung und Blüte der Pflanze ab. Wuchshöhe und das Aussehen der Blätter sind zusätzliche Merkmale, die sich mit diversen Gattungen verwandeln können. Die Farbgestaltung der Blüten kann Weiss, Rot und Grün erreichen. Auch ihre Höhe ist mit 20cm – 2 Meter sehr divergent. Bei der Sommerheide kann die Höhe rund 90 cm betragen. Hierbei sind die Blätter der Pflanze durchgängig grün und die Glanzzeit der Pflanze ist im Sommer.
Eine Höhe von maximal 30 cm weist die Winterheide im Vergleich dazu auf.

Zusammenfassung:

Folglich können Sie aus Langenhagen ihren Garten ausschmücken und mit der Sommer- bzw. Winterheide bepflanzen.

Pflegehinweise

Die beste Pflege

Ein saurer Boden mit einem pH-Wert von 4,5 ist ideal zum Wachsen für die Pflanzenfamilie der Ericaceaen. Die Komposition mit anderen Pflanzen ist angesichts ihrer Adaptivität einfach möglich. Das Areal, was Sie in Langenhagen mit der Heide bepflanzen möchten, sollte ausreichend groß genug ausgewählt werden. Auf diese Weise kann eine Überwucherung verhindert werden. Ansonsten rät Baumschule Nielsen die Ericaceae zuerst ausreichend feucht zu halten, sodass selbige schnellstmöglich mit dem Boden verwurzelt. Die Selbstversorgung der Pflanze wird mittels Symbiose mit Pilzen ablaufen. Die Erhaltung der Pflanze beinhaltet den bedeutsamen Rückschnitt der Pflanze. Ob nach der Blütezeit oder nach dem Austreiben ist in diesem Zusammenhang in keinster Weise von Bedeutung. Durch die Kombinationen andersartiger Heidearten mit jeweilig divergenten Blütezeiten kann Ihr Garten in Langenhagen perennial in verschiedenartigen Farben erscheinen. Für alternative Informationen zur Pflege der Heide oder für die sinnvolle Kombination der Gewächse können Sie uns anrufen oder uns in der Baumschule Nielsen in Soltau aufsuchen.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Langenhagen

Wir sind auf die Heide spezialisiert, da sie hier in der hübschen Lüneburger Heide Ihren Ursprung hat. Genau deshalb formen die verschiedenen Heidearten einen Schwerpunkt in unserem Prodkutkatalog. Die Heide wird bei uns hinsichtlich der einfachen Pflege und des divergenten Zeitpunktes der Blumenblüte am meisten verkauft. Zahlreiche gefragte und bis dato fremde Typen der Heide finden Sie in unserem Onlineshop. Jener wird konstant aktualisiert damit Sie aus Langenhagen in rascher Folge herrliche und neue Pflanzen auffinden. Damit die Heide auch in Ihrem Garten in Langenhagen überwältigend aussieht, steht Ihnen das Team der Baumschule Nielsen aus Soltau die ganze Zeit zur Verfügung. Darüber hinaus sind wir natürlich auch für unsere Kunden aus Bad-Homburg v.-d. Höhe permanent erreichbar.