In der Baumschule Nielsen können Sie verschiedene Koniferen erhalten

Als Unternehmen in familiärer Hand, das ursprünglich im Jahre 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, Können wir den Bürgern aus Neunkirchen oder Schwerte an der Ruhr ein ausführliches Sortiment aus Gartengehölzen und Heckenpflanzen anbieten. Sie können sich sicher sein, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben bei der Baumschule Nielsen, da ein Großteil der Pflanzen persönlich von uns gepflegt und angepflanzt werden.

Aus diesem Grund kaufen nicht nur Händler, welche die Produkte weiter veräußern, bei uns, sondern ebenso Hobbygärtner, welche die schönsten Gewächse für die Gestaltung ihrer Gartenanlage suchen.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Zahlreiche Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Was verkauft die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein umfassendes Angebot an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen bieten. Wir bieten zusätzlich zu unseren Erzeugnissen selbstverständlich auch sehr gerne einen Beratungsservice, wie Sie Ihre Pflanzen ausgezeichnet in Schuss halten können in Neunkirchen oder Schwerte an der Ruhr und wie Sie die Pflanzen perfekt in Ihres Designs des Balkons oder Gartens zur Geltung kommen lassen. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Deshalb sind jeglich Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erwerben, von höchster Güte, damit Sie ewig Freude an Ihrem neu erworbenen Gestaltungselement im Garten in Neunkirchen oder Schwerte an der Ruhr haben.

Koniferen – auch toll in Ihrer Gartenanlage

Koniferen bilden anstatt Blattwerk ein Nadelkleid und wachsen als Großsträucher, bodendeckende Sträuche oder Bäume. Beispiele für Koniferen sind die Eibe, die Lärche, die Tanne sowie der Lebensbaum oder der Wacholder. Gerne werden die Koniferen auch als Schutz vor Blicken genutzt. Bis auf wenige Ausnahmen behalten sie in der kalten Jahreszeit ihre Nadeln, was günstig ist. Infolge ihrer kompakten Wuchsweise sind sie außerordentlich leicht zu pflegen, da sie nur selten gestutzt werden müssen. Auch bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst tolerant. Damit ausreichend Sonnenlicht für die Pflanze zur Verfügung gestellt werden kann, sollte zumindest ein halbschattiger, bestenfalls ein sonniger Standort, zur Verfügung gestellt werden. Um einen Sichtschutz zu bieten oder Schatten zu spenden auf Balkon oder Terrasse können Töpfe oder Kübel prima mit kleineren Koniferen bepflanzt werden.

Die korrekte Anpflanzung und Pflege

Obwohl die Zeit zwischen September und Dezember besonders geeignet ist, können Sie Koniferen zu allen Zeiten des Jahres anpflanzen. Kann der Spaten reibungslos in die Erde eindringen, dann kann auch eine Konifere eingesetzt werden. Dauerhaft sollte der Boden nicht gefroren sein, auch wenn ein wenig Frost über Nacht nicht schadet. Den natürlichen Boden Ihres Gartens in Neunkirchen oder Schwerte an der Ruhr können Sie sonst auch mit frischer Erde, etwas Sand oder Mulch verbessern. Kompetente Beratung können Sie bei uns bekommen. Die Vorbereitung ist das wichtigste bei der Nutzung von Koniferen als Heckenpflanzen in Neunkirchen oder Schwerte an der Ruhr. An die Baumschule Nielsen können Sie sich wenden, wenn Sie eine ausführliche Beratschlagung benötigen. Wenn Sie Gartenpflanzen erwerben möchten oder Ratschläge bei der Vorbereitung Ihrer Gartengestaltung benötigen sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Partner.