In Neuenburg die ästhetische Heide nutzen

Sie wünschen sich eine farbenfrohe Heide in ihrem Garten oder Ratschläg zur richtigen Pflege? Da das Auswählen der Pflanze meist auf keinen Fall einfach ist, berät unser Team der Baumschule Nielsen alle Abnehmer aus Neuenburg individuell und persönlich. Unser Unternehmen im ansehnlichen Soltau ist bestimmt einen Besuch wert. Kommen sie allerdings von weiter außerhalb, dann ist unser Onlineshop genau das Richtige für Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Familie der Heide, zählt in der Bundesrepublik und Europa zu den beliebtesten Gewächsarten. Die Artenvielfalt von mehr als 126 unterschiedlichen Gattungen macht die Heide auch in Neuenburg sehr beliebt Die Nutzung der Heide als Zierpflanze ist besonders in Neuenburg oftmals zu bestaunen. Ebenso bekommen Sie in unserem Onlineshop sämtliche Daten rund um das Heidekraut sowie generelle Informationen über die Pflanzenwelt.

Nützliche Informationen

Allgemeine Fakten über das Heidekraut

Mit ihrer beachtlichen Anzahl an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen. Das Zusammenfassen der verschiedenen Gattungen lässt auch den Rhododendron und die Schwarzbeeren zu den Heidekrautgewächsen zählen. Die Vielzahl der Pflanzenfamilie erstreckt sich über alle Klimazonen und ist als Folge ein häufig vorkommendes Gewächs. Neue Typen folgten durch zufällige Kreuzungen, welche im Lauf der Zeit entstanden sind.
Jede Menge der bekannten und gefragten Erscheinungsformen finden Sie bei Baumschule Nielsen. Als Oberbegriff für die Heidepflanze wird der Familienname Ericaceae benutzt. Das Gewächs der Ericaceae ist eine vielseitige Pflanze, die gleichwohl überaus anpassungsfähig ist und sich schön mit anderen Pflanzenfamilien vereinen lässt, wodurch das Erscheinungsbild eine enorme Vielfalt erreicht.

Geeignet für Sommer und Winter

Sommer- und Winterheide

Die sogenannte Calluna Vulgaris (Sommerheide) kann keinesfalls nur in der Ebene, sondern auch bis zu einer Höhe von ca. 2.700 Metern vorkommen. Ein schönes Wachstum erreicht das Gewächs am besten in lichten Wäldern, auf Dünen oder in Moorgebieten. Infolge der beachtlichen Ausbreitung der Pflanze hat dieses zu Veränderungen geführt. Dieses erzeugt einen Unterschied in der Blütenform sowie der Blütenfarbe. In den Alpen, auf sehr kalkhaltigem Erdboden, gedeiht die sogenannte Erica carnea (Winterheide) besonders schön. Mit ihren über 750 bekannten Arten ist Sie eine sehr abwechslungsreiche Pflanze. Um eine ideale Versorgung von Nährstoffen, auch auf dürrem Erdreich, zu gewährleisten, lebt sie in einer Zweckbeziehung mit Pilzen. Das gegenseitige Versorgen mit Mineralien, Wasser und Nährstoffen ist für beide Seiten von hoher Bedeutung. Diese beiden Pflanzenfamilien sind ungemein anpassungsfähige Gewächse und können mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden.

Die Heide und ihr Vorkommen in verschiedenartigen Gebieten

Das Vorkommen der Heide’

In Europa gibt es äußerst unterschiedliche Gebiete in denen die Heide vorkommt. Gerade in humiden Gebieten, wie zum Beispiel in der Umgebung von Küsten, sind die Heidevorkommen auf dem naturgemäßen Weg entstanden. Im Unterschied dazu wurden die Heidelandschaften in der Mitte Europas tendenziell synthetisch, das heisst durch den Einfluss des Menschen, geschaffen.

Die Beschaffenheit der Heide

Die Beschaffenheit der Heide

Die nadelförmigen Blätter charakterisieren den Aufbau der Heide. Die ganz jährliche grüne Farbgebung und die Blütezeit hängen von der jeweiligen Art ab. Auch das Aussehen und die divergente Wuchshöhe der verschiedenen Sorten der Heide können sich neu gestalten. Die Farbgestaltung der Blüten kann Weiss, Rot und Grün erreichen. Auch ihre Höhe ist mit 20cm – 2 Meter äußerst abwechslungsreich. Die Besonderheit der Sommerheide ist ihre dauerhaft grüne Farbe sowie ihre Höhe von in etwa 90 cm. Obendrein hat sie ihre Hochblüte direkt im Hochsommer.
Mit maximal 30 cm ist die Winterheide deutlich kleiner als die Sommerheide.

Schlusswort:

Sowie die Sommerheide als auch die Winterheide können Ihren Garten in Neuenburg ausschmücken.

Die richtige Pflege

Empfehlungen zur Pflege ihrer Heide

Das bestmögliche Wachstum erreicht die Heide auf einem sauren Untergrund mit einem pH-Wert von 4,5. Die Adaptivität der Heide ist ein beträchtlicher Vorteil, sie kann in Folge dessen mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Zu einer Überwucherung kann es kommen, wenn das Anpflanzgebiet in Stadt zu gering gewählt ist. Halten Sie die Heide insbesondere am Beginn feucht, damit Sie auf dem schnellsten Weg mit dem Boden verwurzelt. Die Autarkie der Pflanze wird mittels Symbiose mit Pilzen verlaufen. Der Rückschnitt der Pflanze ist für die Erhaltung essentiell. Dabei spielt es keine Rolle ob es nach dem Austreiben oder nach der Blüte erfolgt. Durch die Zusammenstellungen verschiedenartiger Heidearten mit jeweilig unterschiedlichen Blütezeiten mag Ihr Garten in Neuenburg das ganze Jahr über in diversen Farben erstrahlen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie direkt vor Ort in unserer Baumschule.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Neuenburg

Da die Heide original aus der Lüneburger Heide entstammt ist unser Betrieb selbstverständlich darauf spezialisiert. Von daher sind in unserem Sortiment Sommer- und Winterheide absolute Schwergewichte in unserem Warenportfolio. Die Heide wird bei uns angesichts der leichten Pflege und des divergenten Zeitpunktes der Blüte am meisten verkauft. Sie finden in unserem Onlineshop zusätzliche gefragte Typen. Obendrein sind wir laufend bemüht unsere Produktvielfalt für Sie aus Neuenburg zu vergrößern. Unsere Experten von Baumschule Nielsen aus Soltau ist Ihnen gern bei der Auswahl der optimalen Spezies dienlich, um die Heide ebenso in Ihrem Garten in Neuenburg vollkommen in Szene zu stellen. Nicht nur aus Neuenburg besuchen viele Kunden zu uns, auch aus Genf beehren uns eine Menge Käufer.