Bei der Baumschule Nielsen Koniferen erwerben

Wir sind ein traditionelles Unternehmen, das schon 1925 gegründet wurde und den Einwohnern von Regensburg oder Ingolstadt ein umfassendes Angebot an Gartengehölzen und Heckenpflanzen anbieten kann. Die Produkte der Baumschule Nielsen stammen zum größten Teil aus Eigenproduktion, weswegen wir mit unserem Firmennamen für einzigartige Qualität bürgen können.

Unser Sortiment erfreut nicht nur die Floristen, sondern genauso Gartenbesitzer, die unsere Produkte für die Gestaltung ihres Gartens nutzen.

Vorteile unserer Baumschule

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Das Angebot der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein umfangreiches Warenangebot an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen anbieten. Parallel zu Gewächsen unterschiedlicher Farben und Formen stehen wir Ihnen gerne auch mit einem kompetenten Service zur Beratung zur Verfügung, der Tipps für Gestaltungsvorschläge für Balkon, Garten und Terrasse in Regensburg oder Ingolstadt enthält. Qualität der Pflanzen und Kundenzufriedenheit sind für die Baumschule Nielsen enorm wichtig. Wir achten auf hervorragende Klasse bei den Gewächsen, damit Sie lange Freude an den Koniferen in ihrem Garten haben.

Koniferen: unkomplizierte Nadelgehölze für den grünen Balkon

Koniferen zeichnen sich dadurch aus, dass sie als den Boden bedeckende Sträucher, Großsträucher oder Bäume heranwachsen, deren Blätter sich als Nadeln ausbilden, sodass Sie immergrün sind. Einige Beispiele für Koniferen wissen Sie bestimmt: Die Eibe, Lärche, Tanne, der Wacholder oder der Lebensbaum. Auch als Schutz vor Blicken können Koniferen super gepflanzt werden. Im Winter verliert die Mehrheit der Koniferen sein Nadelkleid nicht. Wegen ihrer platzsparenden Art zu Wachsen sind sie ausgesprochen pflegeleicht, da sie nur selten gestutzt werden müssen. Als unkompliziert gelten Koniferen ebenso beim Boden. Damit die Pflanze genügend Licht bekommt, sollte der Standort sonnig bis halbschattig sein. Nicht nur als Busch bieten Koniferen einen Sichtschutz, sondern auch auf Balkonen oder Terrassen.

Tipps zur Anpflanzung und Pflege der Koniferen

Koniferen kann man hervorragend im Frühjahr bis spätestens Anfang Mai, noch besser im Herbst, idealerweise ab Mitte September bis Dezember, anpflanzen. Eine Konifere kann dort, wo der Spaten problemlos in die Erde eindringen kann, problemlos eingesetzt werden. Mit Frost über Nacht kann die Pflanze gut klarkommen, allerdings nicht mit Dauerfrost. Mulch, Sand oder frische Erde können In Ihrem Garten in Regensburg oder Ingolstadt den Untergrund verbessern. Bei uns können Sie sich Ratschläge abholen Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich für das Einsetzen von Koniferen als Heckenpflanzen in Regensburg oder Ingolstadt. Wenden Sie sich um ausgiebig beratschlagt zu werden, an die Baumschule Nielsen. Als Gütesiegel für allumfassende Sachkunde steht unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen, wenn es um den Erwerb von Gartenpflanzen oder um die Gestaltung oder Vorbereitung Ihrer Gartenanlage geht.