In der Baumschule Nielsen können Sie Koniferen erwerben

Als Traditionsunternehmen, das bereits im Jahr 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, Können wir den Einwohnern aus Norderstedt oder Delmenhorst ein umfassendes Angebot aus Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Lassen Sie sich versichern, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben bei der Baumschule Nielsen, da ein überwiegender Anteil der Gewächse persönlich von uns gepflegt und angepflanzt werden.

Aus diesem Grund kaufen nicht ausschließlich Wiederverkäufer bei uns in der Baumschule, sondern ebenfalls Privatpersonen, die das perfekte Element für ihre Gartengestaltung suchen.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den perfekten Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Das Warenangebot der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Rhododrendron, japanischem Ahorn, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölzen und vielen weiteren Erzeugnissen. Gerne stehen wir Ihnen auch mit unserer gesamten Kompetenz zu Ihrer Gestaltung des Gartens in Norderstedt oder Delmenhorst zur Verfügung. Dadurch können Sie Ihre soeben gekaufte Pflanze bestmöglich einsetzen. Für die Baumschule Nielsen sind die Zufriedenheit der Kunden wie auch die Klasse der Erzeugnisse enorm priorisiert. Damit Sie nachhaltig Spass an Ihrem neu erworbenen Designelement im Garten haben, sind sämtliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erhalten, von ersklassiger Qualität.

Für jeden Balkon die richtigen Pflanzen – Koniferen

Koniferen bilden statt Blattwerk ein Nadelkleid und sprießen als Großsträucher, bodendeckende Sträuche oder Bäume. Diese Beispiele für Koniferen kennen Sie bestimmt: Der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Als Sichtschutz gebraucht werden diese auch häufig. Dass die Mehrheit dieser Pflanzen ihr Nadelkleid im Winter nicht verlieren ist ein Nutzen. Aus ihrer Wuchsweise, die ausgesprochen kompakt ist, ergibt sich außerdem der Pluspunkt, dass sie außerordentlich leicht zu Pflegen sind. Spezifische Bodenvoraussetzungen braucht es für Koniferen nicht. Ein am besten sonniger, mindestens halbschattiger Standort ist notwendig, damit die Pflanze genug Sonnenlicht bekommt. Als Sichtschutz auf der Terrasse oder dem Balkon können Sie Koniferen ebenso nutzen.

Die korrekte Anpflanzung und Pflege

Auch wenn es zu fast allen Jahreszeiten möglich ist, empfehlen wir die Zeit zwischen Mitte September und Dezember zum Einsetzen von Koniferen. Ist der Boden nicht gefroren, dann kann eine Konifere eingesetzt werden. Permantenter Frost ist schlecht für das Gewächs, Nachtfrost hingegen ist unschädlich. Mulch, Sand oder frische Erde können In Ihrem Garten in Norderstedt oder Delmenhorst den Untergrund aufbessern. Bei uns können Sie sich Ihre Beratung abholen Die Vorbereitung ist Das wichtigste bei der Benutzung von Koniferen als Heckenbepflanzung in Norderstedt oder Delmenhorst ist die Planung. Das Team der Baumschule Nielsen kann Sie zu dieser Thematik ausgiebig beraten. Im Übrigen sind wir Teilnehmer im Bund deutscher Baumschulen und sind dementsprechend der ideale Partner, wenn es um die Umsetzung und Planung Ihrer Gartengestaltung sowie um den Erwerb von Gartenpflanzen geht.