Unterschiedliche Koniferen bekommen Sie in der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen kann den Einwohner von Kassel oder Hagen ein riesiges Sortiment an qualitativen Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Lassen Sie sich versichern, dass Sie nur perfekte Qualität erhalten bei der Baumschule Nielsen, da ein Hauptanteil der Pflanzen von uns persönlich gepflegt und angepflanzt werden.

Aus diesem Grund kaufen nicht nur Floristen, welche die Produkte weiter verkaufen, bei uns, sondern ebenso Hobbygärtner, welche die perfekten Pflanzen für die Gestaltung ihrer Grünfläche suchen.

Vorteile unseres Familienunternehmen

  • Zahlreiche Sorten sowie Arten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Das Sortiment der Baumschule Nielsen

Hierzu gehören eine Menge Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, welche sich hervorragend in Kübeln und Trögen anpflanzen lassen. Sehr gerne stehen wir Ihnen auch mit unserem gesamten Fachwissen zu Ihrer Vorstellung der Anlage in Kassel oder Hagen zur Verfügung. Dadurch können Sie Ihre gerade erhaltene Pflanze perfekt einpflanzen. Die Zufriedenstellung des Kunden sowie die Qualität der Gewächse. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von herausragender Güte, sodass sie in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon in Kassel einen um einen guten Anblick auf Ihrem Garten oder Balkon in Kassel oder Hagen zu schaffen.

Für jede Gartenanlage die richtigen Pflanzen – Koniferen

Koniferen sind mehrheitlich stets grüne Pflanzen, die als Bäume, Großsträucher oder den Boden bedeckende Sträucher sprießen und Nadeln als Blätter haben. Beispiele für Koniferen sind unter anderem der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Auch als Sichtschutz werden die hübschen Pflanzen von einigen Heimgartenbesitzern genutzt. Der Nutzen dieser Pflanzen ist, dass das Gros ihr Nadelkleid sogar in der kalten Jahreszeit nicht verlieren. Sie sind außerordentlich leicht zu pflegen, da sie aufgrund ihrer platzsparenden Wuchsweise kaum gestutzt werden müssen. Sogar beim Boden sind Koniferen anspruchslose Gewächse. Damit genügend Sonnenlicht für die Pflanze zur Verfügung gestellt werden kann, sollte mindestens ein halbschattiger, besser ein sonniger Platz, garantiert werden. Auch auf der Terrasse oder dem Balkon können Sie Koniferen in Töpfen oder Kübeln als Schutz vor Blicken einsetzen.

Tipps zur Pflege und Anpflanzung der Koniferen

Obwohl man sie zu so gut wie Zeit des Jahres anpflanzen kann, empfehlen wir Koniferen zwischen September und Dezember einzusetzen. Während der Untergrund nicht vereist ist, kann man eine Konifere ohne Probleme einsetzen. Mit Frost über Nacht kommt das Gewächs zurecht, mit permanentem Frost jedoch nicht. Den Naturboden Ihres Gartens in Kassel oder Hagen können Sie alternativ auch mit frischer Erde, etwas Sand oder Mulch aufbessern. Für kompetente Unterstützung nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Eine ausreichende Vorbereitung ist unerlässlich für die Verwendung von Koniferen als Heckenpflanzen in Kassel. Das Team der Baumschule Nielsen kann beraten Sie zu dieser Thematik mit Freude eingehend. Bekräftigt durch unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen sind wir der perfekte Partner für Sie, wenn es um den Kauf von Gartenpflanzen und die Planung und Durchführung Ihrer Gartengestaltung geht.