Koniferen erwerben – Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen kann den Einwohner von Alsdorf oder Herzogenrath ein großes Sortiment an qualitativen Heckenpflanzen und Gartengehölzen anbieten. Hauptsächlich sind unsere Zuchten aus eigenem Anbau. Deshalb garantieren wir Ihnen, dass Sie nur die beste Qualität erhalten.

Unsere Produkte machen nicht nur Großhändler froh, sondern auch Kleingartenbesitzer, die nach dem Highlight für ihren Kleingarten.

Vorteile unserer Baumschule

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Kundenberatungen
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was verkauft die Baumschule Nielsen?

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze sowie eine Menge andere Produkte gehören zu dem Warenangebot der Baumschule Nielsen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch mit unserer gesamten Kompetenz zu Ihrem Design der Grünanlage in Alsdorf oder Herzogenrath zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie Ihre soeben gekaufte Pflanze optimal einsetzen. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von erster Güte, sodass sie in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrer Terasse in Alsdorf einen um einen bemerkenswerten Anblick auf Ihrem Balkon oder Ihrer Grünanlage in Alsdorf oder Herzogenrath zu machen.

Für jede Gartenanlage die richtigen Pflanzen – Koniferen

In fast allen Konstellationen sind Koniferen immergrüne Erzeugnisse, die als Großsträucher, den Boden bedeckenede Sträucher oder Bäume sprießen und ihre Nadeln als Blätter ausgebildet haben und in der Regel als bodendeckende Sträucher, Großsträucher oder Bäume wachsen.. Zu den Koniferen gehören beispielsweise der Wacholder und der Lebensbaum sowie Lärche, Eibe und Tanne. Als Sichtschutz werden sie ebenfalls gerne gepflanzt. Dass fast alle dieser Pflanzen ihre Nadeln im Winter behalten ist ein Vorteil. Nurnoch selten müssen sie nachgeschnitten werdenwegen ihrer kompakten Art zu Wachsen. Gleichwohl an den Boden stellen Koniferen keine hohen Ansprüche. Um der Pflanze genug Licht zu gewährleisten, sollte diese an einem halbschattigen bis sonnigen Standort stehen. Um einen Sichtschutz zu bieten oder Schatten zu spenden auf der Tarrasse oder dem Balkon können Töpfe oder Kübel fantastisch mit kleineren Koniferen bepflanzt werden.

Wie Koniferen korrekt gepflegt und angepflanzt werden

Koniferen lassen sich zu jeder Saison anpflanzen, besonders zu empfehlen ist jedoch die Phase von Mitte September bis Dezember. Kann der Spaten problemlos in den Boden eindringen kann, kann man dort auch eine Konifere einsetzen. Mit nächtlichem Frost kann das Gewächs gut zurechtkommen, jedoch nicht mit Dauerfrost. Ihr Gartenboden in Alsdorf kann sonst mit Mulch oder Sand aufgelockert oder mit Gartenerde aufgebessert werden. Lassen Sie uns ihnen Ratschläge geben Koniferen in Alsdorf anzupflanzen muss ausführlich vorbereitet werden. Wenden Sie sich an das Team der Baumschule Nielsen für eine ausführliche Beratschlagung. Für Sie sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der ideale Partner, wenn es um die Planung und Durchführung Ihrer Gartengestaltung oder den Erwerb von Pflanzen für den Garten geht.