Im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen können Sie verschiedene Koniferen bekommen

Als Unternehmen in familiärer Hand, das bereits im Jahr 1925 von Robert Nielsen gegründet wurde, Können wir den Bürgern von Kaarst oder Kaufbeuren ein umfassendes Sortiment an Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Lassen Sie sich versichern, dass Sie nur erstklassige Qualität erhalten von der Baumschule Nielsen, da ein überwiegender Anteil der Gewächse selbst von uns gepflegt und angepflanzt werden.

Aus diesem Grund kaufen nicht exklusiv Großhändler, welche die Erzeugnisse vertreiben, bei uns, sondern auch Besitzer eigener Gärten, welche die schönsten Gewächse für das Design ihrer Grünfläche suchen.

Vorteile unserer Baumschule

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand quer durch Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den perfekten Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und einige andere Pflanzen erwerben. Natürlich stehen wir Ihnen auch mit Rat zu Ihrer Umsetzung des Gartens in Kaarst oder Kaufbeuren zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie Ihre soeben Ihr neu erhaltenes Gewächs perfekt installieren. Die Zufriedenstellung des Erwerbers sowie die Exzellenz der Pflanzen. Unsere Koniferen sind genauso von erstklassiger Güte..

Für jede Gartenanlage das Richtige – Koniferen

Koniferen zeichnen sich dadurch aus, dass sie gewöhnlich das ganze Jahr grün sind und als Bäume, bodenbedeckende Sträucher oder Großsträucher heranwachsen, deren Blätter sich als Nadeln ausbilden. Dazu gehören beispielsweise die Eibe, Tanne, Lärche aber auch der Lebensbaum und der Wachholder. Viele Heimgartenbesitzer nutzen diese hübschen Pflanzen auch als Schutz vor ungewollten Blicken. Die Mehrheit der Koniferen bewahrt in der kalten Jahreszeit sein Nadelkleid. Ihre Wuchsweise ist sehr komprimiert, wodurch nur kaum gestutzt werden muss. Als pflegeleicht bezüglich der Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen obendrein. Damit genügend Licht die Pflanze erreicht, ist ein halbschattiger bis sonniger Platz ideal. In Töpfen oder Kübeln lassen sich übrigens vorzüglich kleinere Koniferen pflanzen und können so einen Sichtschutz bieten oder Schatten spenden für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse.

Anpflanzung und Pflege: So macht man es richtig

Im Frühjahr bis Anfang Mai oder noch besser zwischen September und Dezember können Sie Koniferen hervorragend anpflanzen. Solange man mit dem Spaten in den Erdboden kommt, geht das auch mit dem Anpflanzen. Dauerfrost ist schädlich für das Gewächs, Frost über Nacht hingegen ist harmlos. Der Erdboden Ihres Gartens in Kaarst kann alternativ mit Mulch oder Sand aufgelockert oder mit Gartenerde verbessert werden. Bei uns kann man sich beraten lassen Die Vorbereitung ist bei der Benutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Kaarst oder Kaufbeuren das wichtigste. Zur Verfügung stehen wir von der Baumschule Nielsen Ihnen darum mit einer ausführlichen Beratschlagung. Als Gütesiegel für absolute Sachkunde gilt unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen, wenn es um den Kauf von Pflanzen für den Garten oder um die Gestaltung oder Planung Ihres Gartens geht.