Verschiedene Koniferen bekommen Sie in der Baumschule Nielsen

Wir sind ein familiär geführtes Unternehmen, das schon 1925 gegründet wurde und den Bürgern von Unna oder Hameln ein großes Sortiment an Heckenpflanzen und Gartengehölzen bieten kann. Die Erzeugnisse der Baumschule Nielsen kommen vorrangig aus Eigenproduktion, weswegen wir mit unserem Firmennamen für einzigartige Arbeit bürgen können.

Aus diesem Grund kaufen nicht nur Händler, welche die Erzeugnisse verkaufen, bei uns, sondern ebenfalls Hobbygärtner, welche die schönsten Elemente für das Design ihrer Grünfläche suchen.

Vorteile unseres Familienunternehmen

  • Zahlreiche Arten sowie Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Unterschiedliche Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Versand nach ganz Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Kundenberatungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den perfekten Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Was kann man in der Baumschule Nielsen kaufen?

Sie können bei der Baumschule Nielsen Rhododendron, japanische Ahorne, Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea-Pflanzen und eine Menge weitere Erzeugnisse erwerben. Natürlich stehen wir Ihnen auch mit all unseren Ressourcen zu Ihrer Vorstellung der Grünanlage in Unna oder Hameln zur Verfügung. So können Sie Ihre soeben Ihr gerade erworbenes Gewächs ideal einsetzen. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Vor allem unsere Koniferen haben erstklassige Qualität. Dank dessen können die Einwohner von Unna oder Hameln nachhaltig über jene in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon weiden.

Koniferen – auch fantastisch in Ihrem Garten

Koniferen wachsen als Bäume, Großsträucher und den Boden bedeckende Sträucher und sind prinzipiell immergrün. Bekannte Vertreter von Koniferen sind der Wacholder und der Lebensbaum sowie Eibe, Lärche und Tanne. Als Heckenpflanzen eingesetzt können Sie sie vortrefflich als blickdichten Wall pflanzen. Ein Großteil der Koniferen verliert im Winter seine Nadeln nicht. Dank ihrer kompakten Art zu Wachsen sind sie ausgesprochen leicht zu pflegen, da sie nur selten gestutzt werden müssen. Besonders leicht zu befriedigen sind Koniferen obendrein im Bezug auf den Boden. Ein bestenfalls sonniger, zumindest halbschattiger Standort ist nötig, damit die Pflanze genug Sonnenlicht bekommt. Ebenso als Schutz vor Blicken können Sie kleine Koniferen auf dem Balkon oder der Terrasse benutzen.

Die richtige Anpflanzung und Pflege

Obwohl die Zeit von Mitte September bis Dezember hervorragend geeignet ist, können Sie Koniferen zu jeder Saison anpflanzen. Eine Konifere kann nur dann nicht eingesetzt werden, wenn der Boden vereist ist. Mit nächtlichem Frost kommt das Gewächs zurecht, mit dauerhaftem Frost allerdings nicht. Alternativ können Sie Ihren Gartenboden in Unna oder Hameln mit frischer Erde verbessern oder mit Sand oder Mulch etwas lockern. Bei uns können Sie sich Tipps abholen Die Verwendung von Koniferen als Teil einer Hecke in Unna oder Hameln sollte gut geplant werden. Zu diesem Thema können Sie sich vom Team der Baumschule Nielsen ausführlich beraten lassen. Wir sind im Übrigen im Bund deutscher Baumschulen als Mitglied anerkannt und sind dementsprechend der ideale Partner, wenn es um die Planung und Umsetzung der Gestaltung Ihres Gartens sowie um den Kauf von Gartenpflanzen geht.