Erwerben Sie Koniferen im Traditionsunternehmen Baumschule Nielsen

Wir sind ein Unternehmen aus Familienhand, das bereits seit 1925 existiert und den Einwohnern von Weimar oder Sindelfingen ein umfassendes Warenangebot an Heckenpflanzen und Gartengehölzen aufbieten kann. Bei der Baumschule Nielsen bekommen Sie herausragende Qualität, da ein überwiegender Anteil aus eigenem Hause stammt.

Unsere Pflanzen machen nicht ausschließlich Wiederverkäufer froh, sondern vor allem Hobbygärtner, die nach dem herausragenden Element für ihre Gartenanlage.

Vorzüge unserer Baumschule

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben sowie Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns außerordentlich wichtig
  • Kontakt zu dem Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden Sie in uns den kompetenten Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Sortiment

Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen, Zwerg-Nadelgehölze sowie einige weitere Produkte gehören zu dem Angebot der Baumschule Nielsen. Wir verkaufen mit unseren Erzeugnissen selbstverständlich ebenfalls mit Freude einen Service zur Planung, wie Sie Ihre Pflanzen qualitativ in Schuss halten können in Weimar oder Sindelfingen und wie Sie die Erzeugnisse optimal in Ihrer Vorstellung des Balkons oder Gartens zur Geltung kommen lassen. Unserer Meinung nach die Güte der Gewächse und der Kunde. Selbstverständlich sind sämtliche Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen erwerben, von ausgezeichneter Qualität, sodass Sie lange Wohlgefallen an Ihrem neuen Designelement im Garten in Weimar oder Sindelfingen haben.

Koniferen: die Gartenanlage immer grün halten mit den anspruchslosen Nadelgehölzen

In aller Regel sind Koniferen immergrün und wachsen als Bäume, Großsträucher oder den Boden bedeckende Sträucher. Hierzu zählen unter anderem die Tanne, Eibe, Lärche aber auch der Lebensbaum und der Wacholder. Als Schutz vor Blicken werden diese ebenfalls häufig genutzt. Bis auf manche Einzelfälle bewahren diese Pflanzen ihr Nadelkleid auch in der kalten Jahreszeit. Sie gelten darüber hinaus auch als pflegeleicht, da sie nur selten gekürzt werden müssen. Als anspruchslos im Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens gelten Koniferen auch. Ein sonniger bis halbschattiger Aufenthaltsort ist perfekt, sodass die Pflanze genug Licht bekommt. Auch als Schutz vor Blicken können Sie kleinere Koniferen auf der Terrasse oder dem Balkon benutzen.

Anpflanzung und Pflege: So geht es richtig

Wir empfehlen, auch wenn es zu jeder Jahreszeit geht, Koniferen zwischen September und Dezember einzusetzen. Eine Konifere kann dort, wo der Spaten reibungslos in die Erde eindringen kann, ohne Probleme angepflanzt werden. dauerhaftem Frost können Koniferen, die mit nächtlichem Frost gut zurechtkommen, nicht standhalten. Ansonsten können Sie den natürlichen Erdboden Ihres Gartens in Weimar auch mit Mulch, Sand oder frischer Erde aufbessern. Holen Sie sich bei uns Ihre Ratschläge ab Beim Pflanzen von Koniferen in Weimar oder Sindelfingen ist eine ausführliche Planung unentbehrlich. Zu diesem Zweck stehen wir Ihnen von der Baumschule Nielsen gerne mit einer ausführlichen Beratung zur Verfügung. Als Gütesiegel für allumfassende Kompetenz gilt unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen, wenn es um die Planung und Gestaltung Ihrer Gartenanlage oder den Kauf von Gartenpflanzen geht.