Im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen können Sie verschiedene Koniferen erhalten

Wir sind ein traditionelles Unternehmen, das schon seit 1925 existiert und Ihnen aus Potsdam oder Mülheim an der Ruhr ein riesiges Warenangebot an Heckenpflanzen und Gartengehölzen bieten kann. Hauptsächlich sind unsere Produkte aus eigener Zucht. Deshalb können wir Ihnen garantieren, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben.

Aus diesem Grund erwerben nicht nur Floristen bei uns in der Baumschule, sondern ebenfalls Gartenbesitzer, die den letzten Schliff für ihre Gartengestaltung finden wollen.

Vorteile unseres Traditionsunternehmen

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Kundenberatungen
  • Züchtung wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Die Auswahl der Baumschule Nielsen

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze und einige andere Produkte gehören zu dem Angebot der Baumschule Nielsen. Sehr gerne stehen wir Ihnen auch mit Rat zu Ihrer Umsetzung der Grünanlage in Potsdam oder Mülheim an der Ruhr zur Seite. Auf diese Weise können Sie Ihre soeben Ihr soeben erworbenes Gewächs ideal einpflanzen. Für die Baumschule Nielsen sind die Zufriedenstellung der Erwerber und die Güte der Pflanzen enorm priorisiert. Deshalb sind alle Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erwerben, von höchster Klasse, damit Sie nachhaltig Wohlgefallen an Ihrem neuen Gestaltungselement im Garten in Potsdam oder Mülheim an der Ruhr haben.

Auch schön in Ihrer Gartenanlage – Koniferen

Vornehmlich sind Koniferen das ganze Jahr grün und wachsen als bodenbedeckende Sträucher, Bäume oder Großsträucher. Diese Beispiele für Koniferen wissen Sie sicherlich: Der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Um Sie als blickdichten Wall einzusetzen, pflanzen Sie die Koniferen als Teil einer Hecke. Im Winter verliert ein Großteil der Koniferen keine Nadeln. Da sie nur selten geschnitten werden müssen, gelten sie als pflegeleicht. Selbst beim Boden gelten Koniferen als anspruchslos. Ein bestenfalls sonniger, wenigstens halbschattiger Platz ist unentbehrlich, damit die Pflanze ausreichend Sonnenlicht bekommt. Um Schatten zu spenden oder einen Sichtzuschutz zu bieten auf der Tarrasse oder dem Balkon können Töpfe oder Kübel fantastisch mit kleinen Koniferen bepflanzt werden.

Koniferen: Ratschläge zur Anpflanzung und Pflege

Auch wenn die Zeit zwischen September und Dezember besonders geeignet ist, können Sie Koniferen zu jeder Saison einsetzen. Solange man mit dem Spaten in den Untergrund eindringen kann, geht das auch mit dem Anpflanzen. Mit nächtlichem Frost kommt das Gewächs zurecht, mit dauerhaftem Frost allerdings nicht. Ihr Gartenboden in Potsdam kann alternativ mit Mulch oder Sand aufgelockert oder mit Gartenerde verbessert werden. Bei uns werden Sie beraten Die Planung ist das wichtigste bei der Nutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Potsdam oder Mülheim an der Ruhr. An der Baumschule Nielsen können Sie diese Beratschlagung erhalten. Übrigens sind wir im Bund deutscher Baumschulen als Mitglied anerkannt und beim Erwerb von Gartenpflanzen sowie Umsetzung und Planung Ihrer Gartengestaltung der perfekte Partner.