Koniferen kaufen bei der Baumschule Nielsen

Wenn Sie aus Kempten oder Fulda und auf der Suche nach erstklassigen Heckenpflanzen oder Gartengehölzen sind. Bei der Baumschule Nielsen kaufen Sie unvergleichliche Qualität, da ein überwiegender Anteil aus eigenem Hause hervorgeht.

Aufgrund dessen kaufen nicht nur Großhändler bei uns in der Baumschule, sondern auch Gartenbesitzer, die den letzten Schliff für ihre private Gartenanlage suchen.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Unser Warenangebot

Dazu zählen eine große Anzahl Sorten an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen sowie Zwerg-Nadelgehölze, die sich ausgezeichnet in Trögen und Kübeln pflanzen lassen. Neben Gewächsen aller Größen und Arten stehen wir Ihnen zusätzlich auch mit einem umfassenden Service zur Beratung zur Stelle, der Vorschläge für Gestaltungsvorschläge für Garten, Terrasse und Balkon in Kempten oder Fulda umfasst. Unserer Philosophie nach stehen der Käufer und die Qualität der Pflanzen. Vor allem unsere Koniferen haben hohe Klasse. Auf diese Weise können die Einwohner von Kempten oder Fulda stets über selbige in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon weiden.

Das pflegeleichte Nadelgehölz: Koniferen

In aller Regel sind Koniferen immergrün und wachsen als den Boden bedeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. Dazu zählen unter anderem der Wacholder und der Lebensbaum sowie Lärche, Eibe und Tanne. Ebenso als Schutz vor Blicken werden die hübschen Gewächse von einigen Gartenbesitzern genutzt. Bis auf wenige Einzelfälle bewahren diese Pflanzen ihre Nadeln auch in der kalten Jahreszeit. Nurnoch selten müssen sie gestutzt werden, aufgrund ihrer kompakten Wuchsweise. Als unkompliziert gelten Koniferen ebenso beim Boden. Garantieren Sie der Pflanze einen sonnigen oder halbschattigen Stellplatz, damit Sie gut gedeihen kann. Ebenso als Schutz vor Blicken können Sie kleinere Koniferen auf der Terrasse oder dem Balkon nutzen.

Koniferen: Tipps zur Anpflanzung und Pflege

Wir empfehlen, auch wenn es zu allen Zeiten des Jahres geht, Koniferen Mitte September bis Dezember anzupflanzen. Die Pflanzen gehen reibungslos in den Boden, wenn der Spaten dies ebenfalls tut. Permanent sollte der Boden nicht vereist sein, obwohl ein bisschen Nachtfrost nicht schädlich ist. Mit frischer Erde, Sand oder Mulch können sie den Boden Ihrer Gartenanlage in Kempten oder Fulda, sollte dieser in einem suboptimalen Zustand sein, verbessern. Bei uns können Sie sich beraten lassen Gut vorbereitet werden sollte besonders das Anpflanzen von Koniferen als Heckenpflanzen in Kempten oder Fulda. Diese Beratung bekommen Sie von der Baumschule Nielsen. Wenn es um den Erwerb von Pflanzen für den Garten oder um die Planung und Gestaltung Ihres Gartens geht, können wir als Zertifikat für absolute Qualität unsere Mitgledschaft im Bund deutscher Baumschulen nachweisen.