Beim Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen Koniferen erwerben

Wir, die Baumschule Nielsen, können den Einwohner von Osnabrück oder Leverkusen ein großes Sortiment an luxuriösen Gartengehölzen und Heckenpflanzen bieten. Die Pflanzen der Baumschule Nielsen stammen vorrangig aus Eigenproduktion, weswegen wir mit unserem Namen für beste Arbeit bürgen können.

Deshalb kaufen nicht ausschließlich Floristen, welche die Erzeugnisse vertreiben, bei uns, sondern ebenfalls Privatpersonen, welche die geeignetsten Erzeugnisse für das Design ihrer Anlage suchen.

Vorzüge unseres Familienbetriebs

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Kundenberatungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Warenangebot

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und diverse weitere Gewächse käuflich erwerben. Selbstverständlich bieten wir passend zu qualitativen Pflanzen ebenfalls eine qualitative Beratung zur Komposition Ihres Balkons, Gartens oder der Terrasse in Osnabrück oder Leverkusen an. Für die Baumschule Nielsen sind die Kundenzufriedenheit sowie die Qualität der Erzeugnisse extrem priorisiert. Damit Sie ewig Freude an Ihrem neuen Gestaltungselement im Garten haben, sind jegliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen bekommen, von höchster Klasse.

Auch großartig in Ihrer Gartenanlage – Koniferen

In fast allen Konstellationen sind Koniferen durchgängig grüne Erzeugnisse, die als Großsträucher, den Boden bedeckenede Sträucher oder Bäume sprießen und deren Blattwerk als Nadeln ausgebildet ist.. Zu diesen gehören u. a. der Wacholder und der Lebensbaum, aber auch Tanne, Lärche und Eibe. Diese können ebenfalls fantastisch als Sichtschutz genutzt werden. Nutzbringend ist nicht zuletzt, dass sie bis auf einige Ausnahmen im Winter ihre Nadeln behalten. Nurnoch selten gestutzt werden müssen sie, infolge ihrer platzsparenden Wuchsweise. Selbst bei der Natur des Bodens gelten Koniferen als pflegeleicht. Um der Pflanze genug Licht zu gewährleisten, sollte diese an einem sonnigen bis halbschattigen Standort stehen. Um Schatten zu spenden oder einen Sichtzuschutz zu bieten auf der Tarrasse oder dem Balkon können Töpfe oder Kübel prima mit kleineren Koniferen bepflanzt werden.

Die korrekte Pflege und Anpflanzung

Im Frühjahr bis Anfang Mai oder noch besser ab September bis Dezember können Sie Koniferen gut einsetzen. Kann der Spaten mühelos in das Erdreich eindringen kann, kann man an dieser Stelle auch eine Konifere einsetzen. Mit Frost über Nacht kann die Pflanze gut klarkommen, jedoch nicht mit dauerhaftem Frost. Mit frischer Erde, Sand oder Mulch können sie den Ihren Gartenboden in Osnabrück oder Leverkusen, sollte dieser in einem suboptimalen Zustand sein, aufbessern. Für kompetente Beratung nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Die Benutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Osnabrück oder Leverkusen sollte wohl überdacht werden. Wenden Sie sich um eingehend beraten zu werden, an die Baumschule Nielsen. Möchten Sie Gartenpflanzen erwerben oder Ratschläge bei der Planung Ihrer Gartengestaltung brauchen sind wir der perfekte Partner, da wir Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind.