Koniferen kaufen – Baumschule Nielsen

Wenn Sie aus Bocholt oder Landshut und auf der Suche nach hochwertigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen sind. Seien Sie sich sicher, dass Sie nur herausragende Qualität erhalten bei der Baumschule Nielsen, da ein großer Teil der Pflanzen von uns selbst angepflanzt und gepflegt werden.

Unser Angebot verzückt nicht nur die Floristen, sondern ebenfalls Gartenbesitzer, die unsere Erzeugnisse für die Gestaltung ihrer Grünfläche nutzen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Produktionen aus Eigenzucht
  • Unterschiedliche Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Kundenberatungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und eine Menge weitere Erzeugnisse käuflich erwerben. Neben Gewächsen aller Arten und Größen stehen wir Ihnen gerne auch mit einem kompetenten Service zur Beratung zur Seite, der Tipps für die Komposition für Terrasse, Garten und Balkon in Bocholt oder Landshut enthält. Das wichtigste ist für uns stets die Zufriedenheit der Einkäufer und die Güte der Gewächse. Auch unsere Koniferen sind von erstklassiger Klasse. Aufgrund dessen können die Einwohner von Bocholt oder Landshut möglichst lange über diese in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon ergötzen.

Koniferen: einfache Nadelgehölze für den grünen Balkon

Koniferen sind im Regelfall immergrüne Gewächse, die als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume wachsen und ihre Nadeln als Blattwerk ausgebildet haben und meistens als den Boden bedeckende Sträucher, Großsträucher oder Bäume sprießen.. Beispiele für Koniferen sind die Lärche, die Tanne und die Eibe sowie der Lebensbaum oder der Wacholder. Als Heckenpflanzen gepflanzt können Sie sie tadellos als blickdichten Wall pflanzen. Ein Großteil der Koniferen behält im Winter seine Nadeln. Sie sind sehr pflegeleicht, da sie wegen ihrer platzsparenden Wuchsweise fast nie nachgeschnitten werden müssen. Spezielle Bodenvoraussetzungen braucht es für Koniferen in keinster Weise. Ein mindestens halbschattiger bis sonniger Standort sollte zur Verfügung gestellt werden werden, sodass die Pflanze genug Sonnenlicht bekommt. Auf Terrassen und Balkonen bieten Koniferen einen gleichguten Schutz vor Blicken wie als Sträucher.

Die korrekte Anpflanzung und Pflege

Wir befürworten die Zeit vom Mitte September bis Dezember zum Anpflanzen der Koniferen, auch wenn es zu so gut wie jeder Jahreszeit möglich ist. Nur wenn der Boden gefroren ist kann eine Konifere nicht angepflanzt werden. Auch wenn ein bisschen Nachtfrost nicht schädlich ist, sollte der Erdboden nicht permanent vereist sein. Mulch, Sand oder frische Erde können In Ihrem Garten in Bocholt oder Landshut den Erdboden verbessern. Für fachliche Beratung nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Die Vorbereitung ist bei der Nutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Bocholt oder Landshut das wichtigste. Wenden Sie sich an das Team der Baumschule Nielsen für eine umfassende Beratschlagung. Wir sind als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner für Sie, wenn es um den Kauf von Pflanzen für den Garten und die Vorbereitung und Durchführung der Gesaltung Ihres Gartens.