Heidekraut für Lüdenscheid

Sie wünschen sich eine farbige Heide in ihrer Gartenanlage oder Tipps zur richtigen Pflege? Die Mannschaft der Baumschule Nielsen berät Sie spezifisch über die Vielzahl der vielfältigen Arten der Heide und ist Ihnen im Zuge der Auswahl und Kombination der passenden Pflanzen in Lüdenscheid behilflich. Besuchen Sie unseren großen Betrieb in Soltau, im Süden der Lüneburger Heide, und lassen Sie sich von unserem aufregenden Angebot überzeugen oder nutzen Sie die vielen Pluspunkte sowie den exzellenten Service unseres Online Shops.

Heide bei Baumschule Nielsen

Der Stamm der Heidekräuter, zählt in der Bundesrepublik und Europa zu den beliebtesten Pflanzenarten. Die Artenvielfalt von gut 126 verschiedenen Gattungen macht die Heide auch in Lüdenscheid sehr beliebt Die Verwendung der Heide als Zierpflanze ist insbesondere in Lüdenscheid meist zu bestaunen. Des Weiteren finden Sie in unserem Onlineshop alle Informationen rund um das Heidekraut sowie generelle Informationen über die Pflanzenwelt.

Allgemeine Fakten zum Thema Heide

Grundsätzliche Fakten über das Heidekraut

Mit ihrer beachtenswerten Menge an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen. Sie umfasst eine beachtenswerte Anzahl an diversen Gattungen, dazu gehören auch die Waldbeeren sowie die Rhododendren zur Familie der Heidekrautgewächse. Diese teilt sich in allerlei unterschiedliche Sorten auf, die auf der gesamten Erde in beinahe allen Klimazonen und auch in Lüdenscheid auftauchen. Neue Sorten und Gattungen haben sich ebenfalls durch aleatorische Kreuzungen der Gewächse ergeben.
Im Produktportfolio der Baumschule Nielsen finden Sie eine beachtenswerte Anzahl an unterschiedlichen Heidegewächsen. Die Vielseitige Verwendbarkeit der Ericaceae können Sie auch in Ihrem Garten anwenden. Durch eine schöne Komposition mit anderen Pflanzenarten erlangen sie ein prächtiges und geschmackvolles Blütenbild.

Geeignet für Sommer und Winter

Heide für den Sommer und Winter

Im nördlichen Teil von Deutschland findet man die klassische Sommerheide (Calluna Vulgaris) vor, die nicht nur in der Ebene, sondern auch in höheren Arealen bis zu 2.700 m vorkommt. Besonders optimal wächst die Pflanze in Moorgebieten, Dünen und lichten Waldgebieten. Wegen der beachtlichen Verbreitung der Pflanze hat dieses zu Mutationen geführt. Als Folge unterscheiden sie sich leicht in der Blütenfarbe und -form. In den Alpen, auf sehr kalkhaltigem Untergrund, wächst die sogenannte Erica carnea (Winterheide) sehr schön. Mit ihren über 750 weithin bekannten Arten ist Sie eine ausgesprochen abwechslungsreiche Pflanze. Durch die Symbiose mit Pilzen kann eine optimale Zufuhr mit Nährstoffen genauso auf sehr aridem Erdboden sichergestellt werden. Die Ericaceae ernährt den Pilz mit Nährstoffen, die für sein Weiterbestehen essenziell sind. Im Gegenzug versorgt der Pilz die Pflanze mit grundlegenden Mineralien, die im Wasser gegeben sind. Ebendiese beiden Pflanzenfamilien sind überaus anpassbare Gewächse und können mit etlichen weiteren Pflanzen kombiniert werden.

Das Auftreten der Heide

Die Heide und ihr Vorkommen in vielfältigen Gebieten

Auf dem europäischen Kontinent bestehen sehr verschiedene Heidegebiete. Jene haben sich an die jeweiligen naturgemäßen Umstände angepasst. Heidegebiete, die im feuchten Klima zu Tage treten, wie in der Nähe von Küsten, sind auf natürliche Weise entstanden. Im Unterschied dazu wurden die Heidelandschaften im Zentrum Europas tendenziell synthetisch, das heisst durch den Einfluss des Menschen, geschaffen.

Die Beschaffenheit des Heidekrauts

Struktur der Ericaceae

Die nadelförmigen Blätter charakterisieren die Struktur der Heide. Von der jeweiligen Art hängt die Farbgebung und Hochblüte der Pflanze ab. Auch das Aussehen und die voneinander abweichende Wuchshöhe der unterschiedlichen Sorten der Heide können sich umwandeln. Der Gegensatz in der Höhe von maximal 2m bis minimal 20 Zentimeter ist ebenfalls interessant wie die vielfältige Farbgebung der Pflanzenblüte. Diese können Farben von Grün, Hellrot und Weiß annehmen. Bei der Sommerheide kann die Höhe ca. 90 cm betragen. Hierbei sind die Blätter der Pflanze durchgängig grün und die Glanzzeit der Pflanze ist im Sommer.
Eine Höhe von höchstens 30 cm weist die Winterheide im Vergleich dazu auf.

Fazit:

Die Verschönerung ihres Gartens in Lüdenscheid kann also mit Sommer und Winterheide geschehen.

Die richtige Pflege

Ratschläge zur Pflege ihrer Heide

Am schönsten wächst ihre Heide auf einem sauren Boden. Hier ist der pH-Wert von 4,5 am besten geeignet. Die Anpassungsfähigkeit der Heide ist ein bedeutender Vorzug, sie kann daher mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Wählen Sie das Gebiet in Lüdenscheid, in dem Sie die Erika einpflanzen, wollen groß genug, um eine Überwucherung zu umgehen. Die Fachkräfte der Baumschule Nielsen raten Ihnen direkt zu Beginn die Heide feucht zu halten, um eine rapide Verwurzelung mit dem Boden zu erreichen. Die Symbiose mit Pilzen verhilft der Pflanze dazu, sich eigenhändig zu versorgen. Der Rückschnitt der Pflanze ist für die Erhaltung essenziell. Hier spielt es keine Rolle ob es nach dem Austreiben oder nach der Blüte geschieht. Durch die Verknüpfungen divergenter Heidearten mit jeweilig entgegengesetzten Blütezeiten kann Ihr Garten in Lüdenscheid das ganze Jahr über in unterschiedlichen Farben erstrahlen. Mit Vergnügen können Sie uns anrufen oder uns gleich direkt in der Baumschule in Soltau besuchen.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Lüdenscheid

In unmittelbarer Nähe zur Lüneburger Heide ist unser Betrieb in Soltau auf Heide spezialisiert, denn die Ericaceaenlandschaft ist in der Lüneburger Heide gebürtig. Deswegen bilden die Sommer- und die Winterheide Produktschwerpunkte in unserem Warenangebot. Außerdem werden beide Gattungen wegen der einfachen Pflege und ihrer unterschiedlichen Blütezeit am häufigsten gekauft. Etliche gefragte und bis anhin unbekannte Typen der Heide entdecken Sie in unserem Onlineshop. Jener wird ohne Unterbrechung aktualisiert damit Sie aus Lüdenscheid permanent geschmackvolle und originelle Pflanzen auffinden. Damit die Heide auch in Ihrem Garten in Lüdenscheid umwerfend aussieht, steht Ihnen unser Team der Baumschule Nielsen aus Soltau durchgehend zur Verfügung. Auch unsere Kunden aus Castrop-Rauxel sind immer bei uns Willkommen.