Koniferen kaufen bei der Baumschule Nielsen

Wenn Sie aus Falkensee oder Bietigheim-Bissingen und auf der Suche nach erstklassigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen sind. Zum größten Teil sind unsere Produkte aus eigenem Anbau. Dadurch garantieren wir, dass Sie nur einzigartige Qualität erhalten.

Die Hauseigenen Produkte machen nicht nur Weiterverkäufer froh, sondern auch Besitzer von Kleingärten, die nach dem Highlight für ihre Gartenanlage.

Vorteile unseres Familienunternehmen

  • Diverse Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze und eine Menge andere Produkte gehören zu dem Sortiment der Baumschule Nielsen. Parallel zu Gartenpflanzen aller Arten und Größen stehen wir Ihnen zusätzlich auch mit einem allumfassenden Beratungsservice zur Auswahl, der Tipps für das Design für Garten, Balkon und Terrasse in Falkensee oder Bietigheim-Bissingen enthält. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Vor allem unsere Koniferen sind von herausragender Güte. Auf diese Weise können Sie sich aus Falkensee oder Bietigheim-Bissingen möglichst lange über selbige in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon erfreuen.

Für jede Gartenanlage das Richtige – Koniferen

Koniferen sprießen als den Boden bedeckende Sträucher, Großsträucher oder Bäume und sind grundsätzlich das ganze Jahr grün. Beispiele für Koniferen sind unter anderem der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Einige Heimgartenbesitzer nutzen diese praktischen Gewächse auch als Schutz vor ungewollten Blicken. Auch in der kalten Jahreszeit bewahren Koniferen bis auf manche Einzelfälle ihre Nadeln. Da man sie nicht oft schneiden muss, gelten sie als pflegeleicht. Als pflegeleicht bezüglich der Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen obendrein. Damit die Pflanze genug Licht bekommt, ist ein halbschattiger bis sonniger Platz perfekt. Nicht ausschließlich als Strauch bieten Koniferen einen Schutz vor Blicken, sondern auch auf Terrassen oder Balkonen.

Anpflanzung und Pflege: So geht es richtig

Am Jahresanfang bis Anfang Mai oder besser noch ab September bis Dezember können Sie Koniferen hervorragend anpflanzen. Solange man mit dem Spaten in den Untergrund eindringen kann, geht das auch mit dem Pflanzen. Permantenter Frost fügt dem Gewächs Schaden zu, wenngleich Frost über Nacht harmlos ist. Mulch, Sand oder frischer Erde können Sie zur Aufwertung Ihrer Gartenanlage in Falkensee oder Bietigheim-Bissingen benutzen. Kompetente Beratung können Sie bei uns bekommen. Das Anpflanzen von Koniferen als Teil einer Hecke in Falkensee oder Bietigheim-Bissingen setzt eine umfassende Planung voraus. Zu diesem Thema beraten wir von der Baumschule Nielsen Sie mit Freude ausführlich. Für die korrekte Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Gartengestaltung sowie den Erwerb von Pflanzen für den Garten sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner.