Ästhetisches Heidekraut für Sie in Unna

Brauchen Sie einen Hinweis, damit in Ihrem Garten die Heide farbstark erstrahlt? Da das Aussuchen der Pflanze im Regelfall in keinster Weise simpel ist, berät unser Team der Baumschule Nielsen alle Abnehmer aus Unna einzeln und persönlich. Unser Betrieb im hübschen Soltau ist gewiss einen Besuch wert. Kommen sie allerdings von weiter außerhalb, dann ist unser Onlineshop genau das Richtige für Sie.

Heide bei Baumschule Nielsen

Die Bekanntheit des Heidekrauts ist nicht nur in Unna zu bewundern, sondern auch in Deutschland und ganz Eurpopa. Ihre immense Artenvielfalt spricht deshalb eine große Zielgruppe an. Gerade in Unna wird die Heide oftmals als Zierpflanze verwendet.Informationen über die Heide und viele weitere Pflanzenarten finden Sie in unserem Onlineshop.

Informationen zum Heidekraut

Grundsätzliche Informationen über das Heidekraut

Mit 21 zusätzlichen Pflanzenfamilien zählt die Familie der Heidekrautgewächse zur Ordnung der Heidekrautartigen. Rhododendren und Heidelbeeren zählen ebenso zu dieser Spezies. Das Vorkommen der Pflanze erstreckt sich über alle Klimazonen, also auch bis nach Unna. Neue Sorten und Gattungen haben sich ebenso durch aleatorische Kreuzungen der Pflanze ergeben.
Die Baumschule Nielsen offeriert Ihnen eine breit gefächerte Produktpalette im Bereich der Heide an. Eine beträchtliche Diversität in ihrem Garten lässt sich mit alternativen Pflanzen umsetzen. Die Ericaceae ist mit weiteren Pflanzenarten simpel zu kombinieren.

Sommer- und Winterheide

Unterschiede zwischen Sommer- und Winterheide

Im Norden von Deutschland findet man die klassische Sommerheide (Calluna Vulgaris) vor, die nicht nur in der Ebene, sondern auch in höheren Gegenden bis zu 2.700 m vorkommt. Ein schönes Wachstum erreicht sie am besten in lichten Wäldern, auf Dünen oder in Moorgebieten. Diese Sorte vereint lediglich eine Art, die dennoch angesichts des großen Verbreitungsgebietes zu Mutationen geführt hat. Deswegen entsteht ein leichter Unterschied in der Gestalt und Farbe der Blumenblüten. Von der sogenannten Winterheide bestehen über 800 verschiedene Arten. Diese wächst auf Gebirgsgestein und besonders kalkhaltigem Untergrund. Ebenso auf trockenem Untergrund kann durch die Zweckbeziehung mit Pilzen eine Versorgung der Pflanze mit bedeutenden Nährstoffen permanent sichergestellt sein. Die gegenseitige Versorgung mit Wasser und Nährstoffen ist für alle beide überlebenswichtig. Im Zuge ihrer Adaptivität lassen sich beide Pflanzenfamilien reibungslos mit alternativen Pflanzen kombinieren.

Die Heide und ihr Vorkommen in unterschiedlichen Gebieten

Das Vorkommen der Heide’

In Europa trifft man verschiedene Heideareale an, die sich an ihrer jeweiligen Umgebung angepasst haben. In der Umgebung von Küsten sind die Heidegebiete in der Regel natürlich entstanden. Die Heidelandschaften in Mitteleuropa wurden im Kontrast dazu synthetisch von Menschen erschaffen.

Struktur der Ericaceae

Beschaffenheit der Ericaceae

Das knochigde Gewächs mit Blättern in Nadelform ist eine Eigenschaft des Aufbaus der Heide. Von der jeweiligen Art hängt die Farbgebung und Blütezeit der Pflanze ab. Wuchshöhe und das Aussehen der Blätter sind zusätzliche Besonderheiten, die sich mit vielfältigen Gattungen wechseln können. Die Farbvielfalt der Blüten kann Weiss, Rot und Grün erreichen. Auch ihre Höhe ist mit 20cm – 2 Meter sehr divergent. Bei der Sommerheide kann die Höhe ungefähr 90 cm betragen. Hierbei sind die Blätter der Pflanze durchgängig grün und die Glanzzeit der Pflanze ist im Sommer.
Mit maximal 30 cm ist die Winterheide deutlich kleiner als die Sommerheide.

Schlussbemerkung:

Die Verschönerung ihres Gartens in Unna kann also mit Sommer und Winterheide stattfinden.

Die richtige Pflege

Pflegehinweise von der Baumschule Nielsen

Ein saurer Untergrund mit einem pH-Wert von 4,5 ist ideal zum Wachsen für die Pflanzenfamilie der Ericaceaen. Die Heide kann auf verschiedene Art und Weise mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Zu einer Überwucherung kann es kommen, wenn das Anpflanzgebiet in Stadt zu gering gewählt ist. Damit die Pflanze sich unmittelbar mit dem Boden verwurzeln kann, halten Sie sie gerade von Anfang an feucht. Die Symbiose mit Pilzen verhilft der Pflanze dazu, sich eigenhändig zu versorgen. Ansonsten ist der jährliche Rückschnitt ein bedeutsamer Pflegeschritt, der sowohl nach dem Austreiben oder nach der Blüte stattfinden kann. Falls Sie ausgewählte Heidepflanzen in Unna kombinieren, bringen Sie sich das komplette Jahr an dem attraktiven Anblick beglücken. Für sonstige Angaben zur Pflege der Heide oder für die sinnvolle Zusammenstellung der Pflanzee können Sie uns kontaktieren oder uns in der Baumschule Nielsen in Soltau aufsuchen.

Besonderheiten

Leistungen der Baumschule Nielsen für Unna

Wir sind auf die Heide spezialisiert, da sie hier in der herrlichen Lüneburger Heide Ihren Ursprung hat. Deswegen formen die Sommer- und die Winterheide Produktschwerpunkte in unserem Warenangebot. Die triviale Pflege und der unterschiedliche Blütezeitpunkt sind der Grund für den häufigen Absatz der Heide in unserer Baumschule. Die fortwährende Erweiterung unseres Angebots im Onlineshop kommt ebenso Ihnen aus Unna zugute. Die richtige Auswahl der Heide für Ihren Garten in Unna ist wichtig. In Folge dessen steht Ihnen unser Team durchgehend zur Verfügung. Nicht nur aus Unna kommen viele Kunden zu uns, auch aus Aalen beehren uns viele Kunden.