Koniferen kaufen bei der Baumschule Nielsen

Wir sind ein Unternehmen aus Familienhand, welches schon 1925 gegründet wurde und den Einwohnern von Brühl oder Bruchsal ein großes Warenangebot an Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten kann. Hauptsächlich sind unsere Pflanzen aus eigenem Anbau. Deshalb garantieren wir Ihnen, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben.

Die Hauseigenen Pflanzen machen nicht ausschließlich Wiederverkäufer froh, sondern auch Hobbygärtner, die nach dem Highlight für ihren Kleingarten.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Das Angebot der Baumschule Nielsen

Hierzu gehören eine große Anzahl Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen wie auch Zwerg-Nadelgehölze, die sich perfekt in Trögen und Kübeln züchten lassen. Naturgemäß bieten wir passend zu ausgezeichneten Produkten auch eine erstklassige Beratung zur Gestaltung Ihres Gartens, Balkons oder der Terrasse in Brühl oder Bruchsal an. Für die Baumschule Nielsen sind die Kundenzufriedenheit und die Klasse der Produkte extrem wichtig. Auch unsere Koniferen sind von perfekter Güte. Auf diese Weise können die Bürger von Brühl oder Bruchsal sehr lange über diese in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon weiden.

Koniferen – Für jeden Garten die richtigen Gewächse

In den meisten Fällen sind Koniferen immer grüne Pflanzen, die als bodendeckenende Sträucher, Großsträucher oder Bäume in Erscheinung treten und Nadeln als Blätter haben. Diese Beispiele für Koniferen kennen Sie mit Sicherheit: Der Lebensbaum und der Wacholder sowie Lärche, Tanne und Eibe. Als Teil einer Hecke können Sie sie einwandfrei als Sichtschutz nutzen. Ebenso dienlich ist, dass sie ihr Nadelkleid im Winter bis auf manche Ausnahmen behalten. Da sie nur ab und an nachgeschnitten werden müssen sind sie sehr pflegeleicht. Selbst beim Boden gelten Koniferen als pflegeleicht. Ein sonniger bis halbschattiger Aufenthaltsort ist ideal, damit die Pflanze genug Licht ausgesetzt ist. In Töpfen oder Kübeln kann man im Übrigen vortrefflich kleine Koniferen pflanzen und können so einen Sichtschutz bieten oder Schatten spenden für IHre etrrasse oder Ihren Balkon.

Pflege und Anpflanzung: So macht man es richtig

Wir empfehlen die Zeit zwischen September und Dezember zum Anpflanzen der Koniferen, auch wenn es zu fast allen Jahreszeiten geht. Sie können eine Konifere in nicht vereisten Erdboden ohne Probleme anpflanzen. Nachtfrost, wie er vor allem im Winter vorkommt, schadet nicht. Nur dauerhafter Frost ist schädlich für das Gewächs. Mit Pflanzenerde, Sand oder Mulch können Sie den natürlichen Erdboden Ihres Gartens in Brühl oder Bruchsal auch etwas verbessern. Lassen Sie sich von uns beraten Ausführlich geplant werden sollte vor allem die Verwendung von Koniferen als Teil einer Hecke in Brühl. Vom Team der Baumschule Nielsen bekommen Sie eine solche Beratschlagung. Wir sind außerdem Teilnehmer im Bund deutscher Baumschulen und sind dementsprechend der perfekte Partner, wenn es um die Planung und Durchführung der Gestaltung Ihres Gartens sowie um den Erwerb von Gartenpflanzen geht.