Im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen können Sie unterschiedliche Koniferen erhalten

Als Familienunternehmen, das schon im Jahr 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, bieten wir Ihnen aus Velbert oder Minden ein umfassendes Warenangebot an qualitativen Heckenpflanzen und Gartengehölzen. Zum größten Teil sind unsere Erzeugnisse Eigengewächse. Deshalb garantieren wir Ihnen, dass Sie nur einzigartige Qualität erwerben.

Unser Angebot verzückt nicht nur die Großhändler, sondern ebenso Gartenbesitzer, die unsere Produkte für die Gestaltung ihres Gartens nutzen.

Vorteile der Baumschule Nielsen

  • Zahlreiche Sorten und Arten
  • Produktionen aus Eigenzucht
  • Unterschiedliche Größen und Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Zufriedenheit sowie Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtungen nach Kundenwunsch
  • Wir verbreiten unser Wissen

Finden Sie in uns den richtigen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Was verkauft die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein umfassendes Warenangebot an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen anbieten. Parallel zu Pflanzen unterschiedlicher Farben und Formen stehen wir Ihnen zusätzlich auch mit einem kompetenten Service zur Beratung zur Seite, der Pläne für Gestaltungsvorschläge für Balkon, Terrasse und Garten in Velbert oder Minden umfasst. Die Gütet der Pflanzen und die Zufriedenstellung der Erwerber stehen für uns an erster Stelle.. Aus diesem Grund sind sämtliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erhalten, von exzellenter Güte, damit Sie nachhaltig Freude an Ihrem neu erworbenen Designelement im Garten in Velbert oder Minden haben.

Für jede Gartenanlage die richtigen Gewächse – Koniferen

Als Großsträucher, bodendeckende Sträucher oder Bäume heranwachsend, zeichnen sich Koniferen durch Nadeln statt Blätter aus. Dazu gehören beispielsweise die Eibe, Lärche, Tanne und auch der Lebensbaum und der Wachholder. Ebenso als Schutz vor Blicken werden die hübschen Gewächse von einigen Gartenbesitzern genutzt. Ebenso vorteilhaft ist, dass sie ihr Nadelkleid im Winter bis auf manche Ausnahmen nicht verlieren. Aus ihrer platzsparenden Wuchsweise ergibt sich der zusätzliche Vorteil der Leichtigkeit, die Pflanze zu pflegen. Spezifische Ansprüche an den Boden stellen Koniferen ebenfalls nicht. Damit die Pflanze genug Licht erhält, sollte der Platz sonnig bis halbschattig sein. Um auf der Terrasse oder dem Balkon einen Sichtschutz zu bieten oder Schatten zu spenden können Kübel oder Töpfe fantastisch mit kleinen Koniferen bepflanzt werden.

Koniferen Pflege- und Anpflanztipps

Wir würden empfehlen, obwohl es zu jeder Jahreszeit geht, Koniferen Mitte September bis Dezember anzupflanzen. Solange man mit dem Spaten in den Untergrund kommt, geht das auch mit dem Pflanzen. Obwohl der in mitteleuropäischen Wintern auftauchende Frost über Nacht harmlos ist, schadet permantenter Frost der Pflanze. Ihr Gartenboden in Velbert kann alternativ mit PflanzenerdefFrischer Erde aufgebessert, oder auch mit Sand oder Mulch ein wenig gelockert werden. Bei uns können Sie sich Tipps abholen Eine ausführliche Vorbereitung ist beim Pflanzen von Koniferen in Velbert oder Minden unerlässlich. Wenden Sie sich um ausgiebig beratschlagt zu werden, an das Team der Baumschule Nielsen. Als Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind wir der perfekte Partner für Sie, wenn es um die Vorbereitung und Durchführung der Gestaltung Ihres Gartens oder den Erwerb von Pflanzen für den Garten geht.