Im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen erhalten Sie unterschiedliche Koniferen

Die Baumschule Nielsen kann den Bürgern von Kaufbeuren oder Falkensee ein riesiges Sortiment an hochwertigen Heckenpflanzen und Gartengehölzen anbieten. Zum größten Teil sind unsere Produkte Eigengewächse. Dadurch stehen wir dafür, dass Sie nur herausragende Qualität erhalten.

Unser Angebot überzeugt nicht nur die Floristen, sondern gleichwohl Gartenbesitzer, die unsere Erzeugnisse für die Gestaltung ihres Kleingartens nutzen.

Vorteile unserer Baumschule

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Produktionen aus Eigenzucht
  • Unterschiedliche Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Warenangebot

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze sowie einige andere Erzeugnisse gehören zu dem Warenangebot der Baumschule Nielsen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch mit Rat zu Ihrer Vorstellung der Anlage in Kaufbeuren oder Falkensee zur Seite. Dadurch können Sie Ihre gerade gekaufte Pflanze optimal einpflanzen. Die Zufriedenheit des Erwerbers sowie die Erstklassigkeit der Pflanzen. Die Koniferen der Baumschule Nielsen sind von erstklassiger Güte, damit ebendiese in auf Ihrem Balkon oder in Ihrer Grünanlage in Kaufbeuren einen herausragenden.

Für jeden Garten die richtigen Gewächse – Koniferen

Koniferen bilden statt Blattwerk Nadeln und sprießen als bodendeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. Unter anderem zählen hierzu der Lebensbaum und der Wacholder, aber auch Eibe, Tanne und Lärche. Als Schutz vor Blicken gebraucht werden die Koniferen auch gerne. Auch in der kalten Jahreszeit behalten diese Gewächse bis auf manche Einzelfälle ihre Nadeln. Da man sie selten kürzen muss, gelten sie als leicht zu pflegen. Als unkompliziert im Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen auch. Ein wenigstens halbschattiger bis sonniger Platz ist nötig, sodass die Pflanze ausreichend Sonnenlicht bekommt. Als Schutz vor Blicken können Sie auf Ihrem Balkon oder der Terrasse kleinere, in Töpfen oder Kübeln angepflanzte Koniferen fahren.

Pflege und Anpflanzung: So geht es richtig

Koniferen kann man gut im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, besser noch im Herbst, ideal zwischen September und Dezember, einsetzen. Sollte der Spaten problemlos in den Boden eindringen, kann man dort auch die Koniferen anpflanzen. Ein wenig Frost über Nacht schadet nicht, nur dauerhaft sollte der Untergrund nicht gefroren sein. Den Naturboden Ihrer in Kaufbeuren oder Falkensee gelegenen Gartenanlage können Sie ansonsten auch mit Pflanzenerde, etwas Sand oder Mulch aufbessern. Kompetente Beratung können Sie bei uns bekommen. Gut geplant werden sollte vor allem das Anpflanzen von Koniferen als Heckenpflanzen in Kaufbeuren oder Falkensee. An das Team der Baumschule Nielsen können Sie sich wenden, wenn Sie eine ausführliche Beratschlagung brauchen. Für den Erwerb von Pflanzen für den Garten und die perfekte Umsetzung und Planung Ihrer Gartengestaltung sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner.