In Neuenburg die schöne Heide nutzen

Um den Garten in herrlichen Farben aufleuchten zu lassen kann man die Heide verwenden. Die Mannschaft der Baumschule Nielsen berät Sie detailliert über die Vielzahl der vielfältigen Spezien der Heide und ist Ihnen im Rahmen der Wahl und Kombination der passenden Pflanzen in Neuenburg behilflich. Besichtigen Sie unseren großen Betrieb in Soltau, im Süden der Lüneburger Heide, und lassen Sie sich von unserem ansprechenden Angebot überzeugen oder benutzen Sie die vielen Pluspunkte sowie den vorzüglichen Service unseres Online Shops.

Heide bei Baumschule Nielsen

Der Stamm der Heidekräuter, zählt in Deutschland und Europa zu den beliebtesten Pflanzenarten. Die Artendiversität von gut 126 verschiedenen Gattungen macht die Heide auch in Neuenburg sehr beliebt In unserem Onlineshop beziehen Sie neben Informationen rund um die Pflanzenwelt auch zig verschiedene Arten der Heidekräuter. Ebendiese wird gerade in Neuenburg meist als Zierpflanze verwendet.

Allgemeine Fakten zum Thema Heide

Allg. Fakten über die Heide

Mit ihrer großen Anzahl an Mitgliedern der Pflanzenfamilie zählt die Heide zum Stamm der Heidekrautartigen.
Zu den Heidekrautgewächseln gelten unter anderem auch die Rhododendren und Heidelbeeren. Die Pflanzenfamilie der Heide teilt sich in unterschiedliche Arten auf. In den meisten Klimazonen, also auch in Neuenburg, ist ihr Vorkommen also bestätigt. Neue Typen folgten durch aleatorische Kreuzungen, welche im Laufe der Zeit entstanden sind.
Die Baumschule Nielsen bietet Ihnen eine umfängliche Produktpalette im Bereich der Heide an. Realisieren Sie ein stilvolles Blütenbild in Ihrem Garten. Durch eine gewandte Zusammenstellung der Heide und anderen Pflanzentypen.

Sommer- und Winterheide

Geeignet für Sommer und Winter

Die sogenannte Calluna Vulgaris (Sommerheide) kann keinesfalls nur in der Ebene, sondern auch bis zu einer Höhe von ca. 2.700 Metern vorkommen. Ein schönes Wachstum erreicht die Heide am besten in lichten Wäldern, auf Dünen oder in Moorgebieten. In jener Sorte der Pflanze wird allein eine Art vereint. Deswegen kommen, im Zuge des Verbreitungsgebiets, vielfältige Variationen zu vorscheinen. Somit entsteht ein kleiner Unterschied in der Gestalt und Farbe der Blumenblüten. Auf Gebirgsgestein und sehr kalkhaltigem Erdboden gedeiht die Winterheide (Erica carnea) erstklassig. Die ideale Zufuhr von Nährstoffen wird durch die Lebensgemeinschaft verschiedener Arten zum gegenseitigen Nutzen sichergestellt. Das wechselseitige Beliefern mit Mineralien, Wasser und Nährstoffen ist für beide Seiten von wichtiger Relevanz. Die Kombination mit sonstigen Pflanzentypen ist aufgrund der hohen Anpassungsfähigkeit reibungslos denkbar.

Die Heide und ihr Vorkommen in verschiedenen Gebieten

Das Auftreten der Heide

Aufgrund ihrer Anpassungsgabe, haben wir in Europa sehr verschiedenartige Areale in denen die Heide vorkommt. Auf natürliche Art und Weise sind die Heidegebiete in der Umgebung von Küsten entstanden. Durch die Einflussnahme des Menschen wurden speziell in Mitteleuropa allerlei Heidegebiete geschaffen.

Aufbau der Ericaceae

Der Aufbau des Heidekrauts

Das hölzernde Gewächs mit Blättern in Nadelform ist eine Besonderheit des Aufbaus der Heide. Die ganz jährliche grüne Farbgebung und die Hochblüte hängen von der jeweiligen Gattung ab. Auch das Erscheinungsbild und die unterschiedliche Wuchshöhe der unterschiedlichen Sorten der Heide können sich wandeln. Die Farbgestaltung der Blüten kann Weiss, Rot und Grün erreichen. Auch ihre Höhe ist mit 20 Zentimeter – 2 Meter äußerst abwechslungsreich. Mit ihrer Glanzzeit im Sommer, ihren dauerhaften grünen Blättern und ihrer Höhe von ca. 90 cm ist die Sommerheide ganz bestimmt ein Blickfang.
Im Kontrast dazu beträgt bei der Winterheide die Höhe höchstens 30 Zentimeter und weist nadelförmige Blätter auf.

Schlusswort:

Ebenso wie die Sommerheide als auch die Winterheide können Ihren Garten in Neuenburg schmücken.

Tipps zur Pflege

Die richtige Pflege

Ein saurer Erdboden mit einem pH-Wert von 4,5 ist optimal zum Wachsen für die Pflanzenfamilie der Ericaceaen. Die Anpassungsfähigkeit der Heide ist ein großer Vorzug, sie kann infolgedessen mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden. Das Gebiet, was Sie in Neuenburg mit der Heide bestücken wollen, sollte ausreichend groß genug auserwählt werden. Auf diese Weise kann eine Überwucherung verhindert werden. Damit die Pflanze sich fix mit dem Boden verwurzeln kann, halten Sie sie gerade am Anfang feucht. Die Selbstversorgung der Pflanze wird via Symbiose mit Pilzen vonstatten gehen. Ferner ist der jährliche Rückschnitt ein bedeutsamer Pflegeschritt, der sowohl nach dem Austreiben oder nach der Blüte erfolgen kann. Die Anordnung mit verschiedenartigen Heidearten mag ihren Garten in Neuenburg perennial in diversen Farbtönen erscheinen lassen. Für weitere Informationen zur Pflege der Heide oder für die geeignete Zusammenstellung der Pflanzee können Sie uns anrufen oder uns in der Baumschule Nielsen in Soltau besuchen.

Merkmale

Leistungen der Baumschule Nielsen für Neuenburg

In unmittelbarer Umgebung zur Lüneburger Heide ist unser Betrieb in Soltau auf Heide spezialisiert, denn die Ericaceaenlandschaft ist in der Lüneburger Heide gebürtig. Demnach bilden die Sommer- und die Winterheide Produktschwerpunkte in unserem Sortiment. Ferner werden beide Typen infolge der simpelen Pflege und ihrer vielfältigen Blütezeit am häufigsten gekauft. Sie finden in unserem Onlineshop alternative gefragte Arten. Ansonsten sind wir laufend bestrebt unsere Produktvielfalt für Sie aus Neuenburg zu erweitern. Unsere Experten von Baumschule Nielsen aus Soltau ist Ihnen mit Vergnügen bei der Wahl der richtigen Erscheinungsform dienlich, um die Heide ebenfalls in Ihrem Garten in Neuenburg optimal in Szene zu stellen. Nicht nur aus Neuenburg kommen viele Kunden zu uns, auch aus Vernier beehren uns eine Menge Kunden.