In der Baumschule Nielsen erhalten Sie diverse Koniferen

Als Traditionsunternehmen, das schon im Jahre 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, Können wir den Bürgern von Eisenach oder Weiden i.d.OPf. ein ausführliches Sortiment an Heckenpflanzen und Gartengehölzen anbieten. Die Produkte der Baumschule Nielsen resultuieren überwiegend aus Eigenanbau, weswegen wir mit unserem Firmennamen für ausgezeichnete Arbeit einstehen können.

Deswegen kaufen nicht nur Händler in unserer Baumschule, sondern ebenfalls Privatgärtner, die den letzten Schliff für ihre Gartengestaltung finden wollen.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Diverse Sorten und Arten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Verschiedene Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Kundenberatungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Hierzu gehören eine Menge Variationen an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölze, die sich perfekt in Kübeln und Trögen pflanzen lassen. Wir verkaufen mit unseren Pflanzen natürlich ebenfalls gerne einen Service zur Beratung, wie Sie Ihre Pflanzen effektiv pflegen können in Eisenach oder Weiden i.d.OPf. und wie Sie die Produkte ideal in Ihrer Vorstellung des Balkons oder Gartens einsetzen. Qualität der Produkte und Kundenzufriedenheit haben für die Baumschule Nielsein einen hohen Stellenwert. Damit Sie ewig Freude an Ihrem neuen Designelement im Garten haben, sind sämtliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen bekommen, von ersklassiger Qualität.

Koniferen: anspruchslose Nadelgehölze für den grünen Balkon

Als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume heranwachsend, weisen sich Koniferen nicht durch normale Blätter, sondern Nadeln aus. Einige Beispiele für Koniferen wissen Sie sicherlich: Der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Auch als Sichtschutz genutzt sind diese hervorragend. In der kalten Jahreszeit verlieren sie ihr Nadelkleid bis auf wenige Einzelfälle nicht. Sie müssen auf Basis von ihrer platzsparenden Art zu Wachsen kaum gestutzt werden. Als pflegeleicht gelten Koniferen ebenso beim Boden. Damit genug Licht an die Pflanze kommt, sollte diese an einem sonnigen bis halbschattigen Platz stehen. Als Sichtschutz können Sie in Töpfen oder Kübeln angepflanzte Koniferen auch auf dem Balkon oder der Terrasse nutzen.

Wie Sie Koniferen korrekt pflegen und anpflanzen

Besonders geeignet ist die Jahreszeit ab Mitte September bis Dezember, doch zu fast jeder Saison kann man Koniferen einsetzen. Solange man mit dem Spaten in den Boden kommt, geht das auch mit dem Pflanzen. Dauerhafter Frost schadet dem Gewächs, wenngleich Frost über Nacht harmlos ist. Pflanzenerde, Mulch oder Sand können Sie zur Aufwertung Ihrer Gartenanlage in Eisenach oder Weiden i.d.OPf. benutzen. Für fachliche Beratung nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Es muss ausführlich geplant werden, um Koniferen in Eisenach anzupflanzen. Diese Beratung erhalten Sie von der Baumschule Nielsen. Als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind wir der ideale Ansprechpartner für Sie, wenn es um die Vorbereitung und Durchführung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Erwerb von Gartenpflanzen geht.