Erwerben Sie Koniferen bei der Baumschule Nielsen

Wir sind ein Unternehmen aus Familienhand, welches schon 1925 gegründet wurde und den Bürgern von Erftstadt oder Elmshorn ein umfassendes Angebot an Heckenpflanzen und Gartengehölzen aufbieten kann. Zum größten Teil sind unsere Erzeugnisse aus eigener Zucht. Deshalb garantieren wir Ihnen, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben.

Deswegen erwerben nicht ausschließlich Floristen in unserer Baumschule, sondern auch Privatpersonen, die den letzten Schliff für ihre Gartengestaltung suchen.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen bietet Ihnen ein großes Sortiment an Rhododrendron, japanischem Ahorn, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölzen und vielen weiteren Pflanzen. Wir verkaufen mit unseren Gewächsen natürlich auch sehr gerne einen Service zur Beratung, wie Sie Ihre Gewächse qualitativ pflegen können in Erftstadt oder Elmshorn und wie Sie die Produkte optimal in Ihrer Vorstellung des Balkons oder Gartens einsetzen. Qualität der Gewächse und Kundenzufriedenheit haben für die Baumschule Nielsein einen besonderen Wert. Vor allem unsere Koniferen sind von herausragender Qualität. Dank dessen können die Kunden von Erftstadt oder Elmshorn sehr lange über diese in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon erfreuen.

Koniferen – Für jeden Balkon die richtigen Gewächse

Koniferen sind dadurch außergewöhnlich, dass sie prinzipiell das ganze Jahr grün sind und als Bäume, bodenbedeckende Sträucher oder Großsträucher sprießen, deren Blattwerk sich als Nadeln ausbildet. Bekannte Vertreter von Koniferen sind der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Als Schutz vor Blicken werden sie ebenfalls häufig genutzt. Auch in der kalten Jahreszeit bewahren Koniferen bis auf wenige Einzelfälle ihr Nadelkleid. Sie müssen aufgrund ihrer platzsparenden Art zu Wachsen selten gestutzt werden. Als anspruchslos Auch bei der Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen als unkompliziert. Damit ausreichend Licht an die Pflanze kommt, Der Platz sollte vorzugsweise sonnig, wenigstens halbschattig sein, damit die Pflanze ausreichend Licht bekommt. Als Schutz vor Blicken können Sie Koniferen auf dem Balkon oder der Terrasse.

Die richtige Anpflanzung und Pflege

Koniferen können Sie gut im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, noch besser im Herbst, idealerweise zwischen September und Dezember, anpflanzen. Reibungslos lassen sich die Pflanzen in jeden Erdboden einsetzen, welchen der Spaten durchdringen kann. Mit Frost über Nacht kommt die Pflanze zurecht, mit permanentem Frost allerdings nicht. Mulch, Sand oder Pflanzenerde können den Untergrund Ihres Gartens in Erftstadt oder Elmshorn verbessern. Holen Sie sich bei uns Ihre Ratschläge ab Unentbehrlich ist eine ausfürhliche Vorbereitung, wenn man in Erftstadt oder Elmshorn Koniferen anpflanzen will. Zu dieser Thematik können Sie sich vom Team der Baumschule Nielsen ausgiebig helfen lassen. Unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen gilt gleichzeitig als Gütesiegel für absolute Sachkunde, wenn es um die Planung und Gestaltung Ihrer Gartenanlage oder den Kauf von Pflanzen für den Garten geht.