Beim Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen Koniferen kaufen

Als Unternehmen in familiärer Hand, das bereits im Jahre 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, bieten wir Ihnen aus Brandenburg an der Havel oder Bocholt ein ausführliches Auswahl an luxuriösen Heckenpflanzen und Gartengehölzen. Lassen Sie sich versichern, dass Sie nur perfekte Qualität erhalten bei der Baumschule Nielsen, da ein großer Teil der Gewächse persönlich von uns gepflegt und angepflanzt werden.

Unsere Erzeugnisse machen nicht ausschließlich Floristen froh, sondern auch Hobbygärtner, die nach dem Highlight für ihre Anlage.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Diverse Arten und Sorten
  • Produktionen aus Eigenzucht
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Versand nach ganz Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und viele weitere Gewächse käuflich erwerben. Naturgemäß bieten wir passend zu hervorragenden Gewächsen ebenfalls eine qualitative Beratung zur Gestaltung Ihres Gartens, Balkons oder der Terrasse in Brandenburg an der Havel oder Bocholt an. Qualität der Pflanzen und Kundenzufriedenheit sind für die Baumschule Nielsen außerordentlich wichtig. Auch unsere Koniferen haben erstklassige Klasse. Auf diese Weise können Sie sich aus Brandenburg an der Havel oder Bocholt möglichst lange über jene in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon erfreuen.

Koniferen – Für jeden Garten die richtigen Pflanzen

In fast allen Fällen sind Koniferen immer grüne Erzeugnisse, die als Großsträucher, den Boden bedeckenede Sträucher oder Bäume wachsen und deren Blätter als Nadeln ausgebildet ist.. Bekannte Vertreter von Koniferen sind unter anderem der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Diese können ebenfalls großartig als Sichtschutz genutzt werden. In der kalten Jahreszeit verliert das Gros der Koniferen keine Nadeln. Aufgrund ihrer kompakten Wuchsweise sind sie überaus leicht zu pflegen, da sie nur selten nachgeschnitten werden müssen. Koniferen gelten auch bezüglich der Beschaffenheit des Bodens eher als genügsam. Damit genug Licht die Pflanze erreicht, ist ein sonniger bis halbschattiger Standort perfekt. Um Schatten zu spenden oder einen Sichtzuschutz zu bieten auf Balkon oder Terrasse können Kübel oder Töpfe fantastisch mit kleinen Koniferen bepflanzt werden.

Wie Sie Koniferen korrekt anpflanzen und pflegen

Koniferen lassen sich gut im Frühjahr bis Anfang Mai oder idealerweise von September bis Dezember einsetzen. Eine Konifere kann angepflanzt werden, wenn der Boden nicht vereist ist. Dauerhaft sollte der Erdboden nicht gefroren sein, obwohl ein bisschen Frost über Nacht nicht schädlich ist. Mit Mulch, Sand oder frischer Erde können sie den Boden Ihres Gartens in Brandenburg an der Havel oder Bocholt, sollte dieser in einem suboptimalen Zustand sein, aufbessern. Für kompetente Unterstützung nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Eine umfassende Planung ist erforderlich, um Koniferen in Brandenburg an der Havel zu pflanzen. Das Team der Baumschule Nielsen kann Sie zu dieser Thematik ausführlich beraten. Für den Erwerb von Gartenpflanzen und die korrekte Vorbereitung und Durchführung der Gestaltung ihres Gartens sind wir der perfekte Partner, bestätigt durch unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen.