Koniferen erwerben – Baumschule Nielsen

Wir, die Baumschule Nielsen, können den Bürgern von Aschaffenburg oder Lippstadt ein ausführliches Angebot an hochwertigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen anbieten. Bei der Baumschule Nielsen bekommen Sie unvergleichliche Qualität, da ein überwiegender Anteil aus eigenem Anbau hervorgeht.

Aus diesem Grund erwerben nicht nur Händler bei uns in der Baumschule, sondern besonders Hobbygärtner, die den letzten Schliff für ihre Gartengestaltung finden wollen.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben und Größen
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Warenangebot

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze und viele andere Erzeugnisse gehören zu dem Warenangebot der Baumschule Nielsen. Wir vertreiben mit unseren Erzeugnissen natürlich auch gerne einen Beratungsservice, wie Sie Ihre Flora qualitativ in Schuss halten können in Aschaffenburg oder Lippstadt und wie Sie die Produkte perfekt in Ihrer Vorstellung des Gartens oder Balkons präsentieren. Die Güte der Gewächse ist für unsere Arbeit die wichtigste Priorität zusätzlich zur Zufriedenstellung der Kunden. Um Ihnen nachhaltig Freude an den Koniferen in Ihrem Garten zu verursachen, achten wir bei den Produkten auf eine hervorragende Qualität.

Für jede Gartenanlage die richtigen Gewächse – Koniferen

Koniferen sind dadurch außergewöhnlich, dass sie in aller Regel das ganze Jahr grün sind und als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume heranwachsen, bei denen sich Nadeln statt des Blattwerks bilden. Einige Bekannte Vertreter für Koniferen wissen Sie mit Sicherheit: Der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Diese können auch genutzt werden, um großartig vor Blicken zu schützen. Bis auf manche Ausnahmen behalten sie im Winter ihr Nadelkleid, was vorteilhaft ist. Nurnoch selten müssen sie gestutzt werden, infolge ihrer kompakten Art zu Wachsen. Darüber hinaus äußerst tolerant sind Koniferen bezüglich des Bodens. Ein wenigstens halbschattiger bis sonniger Platz ist nötig, damit die Pflanze ausreichend Sonnenlicht bekommt. Nicht ausschließlich als Strauch bieten Koniferen einen Schutz vor Blicken, sondern genauso auf Terrassen oder Balkonen.

Wie Koniferen korrekt gepflegt und angepflanzt werden

Besonders geeignet ist die Zeit ab Mitte September bis Dezember, doch zu fast jeder Jahreszeit kann man Koniferen anpflanzen. Kann der Spaten in den Untergrund eintauchen, ohne dass es enorme Anstrengung bereitet, kann man an dieser Stelle auch eine Konifere einsetzen. Ein bisschen Frost über Nacht ist unschädlich, nur ein permanent gefrorener Untergrund sollte nicht sein. Der Boden Ihres Gartens in Aschaffenburg kann sonst mit Sand oder Mulch aufgelockert oder mit Gartenerde aufgebessert werden. Kompetente Beratung können Sie bei uns bekommen. Eine umfassende Vorbereitung ist erforderlich, in Aschaffenburg oder Lippstadt Koniferen zu pflanzen. An das Team der Baumschule Nielsen können Sie sich wenden, wenn Sie eine ausführliche Beratung brauchen. Bekräftigt durch unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen sind wir der perfekte Partner für Sie, wenn es um den Erwerb von Gartenpflanzen und die Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Gartengestaltung geht.