In der Baumschule Nielsen sind sie in der Lage Koniferen zu erwerben

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen aus Hilden oder Meerbusch ein breitgefächertes Sortiment an qualitativen Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Sie können sich sicher sein, dass Sie nur herausragende Qualität erhalten bei der Baumschule Nielsen, da ein Großteil der Pflanzen selbst von uns gepflegt und angepflanzt werden.

Die Hauseigenen Produkte machen nicht ausschließlich Weiterverkäufer froh, sondern auch Hobbygärtner, die nach dem Highlight für ihre Gartenanlage.

Vorteile unseres Traditionsunternehmen

  • Diverse Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Kundengespräche
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Hierzu gehören zahlreiche Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, welche sich hervorragend in Trögen und Kübeln pflanzen lassen. Gerne stehen wir Ihnen auch mit unserem gesamten Fachwissen zu Ihrer Gestaltung der Grünanlage in Hilden oder Meerbusch zur Seite. Dadurch können Sie Ihre gerade erhaltene Pflanze optimal einsetzen. Die Qualität der Pflanzen und der Erwerber im Fokus. Auch unsere Koniferen sind von erstklassiger Klasse. So können Sie sich aus Hilden oder Meerbusch möglichst lange über diese in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon ergötzen.

Auch großartig in Ihrer Gartenanlage – Koniferen

Koniferen sind häufig durchgängig grüne Gewächse, die als Großsträucher, den Boden bedeckenede Sträucher oder Bäume wachsen und Nadeln als Blätter haben. Beispiele für Koniferen sind der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Gleichwohl als Schutz vor Blicken werden die hübschen Pflanzen von einer großen Anzahl an Heimgartenbesitzern gepflanzt. Auch im Winter behalten diese Pflanzen bis auf einige Ausnahmen ihre Nadeln. Nurnoch selten müssen sie nachgeschnitten werden, wegen ihrer kompakten Wuchsweise. Als unkompliziert gelten Koniferen ebenso beim Boden. Um der Pflanze ausreichend Sonnenlicht zu gewährleisten, sollte wenigstens ein halbschattiger, bestenfalls ein sonniger Standort, garantiert werden. Als Sichtschutz können Sie auf der Terrasse oder ihrem Balkon kleinere, in Kübeln oder Töpfen angepflanzte angepflanzte Koniferen fahren.

Koniferen: Tipps zur Pflege und Anpflanzung

Wir empfehlen die Zeit zwischen September und Dezember zum Einsetzen der Koniferen, auch wenn es zu so gut wie jeder Saison geht. Wenn der Spaten reibungslos in den Erdboden eindringt, kann man dort auch die Koniferen anpflanzen. Ein wenig Nachtfrost ist unschädlich, nur dauerhaft sollte der Boden nicht vereist sein. Optimieren Sie mit Mulch, Sand oder Pflanzenerde den Untergrund Ihrer Gartenanlage in Hilden oder Meerbusch auf. Bei uns können Sie sich Ratschläge geben lassen Ausführlich vorbereitet werden sollte vor allem das Anpflanzen von Koniferen als Heckenpflanzen in Hilden oder Meerbusch. Für eine ausführliche Beratschlagung wenden sie sich an das Team der Baumschule Nielsen. Als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind wir der ideale Ansprechpartner für Sie, wenn es um die Vorbereitung und Durchführung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Erwerb von Gartenpflanzen geht.