In der Baumschule Nielsen können Sie unterschiedliche Koniferen erhalten

Als Unternehmen in familiärer Hand, das ursprünglich im Jahr 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, bieten wir den Einwohnern von Bamberg oder Gladbeck ein umfassendes Auswahl an qualitativen Heckenpflanzen und Gartengehölzen. Bis auf wenige Ausnahmen sind unsere Erzeugnisse Eigengewächse. Deshalb können wir Ihnen garantieren, dass Sie nur perfekte Qualität erhalten.

Aus diesem Grund erwerben nicht nur Händler bei uns vor Ort in der Baumschule, sondern auch Privatpersonen, die den letzten Schliff für die Gestaltung ihres Gartens finden wollen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den perfekten Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was verkauft die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein großes Sortiment an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen anbieten. Wir bieten mit unseren Produkten natürlich ebenfalls sehr gerne einen Beratungsservice, wie Sie Ihre Pflanzen perfekt in Schuss halten können in Bamberg oder Gladbeck und wie Sie die Produkte ideal in Ihres Designs des Gartens oder Balkons präsentieren. Die Güte der Produkte und der Erwerber im Vordergrund. Vor allem unsere Koniferen sind von perfekter Güte. Dank dessen können die Einwohner von Bamberg oder Gladbeck nachhaltig über selbige in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon ergötzen.

Koniferen – Für jede Gartenanlage die richtigen Pflanzen

Koniferen zeichnen sich dadurch aus, dass sie prinzipiell das ganze Jahr grün sind und als Bäume, den Boden bedeckende Sträucher oder Großsträucher wachsen, deren Blätter sich als Nadeln ausbilden. Mit Sicherheit kennen Sie diese Vertreter von Koniferen: Der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Einige Heimgartenbesitzer nutzen diese hübschen Pflanzen auch als Schutz vor ungewollten Blicken. Ebenso vorteilhaft ist, dass sie ihr Nadelkleid in der kalten Jahreszeit bis auf manche Ausnahmen nicht verlieren. Sie sind ungemein pflegeleicht, da sie aufgrund ihrer kompakten Art zu Wachsen selten nachgeschnitten werden müssen. Auch bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst pflegeleicht. Um ihr die perfekten Voraussetzungen zu gewährleisten, garantieren Sie der Pflanze einen halbschattigen oder sonnigen Platz. Sie können Koniferen auch auf Terrassen oder Balkonen als Schutz vor Blicken nutzen.

Koniferen: Ratschläge zur Pflege und Anpflanzung

Einsetzen können Sie Koniferen hervorragend im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, besser im Herbst, am besten zwischen September und Dezember. Eine Konifere kann nur dann nicht eingesetzt werden, wenn der Untergrund gefroren ist. Mit Nachtfrost kommt die Pflanze viel besser zurecht als mit permanentem Frost. Mulch, Sand oder Pflanzenerde können den Untergrund Ihres Gartens in Bamberg oder Gladbeck aufbessern. Bei uns erhalten Sie kompetente Beratung. In Bamberg oder Gladbeck Koniferen zu pflanzen muss ausgiebig vorbereitet werden. Wir von der Baumschule Nielsen können beraten Sie zu diesem Thema gerne eingehend. Für die perfekte Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Gartengestaltung sowie den Erwerb von Pflanzen für den Garten sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der ideale Partner.