Beim Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen Koniferen erwerben

Wenn Sie aus Bünde oder Fellbach und auf der Suche nach hochwertigen Heckenpflanzen oder Gartengehölzen sind. Die Pflanzen der Baumschule Nielsen kommen zum größten Teil aus Eigenanbau, weswegen wir mit unserem Namen für herausragende Arbeit bürgen können.

Aus diesem Grund erwerben nicht ausschließlich Wiederverkäufer in unserer Baumschule, sondern ebenfalls Gartenbesitzer, die das perfekte Element für ihren Garten suchen.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Kundenberatungen
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erhalten?

Dazu zählen eine Menge Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, welche sich hervorragend in Kübeln und Trögen halten lassen. Natürlich bieten wir in Kombination mit erstklassigen Gewächsen ebenfalls eine qualitative Planung zum Design Ihres Gartens, Balkons oder der Terrasse in Bünde oder Fellbach an. Die Klasse der Produkte ist für uns die wichtigste Priorität neben der Befreidigung der Erwerbers. Von herausragender Qualität sind ebenfalls die Koniferen von Baumschule Nielsen, damit sie in auf Ihrem Balkon oder in Ihrer Grünanlage in Bünde einen erstklassigen.

Koniferen – Für jeden Garten das Richtige

Als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume heranwachsend, weisen sich Koniferen durch Nadeln statt Blätter aus. Dazu zählen etwa die Eibe, Lärche, Tanne aber auch der Wacholder und der Lebensbaum. Diese können ebenfalls gepflanzt werden, um großartig einen blickdichten Wall zu bilden. Ihr Nadelkleid behalten diese Pflanzen bis auf einige Einzelfälle auch im Winter. Aus ihrer Wuchsweise, die sehr verdichtet ist, ergibt sich der zusätzliche Vorteil der Pflegeleichtigkeit. Auch bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst tolerant. Um der Pflanze genug Licht zu gewährleisten, sollte diese an einem halbschattigen bis sonnigen Standort stehen. Kleinere Koniferen kann man im Übrigen fantastisch in Töpfen oder Kübeln pflanzen und können so Schatten spenden oder einen Sichtschutz bieten für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse.

Wie Koniferen richtig angepflanzt und gepflegt werden

fAuch wenn wir die Zeit zwischen Mitte September und Dezember besonders empfehlen, kann man Koniferen zu fast allen Zeiten des Jahres anpflanzen. Sobald man mit dem Spaten in den Erdboden kommt, geht das auch mit dem Anpflanzen. Frost über Nacht, wie er vor allem im Winter auftritt, ist unschädlich. Nur dauerhafter Frost ist nachteilig für die Pflanze. Mulch, Sand oder Pflanzenerde können Sie zur Aufbesserung Ihrer Gartenanlage in Bünde oder Fellbach nutzen. Bei uns erhalten Sie ausführliche Ratschläge. Die Verwendung von Koniferen als Heckenpflanzen in Bünde oder Fellbach sollte gut überdacht werden. Das Team der Baumschule Nielsen steht Ihnen zur Verfügung und beratschlagen Sie ausführlich. Wir sind für Sie als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der ideale Partner, wenn es um die Umsetzung und Planung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Erwerb von Gartenpflanzen geht.