Koniferen erwerben beim Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen

Wir sind ein familiär geführtes Unternehmen, das bereits 1925 gegründet wurde und den Bürgern von Gera oder Iserlohn ein umfassendes Warenangebot an Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten kann. Hauptsächlich sind unsere Zuchten aus eigenem Anbau. Deswegen garantieren wir Ihnen, dass Sie nur einzigartige Qualität erstehen.

Aus diesem Grund kaufen nicht ausschließlich Händler, welche die Erzeugnisse weiter veräußern, bei uns, sondern ebenfalls Hobbygärtner, welche die schönsten Erzeugnisse für das Design ihrer Anlage suchen.

Vorteile unserer Baumschule

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus eigener Zucht
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Kundengespräche
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein riesiges Sortiment an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen bieten. Wir vertreiben mit unseren Gewächsen natürlich auch sehr gerne einen Service zur Planung, wie Sie Ihre Gewächse ausgezeichnet in Schuss halten können in Gera oder Iserlohn und wie Sie die Gewächse bestmöglich in Ihrer Vorstellung des Balkons oder Gartens einsetzen. Höchste Priorität hat für uns stets die Befriedigung der Einkäufer sowie die Güte der Erzeugnisse. Von herausragender Güte sind gleichfalls die Koniferen von Baumschule Nielsen, sodass diese in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon in Gera einen um einen schönen Anblick auf Ihrem Garten oder Balkon in Gera oder Iserlohn zu hinterlassen.

Koniferen: den Balkon immer grün halten mit den einfachen Nadelgehölzen

Koniferen bilden ein Nadelkleid statt Blätter und wachsen als den Boden bedeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. Zu den Koniferen gehören unter anderem der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Tanne und Lärche. Auch als Schutz vor Blicken genutzt sind die Koniferen geeignet. Die meisten dieser Pflanzen bewahren vorteilhafterweise sogar im Winter ihre Nadeln. Aus ihrer Wuchsweise, die ausgesprochen kompakt ist, ergibt sich der zusätzliche Pluspunkt der Pflegeleichtigkeit. Auch bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst tolerant. Um ihr die optimalen Voraussetzungen zu gewährleisten, garantieren Sie der Pflanze einen halbschattigen oder sonnigen Platz. Um einen Sichtschutz zu bieten oder Schatten zu spenden auf der Tarrasse oder dem Balkon lassen sich kleine Koniferen fantastisch in Töpfen oder Kübeln pflanzen.

Wie Koniferen korrekt angepflanzt und gepflegt werden

Wir empfehlen, Koniferen idealerweise ab zwischen September und Dezember anzupflanzen. Sie können diese aber auch zu so gut wie allen Jahreszeiten einsetzen. Sobald man mit dem Spaten in den Erdboden eindringen kann, geht das auch mit dem Pflanzen. Mit Nachtfrost kommt die Pflanze deutlich besser zurecht als mit dauerhaftem Frost. Verbessern Sie mit Pflanzenerde, Mulch oder Sand den Boden Ihres Gartens in Gera oder Iserlohn auf. Kompetente Beratung können Sie bei uns bekommen. Unentbehrlich ist eine umfassende Planung, wenn man in Gera oder Iserlohn Koniferen pflanzen will. Zu diesem Thema beraten wir von der Baumschule Nielsen Sie mit Vergnügen in allen Einzelheiten. Wenn es um die Planung und Umsetzung Ihrer Gartengestaltung sowie den Erwerb von Gartenpflanzen geht sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Partner.