Bei der Baumschule Nielsen Koniferen erwerben

Als Unternehmen in familiärer Hand, das ursprünglich im Jahre 1925 von Robert Nielsen gegründet wurde, Können wir den Bürgern von Gummersbach oder Ravensburg ein großes Angebot von Heckenpflanzen und Gartengehölzen bieten. Die Erzeugnisse der Baumschule Nielsen resultuieren großteils aus eigener Produktion, weswegen wir mit unserem Familiennamen für top Qualität einstehen können.

Daher kaufen nicht exklusiv Unternehmen, welche die Erzeugnisse weiter verkaufen, bei uns, sondern ebenso Hobbygärtner, welche die perfekten Pflanzen für die Gestaltung ihrer Grünfläche suchen.

Vorzüge unseres Familienunternehmen

  • Diverse Sorten sowie Arten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erhalten?

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze sowie viele weitere Erzeugnisse gehören zu dem Angebot der Baumschule Nielsen. Wir verkaufen zusätzlich zu unseren Produkten selbstverständlich auch mit Freude einen Beratungsservice, wie Sie Ihre Gewächse effektiv in Stand halten können in Gummersbach oder Ravensburg und wie Sie die Pflanzen ideal in Ihres Designs des Balkons oder Gartens präsentieren. Die Qualität der Gewächse und der Erwerber im Vordergrund. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von bester Qualität, damit diese in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrer Terasse in Gummersbach einen herausragenden.

Koniferen: Das unkomplizierte Nadelgehölz

In aller Regel sind Koniferen immergrün und wachsen als bodenbedeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. Zu den Koniferen gehören unter anderem die Lärche, Tanne, Eibe und auch der Lebensbaum und der Wachholder. Als Schutz vor Blicken gebraucht werden diese auch gerne. Der Vorteil dieser Pflanzen ist, dass die meisten ihre Nadeln selbst im Winter behalten. Sie gelten ansonsten auch als leicht zu pflegen, da sie nur gelegentlich gekürzt werden müssen. Als anspruchslos im Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen ebenso. Um der Pflanze genug Licht zu gewährleisten, sollte diese an einem halbschattigen bis sonnigen Platz stehen. Als Schutz vor Blicken können Sie in Kübeln oder Töpfen angepflanzte Koniferen auch auf der Terrasse oder dem Balkon.

Ratschläge zur Pflege und Anpflanzung der Koniferen

Wir empfehlen die Zeit zwischen September und Dezember zum Einsetzen der Koniferen, auch wenn es zu so gut wie jeder Saison möglich ist. Die Samen gehen reibungslos in den Boden, wenn der Spaten dies ebenfalls tut. Mit nächtlichem Frost kommt das Gewächs zurecht, mit dauerhaftem Frost jedoch nicht. Mit Pflanzenerde können Sie den Boden Ihres Gartens in Gummersbach oder Ravensburg auch etwas aufbessern oder ihn mit Sand oder Mulch etwas lockern. Holen Sie sich bei uns Ihre Tipps ab Unverzichtbar beim Anpflanzen von Koniferen in Gummersbach oder Ravensburg ist eine ausführliche Planung. Zu diesem Thema beratschlagen wir von der Baumschule Nielsen Sie mit Freude ausführlich. Für den Erwerb von Gartenpflanzen und die korrekte Planung und Durchführung Ihrer Gartengestaltung sind wir der perfekte Ansprechpartner, was durch unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen bestätigt wird.