In der Baumschule Nielsen erhalten Sie verschiedene Koniferen

Wenn Sie aus Herford oder Kerpen und auf der Suche nach hochwertigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen sind. Zum größten Teil sind unsere Produkte Eigengewächse. Deshalb stehen wir dafür, dass Sie nur perfekte Qualität erstehen.

Unser Sortiment überzeugt nicht nur die Floristen, sondern gleichfalls Eigentümer von Grünanlagen, die unsere Produkte für die Gestaltung ihrer Grünfläche nutzen.

Vorteile unseres Familienbetriebs

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Kundengespräche
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Das Sortiment der Baumschule Nielsen

Dazu zählen eine Menge Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, die sich hervorragend in Trögen und Kübeln züchten lassen. Selbstverständlich bieten wir in Kombination mit ausgezeichneten Erzeugnissen ebenfalls eine qualitative Beratung zum Design Ihres Gartens, Balkons oder der Terrasse in Herford oder Kerpen an. Das einzig wichtige ist für uns stets die Zufriedenstellung unserer Erwerber ebenso wie die Qualität der Gewächse. Damit Sie nachhaltig Wohlgefallen an Ihren Koniferen in Ihrem Garten in Herford oder Kerpen haben.

Für jeden Garten das Richtige – Koniferen

Koniferen bilden anstatt Blätter ein Nadelkleid und sprießen als bodendeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. U. a. gehören zu diesen die Eibe, Lärche, Tanne aber auch der Lebensbaum und der Wacholder. Häufig werden die Koniferen ebenfalls als Sichtschutz gepflanzt. Ein Großteil dieser Pflanzen verlieren vorteilhafterweise selbst im Winter ihre Nadeln nicht. Ihre Wuchsweise ist sehr kompakt, weshalb nur kaum gestutzt werden muss. Darüber hinaus bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst tolerant. Um der Pflanze genug Licht zu gewährleisten, Der Standort sollte am besten sonnig, mindestens halbschattig sein, damit die Pflanze genug Licht bekommt. Nicht bloß als Busch bieten Koniferen einen Schutz vor Blicken, sondern genauso auf Terrassen oder Balkonen.

Wie Koniferen korrekt gepflegt und angepflanzt werden

Obwohl es zu so gut wie jeder Jahreszeit möglich ist, eignet sich die Zeit zwischen September und Dezember am ehesten zum Einsetzen von Koniferen. Eine Konifere kann dort, wo der Spaten reibungslos in die Erde eintauchen kann, ohne Probleme eingesetzt werden. Mit Dauerfrost kommen Koniferen gar nicht zurecht. Frost über Nacht können Sie allerdings ganz gut Stand halten. Mulch, Sand oder frische Erde können In Ihrem Garten in Herford oder Kerpen den Erdboden verbessern. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für eine umfassende Besprechung. Es muss eingehend geplant werden, in Herford oder Kerpen Koniferen anzupflanzen. Zur Verfügung steht das Team von der Baumschule Nielsen Ihnen deshalb mit einer ausführlichen Beratung. Unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen steht zur gleichen Zeit als Zertifikat für absolute Kompetenz, wenn es um den Kauf von Gartenpflanzen oder um die Vorbereitung und Gestaltung Ihrer Gartenanlage geht.