Ästhetisches Heidekraut für Sie in Münster

Um den Garten in schönen Farben erscheinen zu lassen kann man das Heidekraut benutzen. Die Mannschaft der Baumschule Nielsen berät Sie spezifisch über die Vielzahl der vielfältigen Arten der Heide und ist Ihnen im Zuge der Selektion und Kombination der geeigneten Pflanzen in Münster behilflich. Der vorzügliche Service unseres Teams vor Ort erwartet Sie sicherlich gleichermaßen in unserem Onlineshop. Statten Sie uns doch noch in diesen Tagen einen Besuch ab. Wir freuen uns auf Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Popularität des Heidekrauts ist nicht nur in Münster zu bestaunen, sondern auch in der Bundesrepublik und ganz Eurpopa. Ihre beachtliche Artenvielfalt spricht deshalb eine große Zielgruppe an. Gerade in Münster wird die Heide oftmals als Zierpflanze verwendet.Informationen über die Heide und viele weitere Pflanzenarten finden Sie in unserem Onlineshop.

Allgemeine Fakten zum Thema Heide

Generelle Fakten über die Heide

Mit ihrer beachtlichen Menge an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen. Das Zusammenfassen der verschiedenen Gattungen lässt auch den Rhododendron und die Blaubeeren zu den Heidekrautgewächsen zählen. Die Diversität der Pflanzenfamilie erstreckt sich über alle Klimazonen und ist dadurch ein oft vorkommendes Gewächs. Neue Gattungen folgten durch zufällige Kreuzungen, welche im Lauf der Zeit entstanden sind.
Eine Vielzahl der unterschiedlichen Erscheinungsformen finden Sie im Sortiment der Baumschule Nielsen. Eine erhebliche Diversität in ihrem Garten lässt sich mit zusätzlichen Pflanzen umsetzen. Die Ericaceae ist mit zusätzlichen Pflanzenarten unkompliziert zu verbinden.

Geeignet für Sommer und Winter

Sommer- und Winterheide

Die im Nördlichen Teil von Deutschland vorkommende Sommerheide kann in Gebieten bis 2.700 Metern Höhe vorkommen. Ein schönes Wachstum erreicht das Gewächs am besten in lichten Waldgebieten, auf Dünen oder in Moorgebieten. In dieser Sorte der Pflanze wird allein eine Art vereint. Demnach kommen, im Rahmen des Verbreitungsgebiets, mehrere Variationen zu vorscheinen. Die Gestalt und Farben der Pflanzenblüten werden auf diese Weise einzig geprägt. Auf Gebirgsgestein und sehr kalkhaltigem Untergrund gedeiht die Winterheide (Erica carnea) wunderbar. Um eine bestmögliche Versorgung von Nährstoffen, auch auf nicht feuchtem Erdreich, zu garantieren, lebt sie in einer Zweckbeziehung mit Pilzen. Die gegenseitige Zufuhr mit Wasser und Nährstoffen ist für alle beide überlebenswichtig. Beide Pflanzenfamilien können sich sehr gut an die äußeren Umstände integrieren und lassen sich somit fantastisch kombinieren.

Das Auftreten der Heide

Das Auftreten der Heide

In Europa trifft man unterschiedliche Heideareale an, die sich an ihrer jeweiligen Umgebung angepasst haben. Im Besonderen in feuchten Gegenden, wie bspw. in der Umgebung von Küsten, sind die Heidevorkommen auf dem natürlichen Weg entstanden. Durch die Einflussnahme des Menschen wurden gerade in Mitteleuropa allerlei Heidegebiete geschaffen.

Die Qualität der Heide

Die Beschaffenheit der Heide

Das hölzernde Gewächs mit Blättern in Nadelform ist eine Gegebenheit des Aufbaus der Heide. Die ganz jährliche grüne Färbung und die Blütezeit hängen von der jeweiligen Sorte ab. Weitere Merkmale für Kontraste bei den einzelnen Sorten sind die Wuchshöhe sowie das Aussehen der Blütenblätter. Sie können eine Höhe von nur 20 cm oder sogar bis 2 Meter erlangen und die Farbgebungen der Blumenblüte reichen von einer grünen, über eine hellrote bis zur weißen. Die Charakteristik der Sommerheide ist ihre permanent grüne Farbe und ihre Höhe von rund 90 cm. Obendrein hat sie ihre Blütezeit direkt im Sommer.
Mit maximal 30 cm ist die Winterheide deutlich kleiner als die Sommerheide.

Fazit:

Somit können Sie aus Münster ihren Garten verschönern und mit der Sommer- bzw. Winterheide bepflanzen.

Die richtige Pflege

Tipps zur Pflege ihrer Heide

Am schönsten wächst ihre Heide auf einem sauren Boden. Hier ist der pH-Wert von 4,5 am besten geeignet. Die Zusammensetzung mit anderen Pflanzen ist wegen ihrer Anpassungsfähigkeit einfach denkbar. Zu einer Überwucherung kann es kommen, wenn das Anpflanzgebiet in Stadt zu klein gewählt ist. Darüber hinaus rät Baumschule Nielsen die Ericaceae zuerst ausreichend feucht zu halten, sodass ebendiese so bald wie möglich mit dem Erdreich verwurzelt. Die Selbstständigkeit der Pflanze wird via Symbiose mit Pilzen verlaufen. Die Erhaltung der Pflanze beinhaltet den wichtigen Rückschnitt der Pflanze. Ob nach der Blütezeit oder nach dem Austreiben ist hier keineswegs relevant. Durch die Verknüpfungen andersartiger Heidearten mit jeweilig divergenten Blütezeiten mag Ihr Garten in Münster perennial in diversen Farben erscheinen. Alternative Informationen erhalten Sie einfach vor Ort in unserer Baumschule.

Leistungen

Leistungen der Baumschule Nielsen für Münster

Die Heimat der Heide liegt in der Lüneburger Heide. Aus diesem Grund hat sich die Baumschule Nielsen auch auf jene Pflanzenart spezialisiert Genau darum formen die verschiedenartigen Heidearten einen Fokus in unserem Prodkutkatalog. Ferner werden beide Speziesen aufgrund der einfachen Pflege und ihrer abwechslungsreichen Hochblüte am häufigsten gekauft. Die fortlaufende Erweiterung unseres Angebots im Onlineshop kommt im gleichen Sinne Ihnen aus Münster zugute. Damit die Heide auch in Ihrem Garten in Münster bildschön aussieht, steht Ihnen unser Team der Baumschule Nielsen aus Soltau durchgehend zur Verfügung. Auch unsere Kunden aus Wiesbaden sind immer bei uns Willkommen.