Im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen können Sie verschiedene Koniferen bekommen

Wir sind ein familiär geführtes Unternehmen, das schon 1925 gegründet wurde und Ihnen aus Recklinghausen oder Koblenz ein großes Warenangebot an Heckenpflanzen und Gartengehölzen aufbieten kann. Sie können sich sicher sein, dass Sie nur erstklassige Qualität erhalten bei der Baumschule Nielsen, da ein überwiegender Anteil der Pflanzen persönlich von uns angepflanzt und gepflegt werden.

Deshalb kaufen nicht exklusiv Unternehmen, welche die Pflanzen weiter verkaufen, bei uns, sondern auch Privatpersonen, welche die schönsten Elemente für das Design ihrer Anlage suchen.

Vorzüge der Baumschule Nielsen

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Produktionen aus eigener Zucht
  • Unterschiedliche Farben und Größen
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erstehen?

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze sowie einige weitere Erzeugnisse gehören zu dem Angebot der Baumschule Nielsen. Wir verkaufen zusätzlich zu unseren Pflanzen natürlich ebenfalls gerne einen Service zur Planung, wie Sie Ihre Flora perfekt unterhalten können in Recklinghausen oder Koblenz und wie Sie die Gewächse bestmöglich in Ihres Aufbaus des Balkons oder Gartens einsetzen. Die Zufriedenstellung des Kunden sowie die Exzellenz der Pflanzen. Von herausragender Qualität sind ebenfalls die Koniferen aus der Baumschule Nielsen, damit jene in Ihrer Grünanlage oder auf Ihrem Balkon in Recklinghausen einen erstklassigen.

Das einfache Nadelgehölz: Koniferen

Koniferen sprießen als Bäume, Großsträucher und bodendeckende Sträucher und sind in der Regel immergrün. Ohne Frage kennen Sie diese Beispiele für Koniferen: Der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Gerne genutzt werden diese auch als Schutz vor Blicken. Dass ein Großteil dieser Gewächse ihre Nadeln in der kalten Jahreszeit behalten ist ein Vorteil. Da man sie fast nie stutzen muss, gelten sie als pflegeleicht. Darüber hinaus bezüglich des Bodens sind Koniferen äußerst tolerant. Um ihr die optimalen Voraussetzungen zu gewährleisten, garantieren Sie der Pflanze einen halbschattigen oder sonnigen Standort. Als Schutz vor Blicken können Sie in Kübeln oder Töpfen angepflanzte Koniferen auch auf dem Balkon oder der Terrasse nutzen.

Die korrekte Anpflanzung und Pflege

Koniferen lassen sich zu fast jeder Saison einsetzen. Wir befürworten allerdings besonders die Zeit ab Mitte September bis Dezember. Eine Konifere kann da angepflanzt werden, wo der Spaten problemlos in die Erde eindringen kann. Permantenter Frost kann der Pflanze schaden, Frost über Nacht hingegen ist harmlos. Der Erdboden Ihres Gartens in Recklinghausen kann ansonsten mit PflanzenerdefFrischer Erde verbessert, oder auch mit Mulch oder Sand ein wenig aufgelockert werden. Kontaktieren Sie uns für eine umfassende Besprechung. Die Vorbereitung ist Extrem wichtig bei der Nutzung von Koniferen als Heckenbepflanzung in Recklinghausen oder Koblenz ist die Planung. Wenden Sie sich um ausführlich beraten zu werden, an die Baumschule Nielsen. Als Gütesiegel für absolute Kompetenz gilt unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen, wenn es um den Kauf von Gartenpflanzen oder um die Vorbereitung und Gestaltung Ihres Gartens geht.