Verschiedenste Koniferen bekommen Sie in der Baumschule Nielsen

Als Traditionsunternehmen, das ursprünglich im Jahr 1925 von Robert Nielsen gegründet wurde, Können wir den Bürgern aus Filderstadt oder Hof ein umfassendes Sortiment an Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Die Gewächse der Baumschule Nielsen kommen überwiegend aus Eigenanbau, weswegen wir mit unserem Namen für einzigartige Arbeit einstehen können.

Deswegen erstehen nicht nur Wiederverkäufer bei uns vor Ort in der Baumschule, sondern auch Privatgärtner, die das perfekte Element für ihre private Gartenanlage suchen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Versand quer durch Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Kundengespräche
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen bietet Ihnen ein umfassendes Warenangebot an Rhododrendron, japanischem Ahorn, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölzen und vielen weiteren Gewächsen. Selbstverständlich bieten wir in Kombination mit erstklassigen Pflanzen auch eine erstklassige Beratung zum Design Ihres Gartens, Balkons oder der Terrasse in Filderstadt oder Hof an. Unserer Philosophie nach stehen der Erwerber und die Qualität der Pflanzen. Aus diesem Grund sind sämtliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erwerben, von ausgezeichneter Güte, damit Sie lange Wohlgefallen an Ihrem neu erworbenen Designelement im Garten in Filderstadt oder Hof haben.

Für jede Gartenanlage das Richtige – Koniferen

Als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume sprießend, weisen sich Koniferen durch ein Nadelkleid anstelle von Blattwerk aus. Hierzu gehören u. a. der Wacholder und der Lebensbaum, aber auch Eibe, Tanne und Lärche. Diese können ebenfalls genutzt werden, um super vor Blicken zu schützen. Bis auf wenige Einzelfälle behalten diese Pflanzen ihr Nadelkleid auch im Winter. Da sie nur selten gekürzt werden müssen, gelten sie als leicht zu pflegen. Genauso an den Zustand des Bodens stellen Koniferen nicht wirklich Ansprüche. Ein sonniger bis halbschattiger Platz ist perfekt, sodass genug Licht an die Pflanze kommt. Sie können Koniferen ebenfalls als Schutz vor Blicken auf Balkon und Terrasse benutzen.

Wie Koniferen korrekt angepflanzt und gepflegt werden

Auch wenn es zu so gut wie jeder Saison möglich ist, eignet sich die Zeit zwischen September und Dezember am günstigsten zum Einsetzen von Koniferen. Problemlos kann man die Samen in jeden Erdboden pflanzen, in welchen der Spaten eindringen kann. Mit nächtlichem Frost kommt die Pflanze zurecht, mit dauerhaftem Frost jedoch nicht. Mit Pflanzenerde, Sand oder Mulch können sie den Ihren Gartenboden in Filderstadt oder Hof, sollte dieser in keinem optimalen Zustand sein, verbessern. Lassen Sie uns ihnen Tipps geben Beim Pflanzen von Koniferen in Filderstadt oder Hof ist eine umfassende Vorbereitung unverzichtbar. An der Baumschule Nielsen können Sie ebendiese Beratung bekommen. Für Sie sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der ideale Ansprechpartner, wenn es um die Vorbereitung und Umsetzung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Kauf von Pflanzen für den Garten geht.