In der Baumschule Nielsen können Sie Koniferen kaufen

Die Baumschule Nielsen kann den Einwohner von Wismar oder Halberstadt ein großes Warenangebot an hochwertigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen anbieten. Die Pflanzen der Baumschule Nielsen kommen zum größten Teil aus Eigenproduktion, weshalb wir mit unserem Familiennamen für einzigartige Arbeit einstehen können.

Deswegen erwerben nicht nur Großhändler bei uns vor Ort in der Baumschule, sondern auch Privatgärtner, die den letzten Schliff für ihre private Gartenanlage finden wollen.

Vorteile unseres Traditionsunternehmen

  • Zahlreiche Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Größen sowie Farben
  • japanischer Ahorn – unser Steckenpferd
  • Versand nach ganz Europa
  • Leisutng sowie Zufriedenheit sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Ausführliche Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Belange. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits!

Was kann man in der Baumschule Nielsen erhalten?

Dazu zählen viele Variationen an Rhododendron, japanische Ahorne, Echinacea-Pflanzen ebenso wie Zwerg-Nadelgehölze, welche sich perfekt in Trögen und Kübeln halten lassen. Natürlich stehen wir Ihnen auch mit unserer gesamten Kompetenz zu Ihrer Umsetzung des Gartens in Wismar oder Halberstadt zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie Ihre gerade Ihr gerade gekauftes Gewächs perfekt einbauen. der Kunde und die Güte der Produkte stehen für uns im Fokus. Deswegen sind jeglich Koniferen, die Sie in der Baumschule Nielsen bekommen, von exzellenter Qualität, damit Sie ewig Wohlgefallen an Ihrem neu erworbenen Gestaltungselement im Garten in Wismar oder Halberstadt haben.

Koniferen: einfache Nadelgehölze für den grünen Garten

Koniferen zeichnen sich dadurch aus, dass sie als Großsträucher, bodenbedeckende Sträucher oder Bäume heranwachsen, deren Blätter sich als Nadeln ausbilden, sodass Sie immergrün sind. Dazu zählen zum Beispiel der Lebensbaum und der Wachholder sowie Eibe, Tanne und Lärche. Ebenso als Sichtschutz werden die schönen Gewächse von vielen Heimgartenbesitzern gepflanzt. In der kalten Jahreszeit verliert ein Großteil der Koniferen sein Nadelkleid nicht. Sie sind ausgesprochen leicht zu pflegen, da sie auf Grund ihrer kompakten Art zu Wachsen nicht oft gestutzt werden müssen. Besonders leicht zufriedenzustellen sind Koniferen zudem beim Boden. Um der Pflanze genügend Sonnenlicht zu gewährleisten, sollte diese an einem zumindest halbschattigen, eher sonnigen Platz stehen. Sie können Koniferen auch als Sichtschutz auf Balkon und Terrasse nutzen.

Tipps zur Pflege und Anpflanzung der Koniferen

Im Frühjahr bis Anfang Mai oder besser noch zwischen September und Dezember können Sie Koniferen gut einsetzen. Eine Konifere kann da angepflanzt werden, wo der Spaten ohne Probleme in den Boden vorstoßen kann. Ein wenig Nachtfrost schadet nicht, nur permanent sollte der Boden nicht gefroren sein. Den Naturboden Ihres Gartens in Wismar oder Halberstadt können Sie alternativ auch mit Sand, Mulch oder Pflanzenerde aufbessern. Bei uns werden Sie beraten Koniferen in Wismar zu pflanzen erfordert eine umfassende Planung. Wenden Sie sich um eingehend beraten zu werden, an die Baumschule Nielsen. Wenn es um die Durchführung und Planung Ihrer Gartengestaltung sowie den Kauf von Pflanzen für den Garten geht sind wir der perfekte Partner, da wir Mitglied im Bund deutscher Baumschulen sind.