Koniferen kaufen bei der Baumschule Nielsen

Als Unternehmen in familiärer Hand, das bereits im Jahr 1925 von Robert Nielsen gegründet wurde, bieten wir den Bürgern von Baden-Baden oder Lingen ein umfassendes Auswahl an luxuriösen Gartengehölzen und Heckenpflanzen. Bei der Baumschule Nielsen erwerben Sie einzigartige Qualität, da ein überwiegender Anteil aus eigenem Hause resultiert.

Die Hauseigenen Produkte machen nicht nur Weiterverkäufer froh, sondern vor allem Hobbygärtner, die nach dem gewissen Etwas für ihre Gartenanlage.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Produktionen aus eigener Hand
  • Verschiedene Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Kundenberatungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was verkauft die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an Rhododrendron, japanischem Ahorn, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölzen und einer Menge an weiteren Produkten. Zusätzlich zu Gewächsen unterschiedlicher Farben und Formen stehen wir Ihnen zusätzlich auch mit einem kompetenten Beratungsservice zur Seite, der Vorschläge für die Konstruktion für Garten, Terrasse und Balkon in Baden-Baden oder Lingen enthält. Qualität der Pflanzen und Zufriedenstellung der Erwerber haben für die Baumschule Nielsein einen besonderen Stellenwert. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von erster Güte, damit diese in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terasse in Baden-Baden einen besondersguten Eindruck schaffen können.

Koniferen: Das unkomplizierte Nadelgehölz

Koniferen zeichnen sich dadurch aus, dass sie grundsätzlich immergrün sind und als Bäume, bodenbedeckende Sträucher oder Großsträucher heranwachsen, bei welchen sich anstatt des Blattwerks Nadeln bilden. Unter anderem zählen hierzu der Wacholder und der Lebensbaum, aber auch Eibe, Tanne und Lärche. Diese können auch genutzt werden, um super einen blickdichten Wall zu bilden. In der kalten Jahreszeit verliert die Mehrheit der Koniferen keine Nadeln. Nurnoch gelegentlich müssen sie gestutzt werden, aufgrund ihrer platzsparenden Wuchsweise. Als unkompliziert im Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen auch. Damit sie gut wachsen kann, garantieren Sie der Pflanze einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Ebenso auf dem Balkon oder einer Terrasse können Sie Koniferen in Kübeln oder Töpfen als Schutz vor Blicken benutzen.

Anpflanz- und Pflegeratschläge für Koniferen

Obwohl man sie zu so gut wie Zeit des Jahres einsetzen kann, empfehlen wir Koniferen zwischen September und Dezember anzupflanzen. Man kann eine Konifere ohne Probleme einsetzen, solange der Erdboden nicht vereist ist. Ein bisschen Frost über Nacht ist unschädlich, nur permanent sollte der Boden nicht gefroren sein. Alternativ können Sie Ihren Gartenboden in Baden-Baden oder Lingen mit Pflanzenerde aufbessern oder mit Mulch oder Sand ein wenig lockern. Lassen Sie uns ihnen Tipps geben Eine umfassende Vorbereitung ist beim Pflanzen von Koniferen in Baden-Baden oder Lingen grundlegend. Hierfür steht Ihnen das Team von der Baumschule Nielsen gerne mit einer ausführlichen Beratschlagung zur Verfügung. Wenn es um Umsetzung oder Planung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Kauf von Pflanzen für den Garten geht sind wir der ideale Partner für Sie, da wir Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind.