In der Baumschule Nielsen erhalten Sie unterschiedliche Koniferen

Die Baumschule Nielsen kann den Einwohner von Görlitz oder Hilden ein breitgefächertes Angebot an qualitativen Heckenpflanzen und Gartengehölzen anbieten. Die Gewächse der Baumschule Nielsen resultuieren vorrangig aus Eigenproduktion, weshalb wir mit unserem Firmennamen für beste Arbeit bürgen können.

Unser Angebot erfreut nicht nur die Floristen, sondern gleichwohl Gartenbesitzer, die unsere Produkte für die Dekoration ihrer Grünfläche nutzen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Diverse Sorten sowie Arten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein umfassendes Sortiment an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen anbieten. Zusätzlich zu Pflanzen unterschiedlicher Farben und Formen stehen wir Ihnen gerne auch mit einem ausführlichen Beratungsservice zur Auswahl, der Pläne für die Gestaltung für Garten, Terrasse und Balkon in Görlitz oder Hilden umfasst. Unserer Meinung nach die Güte der Pflanzen und der Erwerber. Unsere Koniferen sind im gleichen Sinne von bester Güte..

Für jede Gartenanlage die richtigen Gewächse – Koniferen

Koniferen sind dadurch außergewöhnlich, dass sie prinzipiell immergrün sind und als Großsträucher, den Boden bedeckende Sträucher oder Bäume sprießen, bei welchen sich anstatt des Blattwerks Nadeln bilden. Bekannte Vertreter von Koniferen sind unter anderem der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Als Teil einer Hecke können Sie sie vorzüglich als Sichtschutz pflanzen. Bis auf einige Einzelfälle behalten diese Pflanzen ihr Nadelkleid auch in der kalten Jahreszeit. Da sie nur gelegentlich gekürzt werden müssen, gelten sie als leicht zu pflegen. Als unkompliziert gelten Koniferen auch beim Boden. Ein sonniger bis halbschattiger Aufenthaltsort ist perfekt, sodass genügend Licht an die Pflanze kommt. Sie können Koniferen auch auf Terrassen oder Balkonen als Sichtschutz einsetzen.

Anpflanz- und Pflegetipps für Koniferen

Am Jahresanfang bis Anfang Mai oder besser noch ab September bis Dezember können Sie Koniferen hervorragend einsetzen. Solange der Untergrund nicht vereist ist, bereitet das Anpflanzen einer Konifere keinerlei Probleme. Mit nächtlichem Frost kann die Pflanze gut klarkommen, allerdings nicht mit permanentem Frost. Mit Sand, Mulch oder Pflanzenerde können Sie den Naturboden Ihrer Gartenanlage in Görlitz oder Hilden auch etwas verbessern. Bei uns können Sie sich Ratschläge geben lassen Die Planung ist Das wichtigste bei der Benutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Görlitz oder Hilden ist die Vorbereitung. Zu dieser Thematik können Sie sich vom Team der Baumschule Nielsen eingehend helfen lassen. Wenn es um Umsetzung oder Vorbereitung Ihrer Gartengestaltung oder den Kauf von Pflanzen für den Garten geht sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner für Sie.