Baumschule Nielsen – Koniferen kaufen

Wir sind ein Unternehmen aus Familienhand, das schon seit 1925 existiert und den Einwohnern von Bremen oder Dresden ein umfassendes Angebot an Gartengehölzen und Heckenpflanzen anbieten kann. Die Produkte der Baumschule Nielsen stammen überwiegend aus Eigenproduktion, weswegen wir mit unserem Familiennamen für beste Qualität einstehen können.

Darum kaufen nicht ausschließlich Händler, welche die Pflanzen verkaufen, bei uns, sondern ebenfalls Besitzer eigener Gärten, welche die geeignetsten Elemente für die Gestaltung ihrer Gartenanlage suchen.

Vorzüge unseres Familienunternehmen

  • Zahlreiche Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus eigener Zucht
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erstehen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein großes Sortiment an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen bieten. Zusätzlich zu Pflanzen aller Größen und Arten stehen wir Ihnen natürlich auch mit einem kompetenten Beratungsservice zur Stelle, der Vorschläge für die Komposition für Balkon, Garten und Terrasse in Bremen oder Dresden umfasst. Die Erstklassigkeitt der Pflanzen und die Zufriedenheit der Erwerber stehen für uns an erster Stelle.. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von erstklassiger Güte, sodass ebendiese in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon in Bremen einen um einen bemerkenswerten Anblick auf Ihrem Balkon oder Ihrer Grünanlage in Bremen oder Dresden zu machen.

Koniferen – auch großartig in Ihrem Garten

Koniferen wachsen als Bäume, Großsträucher und den Boden bedeckende Sträucher und sind gewöhnlich das ganze Jahr grün. Bekannte Vertreter von Koniferen sind unter anderem die Eibe, die Lärche, die Tanne sowie der Lebensbaum oder der Wacholder. Als Sichtschutz gepflanzt werden diese auch gerne. Der Vorteil dieser Gewächse ist, dass die meisten ihr Nadelkleid sogar in der kalten Jahreszeit behalten. Ihre Art zu Wachsen ist sehr komprimiert, wodurch nur kaum gestutzt werden muss. Sehr pflegeleicht sind Koniferen unter anderem im Bezug auf den Boden. Der Pflanze sollten Sie einen halbschattigen bis sonnigen Platz gewährleisten, sonst kann sie nicht bestmöglich wachsen. Ebenso auf der Terrasse oder dem Balkon können Sie Koniferen in Töpfen oder Kübeln als Sichtschutz nutzen.

Wie Sie Koniferen korrekt pflegen und anpflanzen

Anpflanzen können Sie Koniferen hervorragend im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, noch besser im Herbst, am besten Mitte September bis Dezember. Eine Konifere kann dort, wo der Spaten mühelos in die Erde eintauchen kann, ohne Probleme eingesetzt werden. Ein bisschen Frost über Nacht ist unschädlich, nur dauerhaft sollte der Erdboden nicht gefroren sein. Mittels Pflanzenerde, Mulch oder etwas Sand können Sie in Ihrem Garten in Bremen oder Dresden den Untergrund aufbessern. Bei uns bekommen sie ausführliche Beratung. Beim Pflanzen von Koniferen in Bremen oder Dresden ist eine umfassende Planung unerlässlich. An der Baumschule Nielsen bekommen Sie eine solche Beratung. Wir sind im Übrigen im Bund deutscher Baumschulen als Mitglied anerkannt und sind deshalb der perfekte Partner, wenn es um die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Gartengestaltung sowie um den Erwerb von Gartenpflanzen geht.