Baumschule Nielsen – Koniferen erwerben

Wir sind ein traditionelles Unternehmen, das bereits seit 1925 existiert und Ihnen aus Rastatt oder Frankenthal ein großes Warenangebot an Heckenpflanzen und Gartengehölzen aufbieten kann. Zum größten Teil sind unsere Produkte Eigengewächse. Aufgrund dessen garantieren wir, dass Sie nur perfekte Qualität erhalten.

Unsere Auswahl erfreut nicht nur die Großhändler, sondern gleichfalls Gartenbesitzer, die unsere Produkte für die Gestaltung ihres Kleingartens nutzen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Sorten sowie Arten
  • Produktionen aus Eigenzucht
  • Unterschiedliche Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den perfekten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erwerben?

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und eine Menge weitere Gewächse erhalten. Wir bieten zusätzlich zu unseren Produkten selbstverständlich auch gerne einen Beratungsservice, wie Sie Ihre Gewächse am besten pflegen können in Rastatt oder Frankenthal und wie Sie die Pflanzen optimal in Ihres Designs des Balkons oder Gartens einsetzen. Güte der Pflanzen und Zufriedenheit der Kunden sind für die Baumschule Nielsen besonders wichtig. Von herausragender Qualität sind ebenfalls die Koniferen von Baumschule Nielsen, sodass ebendiese in auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Garten in Rastatt einen herausragenden.

Koniferen – Für jeden Garten die richtigen Pflanzen

Koniferen bilden anstatt Blattwerk ein Nadelkleid und wachsen als Großsträucher, bodendeckende Sträuche oder Bäume. Zu den Koniferen gehören etwa der Wacholder und der Lebensbaum sowie Lärche, Eibe und Tanne. Als Teil einer Hecke gepflanzt können Sie sie einwandfrei als blickdichten Wall pflanzen. Der Vorteil dieser Gewächse ist, dass fast alle ihr Nadelkleid selbst im Winter nicht verlieren. Aus ihrer platzsparenden Wuchsweise ergibt sich darüber hinaus der Pluspunkt, dass sie außerordentlich pflegeleicht sind. Als unkompliziert im Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen auch. Ein halbschattiger bis sonniger Aufenthaltsort ist perfekt, sodass die Pflanze genug Licht ausgesetzt ist. Sie können Koniferen auch als Sichtschutz auf Balkon und Terrasse nutzen.

Wie Koniferen korrekt gepflegt und angepflanzt werden

Koniferen können Sie gut im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, noch besser im Herbst, ideal zwischen September und Dezember, einsetzen. Eine Konifere kann nur dann nicht eingesetzt werden, wenn der Untergrund vereist ist. Mit Frost über Nacht kann die Pflanze gut zurechtkommen, allerdings nicht mit permanentem Frost. Ihr Gartenboden in Rastatt kann alternativ mit PflanzenerdefFrischer Erde verbessert, oder auch mit Sand oder Mulch ein wenig aufgelockert werden. Bei uns bekommen sie umfassende Tipps. Die Benutzung von Koniferen als Teil einer Hecke in Rastatt oder Frankenthal sollte wohl geplant werden. Wir von der Baumschule Nielsen stehen Ihnen zur Verfügung und beratschlagen Sie ausführlich. Wenn es um Vorbereitung oder Umsetzung Ihrer Gartengestaltung oder den Erwerb von Gartenpflanzen geht sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der perfekte Ansprechpartner für Sie.