In Leverkusen die ästhetische Heide nutzen

Sie wünschen sich eine farbenfrohe Heide in ihrer Gartenanlage oder Ratschläg zur richtigen Pflege? Eine präzisee Beratung beziehen Sie durch das Team der Baumschule Nielsen. Mit Freude stehen wir Ihnen beim Auswählen der besten Pflanze zur Seite. Der vorzügliche Service unseres Teams vor Ort erwartet Sie selbstverständlich genauso in unserem Onlineshop. Statten Sie uns doch noch dieser Tage einen Besuch ab. Wir freuen uns auf Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Artendiversität lässt die Heide bei Ihnen in Leverkusen, als auch in der Bundesrepublik und ganz Europa zu einer der beliebtesten Pflanzenarten aufsteigen. Primär wird die Pflanze in Leverkusen als Zierpflanze verwendet. Im Onlineshop von Baumschule Nielsen und vor Ort finden Sie unterschiedliche Gattungen und Arten der Heide und zahlreiche allgemeine Daten zum Pflanzenreich.

Wissenswertes zur Heide

Generelle Informationen über die Heide

Mit 21 weiteren Pflanzenfamilien zählt die Verwandtschaft der Heide zur Ordnung der Heidekrautartigen. Sie umschließt eine stattliche Zahl an vielfältigen Gattungen, dazu gehören auch die Schwarzbeeren sowie die Rhododendren zur Familie der Heidekrautgewächse. Das Auftreten der Pflanze erstreckt sich über sämtliche Klimazonen, also auch bis nach Leverkusen. Die Weiterentwicklung von neuen Arten und Kreuzungen hat sich z. T. zufälligerweise entwickelt.
Die Baumschule Nielsen offeriert Ihnen eine breit gefächerte Produktpalette im Segment der Heide an. Die Vielseitige Verwendbarkeit der Ericaceae können Sie auch in Ihrem Garten benutzen. Durch eine stilvolle Komposition mit anderen Pflanzenarten erlangen sie ein üppiges und ästhetisches Blütenbild.

Sommer- und Winterheide

Sommer- und Winterheide

Die sogenannte Calluna Vulgaris (Sommerheide) kann nicht nur im Flachland, sondern auch bis zu einer Höhe von ca. 2.700 Metern vorkommen. Optimales Wachstum erreicht die Heide in Dünen, lichten Waldgebieten und Moorgebieten. Aufgrund der beachtlichen Ausbreitung der Pflanze hat dieses zu Variationen geführt. In Folge dessen entsteht ein leichter Unterschied in der Fasson und Farbe der Blumenblüten. In den Alpen, auf sehr kalkhaltigem Untergrund, wächst die sogenannte Erica carnea (Winterheide) äußerst schön. Mit ihren über 750 weit verbreiteten Arten ist Sie eine arg verschiedenartige Pflanze. Um eine perfekte Zufuhr von Nährstoffen, auch auf aridem Untergrund, zu garantieren, lebt sie in Lebensgemeinschaft verschiedener Arten zum gegenseitigen Nutzen mit Pilzen. Die wechselseitige Zufuhr mit Wasser und Nährstoffen ist für alle beide überlebenswichtig. Beide Pflanzenfamilien können sich enorm gut an die äußeren Umstände integrieren und lassen sich somit fantastisch kombinieren.

Das Vorkommen der Heide

Das Vorkommen der Heide’

Wegen ihrer Anpassungsgabe, haben wir in Europa sehr vielfältige Gebiete in denen die Heide vorkommt. Auf naturgemäße Art und Weise sind die Heidegebiete in der Nähe von Küsten entstanden. Durch die Einflussnahme des Menschen wurden insbesondere in Mitteleuropa etliche Heidegebiete geschaffen.

Die Qualität der Heide

Die Qualität der Heide

Den Aufbau der Heide wird durch ein verholzendes Gewächs mit krautartigen und recht großen und nadelförmigen Blättern gekennzeichnet. Die ganz jährliche grüne Färbung und die Blüte hängen von der jeweiligen Art ab. Wuchshöhe und das Aussehen der Blätter sind sonstige Besonderheiten, die sich mit unterschiedlichen Gattungen ändern können. Sie können eine Höhe von nur 20 cm oder sogar bis 2 Meter erreichen und die Farbgebungen der Blumenblüte reichen von einer grünen, über eine hellrote bis zur weißen. Bei der Sommerheide kann die Höhe ca. 90 cm betragen. Dabei sind die Blätter der Pflanze ständig grün und die Blütezeit der Pflanze ist im Sommer.
Die Winterheide weist im Vergleich dazu nur eine Höhe von etwa 30 cm auf.

Schlussbemerkung:

Mit der Winter- und Sommerheide haben Sie die Möglichkeit ihren Garten in Leverkusen zu verzieren.

Tipps zur Pflege

Empfehlungen zur Pflege ihrer Heide

Sofern der Boden einen pH-Wert von 4,5 aufweist, wächst ihre Pflanze am ehesten. Im Prinzip ist die Ericaceae äußerst anpassungsfähig und kann auf vielfältige Art und Weise mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Bestimmen Sie das Areal in Leverkusen, in dem Sie die Heide einsetzen, wollen groß genug, um eine Überwucherung zu umgehen. Zudem rät Baumschule Nielsen die Ericaceae von Anfang an ausreichend feucht zu halten, sodass ebendiese schnellstmöglich mit dem Boden verwurzelt. Die Symbiose mit Pilzen verhilft der Pflanze dazu, sich selbst zu versorgen. Darüber hinaus ist der jährliche Rückschnitt ein bedeutender Pflegeschritt, der sowohl nach dem Austreiben oder nach der Blumenblüte passieren kann. Die Komposition mit mehreren Heidearten mag ihren Garten in Leverkusen perennial in verschiedenen Farben erstrahlen lassen. Möchten Sie weitere Informationen, so kommen Sie uns doch in unserer Baumschule in Soltau aufsuchen.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Leverkusen

In unmittelbarer Nähe zur Lüneburger Heide ist unser Betrieb in Soltau auf Heide spezialisiert, denn die Ericaceaenlandschaft ist in der Lüneburger Heide ansässig. Darum sind in unserem Sortiment Sommer- und Winterheide absolute Schwergewichte in unserem Produktportfolio. Die leichte Pflege und der unterschiedliche Blütezeitpunkt sind der Grund für den häufigen Verkauf der Heide in unserer Baumschule. Sie finden in unserem Onlineshop weitere gefragte Typen. Darüber hinaus sind wir laufend bemüht unsere Produktvielfalt für Sie aus Leverkusen zu erweitern. Die korrekte Auswahl der Heide für Ihren Garten in Leverkusen ist wichtig. Von daher steht Ihnen unser Team immerwährend zur Verfügung. Außerdem sind wir gerne auch für unsere Kunden aus Solingen jederzeit ansprechbar.