In der Baumschule Nielsen können Sie Koniferen erwerben

Die Baumschule Nielsen kann den Einwohner von Soest oder Gronau ein breitgefächertes Warenangebot an qualitativen Heckenpflanzen und Gartengehölzen bieten. Bei der Baumschule Nielsen erwerben Sie herausragende Qualität, da ein großer Teil aus eigener Zucht hervorgeht.

Unser Angebot erfreut nicht nur die Floristen, sondern gleichwohl Besitzer von Grünanlagen, die unsere Erzeugnisse für die Gestaltung ihres Gartens nutzen.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Diverse Arten sowie Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen nach ganz Europa
  • Leisutng und Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Kundenberatungen
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Vorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erwerben?

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und zahlreiche andere Gewächse erwerben. Natürlich bieten wir passend zu erstklassigen Gewächsen zusätzlich eine qualitative Beratung zum Design Ihres Balkons, Gartens oder der Terrasse in Soest oder Gronau an. Die Güte der Gewächse und der Käufer im Vordergrund. Von bester Güte sind gleichermaßen die Koniferen aus der Baumschule Nielsen, sodass diese in auf Ihrem Balkon oder in Ihrer Grünanlage in Soest einen herausragenden.

Für jede Gartenanlage das Richtige – Koniferen

In fast allen Konstellationen sind Koniferen immergrüne Erzeugnisse, die als Bäume, Großsträucher oder bodendeckende Sträucher wachsen und ihre Nadeln als Blattwerk ausgebildet haben und im Regelfall als Großsträucher, Bäume oder bodendeckende Sträucher wachsen. Bekannte Vertreter von Koniferen sind der Lebensbaum und der Wacholder sowie Eibe, Lärche und Tanne. Diese können auch gepflanzt werden, um großartig einen blickdichten Wall zu bilden. Ein Großteil der Koniferen behält in der kalten Jahreszeit seine Nadeln. Ein anderer Nutzen, ist Ihre Leichtigkeit, die Pflanze zu pflegen, der sich aus Ihrer platzsparenden Wuchsweise ergibt. Als pflegeleicht gelten Koniferen ebenfalls beim Boden. Ein sonniger bis halbschattiger Standort ist ideal, damit genügend Licht an die Pflanze kommt. Als Sichtschutz können Sie Koniferen auf dem Balkon oder der Terrasse.

Wie Koniferen korrekt angepflanzt und gepflegt werden

Besonders geeignet ist die Jahreszeit ab Mitte September bis Dezember, doch zu so gut wie jeder Jahreszeit kann man Koniferen anpflanzen. Man kann eine Konifere in nicht gefrorenen Untergrund problemlos einsetzen. Ein bisschen Frost über Nacht schadet nicht, nur dauerhaft sollte der Untergrund nicht gefroren sein. Mit frischer Erde, Sand oder Mulch können Sie den natürlichen Untergrund Ihrer Gartenanlage in Soest oder Gronau auch etwas verbessern. Lassen Sie uns ihnen Tipps geben Das Anpflanzen von Koniferen als Heckenbepflanzung in Soest oder Gronau sollte gut überdacht werden. An die Baumschule Nielsen können Sie sich wenden, wenn Sie eine umfassende Beratung benötigen. Wenn es um die Durchführung und Planung Ihrer Gartengestaltung sowie den Kauf von Pflanzen für den Garten geht sind wir als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen der ideale Ansprechpartner.