In Sindelfingen die schöne Heide verwenden

Sie wünschen sich eine farbstarke Heide in ihrem Garten oder Hinweise zur optimalen Pflege? Eine ausführliche Beratung beziehen Sie durch das Team der Baumschule Nielsen. Mit Vergnügen stehen wir Ihnen beim Aussuchen der richtigen Pflanze zur Seite. Der vorzügliche Service unseres Teams vor Ort erwartet Sie sicherlich genauso in unserem Onlineshop. Statten Sie uns doch noch dieser Tage einen Besuch ab. Wir freuen uns auf Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Familie der Heidekräuter, zählt in Deutschland und Europa zu den beliebtesten Gewächsarten. Das Artenreichtum von mehr als 126 verschiedenen Gattungen macht die Heide auch in Sindelfingen sehr beliebt In unserem Onlineshop kriegen Sie neben Informationen rund um die Pflanzenwelt auch zig unterschiedliche Arten der Heidekräuter. Jene wird insbesondere in Sindelfingen zumeist als Zierpflanze genutzt.

Nützliche Informationen

Generelle Fakten über das Heidekraut

Mit 21 anderen Pflanzenfamilien zählt die Verwandtschaft der Heide zur Gattung der Heidekrautartigen. Rhododendren und Schwarzbeeren gelten gleichwohl zu dieser Gattung. Diese teilt sich in allerlei verschiedene Gattungen auf, die auf der gesamten Erde in sozusagen allen Klimazonen und auch in Sindelfingen Verwendung finden. Im Laufe der Jahre haben sich permanent wieder neuartige Sorten und Arten entwickelt. Zudem haben sich neuartige Zufallskreuzungen ergeben, durch die wieder neue Gattungen folgten.
Eine große Anzahl der bekannten und gefragten Sorten finden Sie bei Baumschule Nielsen. Eine immense Vielfalt in ihrem Garten lässt sich mit alternativen Pflanzen auf die Beine stellen. Die Ericaceae ist mit weiteren Pflanzenarten unkompliziert zu kombinieren.

Unterschiede zwischen Sommer- und Winterheide

Geeignet für Sommer und Winter

Im nördlichen Teil von Deutschland findet man die klassische Sommerheide (Calluna Vulgaris) vor, die nicht nur im Flachland, sondern auch in höheren Arealen bis zu 2.700 m vorkommt. Besonders optimal gedeiht die Pflanze in Moorgebieten, Dünen und lichten Waldgebieten. Die Variationen dieser Art kamen durch das beachtliche Ausbreitungsgebiet zu Stande. Die Gestalt und Farben der Pflanzenblüten werden in Folge dessen lediglich geprägt. Andererseits befindet sich die Winterheide (Erica carnea) in den Alpen und im Vorland bis zu einer Höhe von ungefähr 2.700 m auf Gebirgsgestein und kalkhaltigem Böden. Von dieser Gattung sind über 800 Arten existent, wodurch eine fulminante Abwechslung existiert. Die bestmögliche Zufuhr von Nährstoffen wird durch die Lebensgemeinschaft verschiedener Arten zum gegenseitigen Nutzen sichergestellt. Die mutuale Versorgung mit Wasser und Nährstoffen ist für beide überlebenswichtig. Beide Pflanzenfamilien können sich enorm gut an die äußeren Umstände integrieren und lassen sich somit prima kombinieren.

Das Auftreten der Heide

Das Vorkommen der Heide’

Wegen ihrer Anpassungsgabe, besitzen wir in Europa überaus vielfältige Areale in denen die Heide vorkommt. Heidegebiete, die im nassen Wetter vorkommen, wie in der Nähe von Küsten, sind auf natürliche Weise entstanden. Im Gegensatz dazu wurden die Heidelandschaften im Zentrum Europas eher synthetisch, das heisst durch den Einfluss des Menschen, geschaffen.

Struktur der Ericaceae

Struktur der Ericaceae

Den Aufbau der Heide wird durch ein verholzendes Gewächs mit krautartigen und recht großen und nadelförmigen Blättern charakterisiert. Der Ton und der Blütezeitpunkt hängen von der Art der Heide ab. Auch das Aussehen und die divergente Wuchshöhe der verschiedenen Sorten der Heide können sich wandeln. Der Unterschied in der Höhe von maximal 2 Meter bis minimal 20 Zentimeter ist ebenfalls sehenswert wie die verschiedenartige Farbgebung der Blumenblüte. Diese können Farben von Grün, Hellrot und Weiß annehmen. Bei der Sommerheide kann die Höhe über den Daumen 90 cm betragen. Hierbei sind die Blätter der Pflanze ständig grün und die Blüte der Pflanze ist im Sommer.
Mit maximal 30 cm ist die Winterheide deutlich kleiner als die Sommerheide.

Resümee:

In Folge dessen können Sie aus Sindelfingen ihren Garten verzieren und mit der Sommer- bzw. Winterheide bepflanzen.

Pflegehinweise

Die beste Pflege

Das perfekte Wachstum erreicht die Heide auf einem sauren Untergrund mit einem pH-Wert von 4,5. Die Komposition mit anderen Pflanzen ist infolge ihrer Anpassungsfähigkeit einfach möglich. Damit es zu keiner Überwucherung kommt, sollten Sie die Heidepflanzen auf einer großen Fläche in Sindelfingen einpflanzen. Die Profis der Baumschule Nielsen raten Ihnen insbesondere am Anfang die Heide feucht zu halten, um eine rapide Verwurzelung mit dem Erdboden zu erreichen. Die Symbiose mit Pilzen verhilft der Pflanze dazu, sich selber zu versorgen. Der Rückschnitt der Pflanze ist für die Pflege unerlässlich. Dabei spielt es keine Rolle ob es nach dem Austreiben oder nach der Blüte passiert. Sofern Sie unterschiedliche Heidepflanzen in Sindelfingen zusammensetzen, bringen Sie sich das vollständige Jahr an dem ansehnlichen Anblick erfreuen. Für alternative Unterlagen zur Pflege der Heide oder für die adäquate Komposition der Gewächse können Sie uns anrufen oder uns in der Baumschule Nielsen in Soltau besuchen.

Besonderheiten

Leistungen der Baumschule Nielsen für Sindelfingen

Die Heimat der Heide liegt in der Lüneburger Heide. Daher hat sich die Baumschule Nielsen ebenso auf selbige Pflanzenart spezialisiert Exakt deshalb prägen die vielfältigen Heidearten einen Fokus in unserem Prodkutkatalog. Die Heide wird bei uns angesichts der leichten Pflege und des divergenten Augenblickes der Blüte am meisten verkauft. Eine Menge gefragte und bis jetzt fremde Arten der Heide finden Sie in unserem Onlineshop. Jener wird ohne Unterbrechung aktualisiert damit Sie aus Sindelfingen permanent hübsche und moderne Pflanzen finden. Das Team von Baumschule Nielsen aus Soltau ist Ihnen gern bei der Selektion der optimalen Genre behilflich, um die Heide gleichfalls in Ihrem Garten in Sindelfingen vollkommen in Szene zu setzen. Nicht nur aus Sindelfingen besuchen viele Kunden zu uns, auch aus Frankfurt-(Oder) beehren uns viele Käufer.