Erwerben Sie Koniferen bei der Baumschule Nielsen

Als Traditionsunternehmen, das ursprünglich im Jahr 1925 von Robert Nielsen gegründet wurde, bieten wir Ihnen aus Hanau oder Gera ein ausführliches Warenangebot an qualitativen Gartengehölzen und Heckenpflanzen. Großteils sind unsere Produkte Eigengewächse. Aufgrund dessen können wir Ihnen garantieren, dass Sie nur die beste Qualität erstehen.

Deswegen kaufen nicht exklusiv Floristen, welche die Erzeugnisse weiter vertreiben, bei uns, sondern vor allem Privatpersonen, welche die schönsten Elemente für das Design ihrer Grünfläche suchen.

Vorteile unseres Familienbetriebs

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus eigener Zucht
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Kundenberatungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Was kann man in der Baumschule Nielsen kaufen?

Dazu zählen eine große Anzahl Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, die sich hervorragend in Kübeln und Trögen züchten lassen. Selbstverständlich bieten wir passend zu qualitativen Pflanzen auch eine hervorragende Planung zur Gestaltung Ihres Balkons, Gartens oder der Terrasse in Hanau oder Gera an. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von erstklassiger Klasse, damit ebendiese in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon in Hanau einen um einen bemerkenswerten Anblick auf Ihrem Balkon oder Ihrer Grünanlage in Hanau oder Gera zu machen.

Für jede Gartenanlage das Richtige – Koniferen

Koniferen bilden statt Blattwerk Nadeln und sprießen als den Boden bedeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. U. a. gehören hierzu die Eibe, Lärche, Tanne aber auch der Lebensbaum und der Wacholder. Als Heckenpflanzen eingesetzt können Sie sie vortrefflich als blickdichten Wall nutzen. Ihre Nadeln bewahren diese Gewächse bis auf manche Ausnahmen auch im Winter. Ihre Wuchsweise lässt sich als kompakt bezeichnen, man muss sie somit selten stutzen. Ebenfalls keine Voraussetzungen haben Koniferen was den Zustand des Bodens angeht. Um der Pflanze genug Licht zu garantieren, sollte der Platz sonnig, mindestens halbschattig, sein. Auf Terrassen und Balkonen bieten Koniferen einen gleichguten Schutz vor Blicken wie als Sträucher.

Koniferen: Ratschläge zur Anpflanzung und Pflege

Hervorragend geeignet ist die Jahreszeit ab Mitte September bis Dezember, doch zu so gut wie jeder Saison kann man Koniferen anpflanzen. Solange der Erdboden nicht gefroren ist, kann man eine Konifere problemlos anpflanzen. Obwohl der in der kalten Jahreszeit vorkommende Nachtfrost harmlos ist, fügt Dauerfrost dem Gewächs Schaden zu. Mulch, Sand oder frischer Erde können Sie zur Aufwertung Ihres Gartens in Hanau oder Gera nutzen. Kontaktieren Sie uns für eine fachliche Besprechung. Koniferen in Hanau anzupflanzen muss ausgiebig geplant werden. Zu dieser Thematik können Sie sich von uns in der Baumschule Nielsen ausführlich helfen lassen. Für den Erwerb von Pflanzen für den Garten und die perfekte Vorbereitung und Umsetzung der Gestaltung ihres Gartens sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner.