Koniferen kaufen – Baumschule Nielsen

Als Familienunternehmen, das schon im Jahr 1925 von Robert Nielsen ins Leben gerufen wurde, bieten wir Ihnen aus Wittenberg oder Melle ein umfassendes Auswahl an hochwertigen Gartengehölzen und Heckenpflanzen. Sie können sich sicher sein, dass Sie nur herausragende Qualität erwerben bei der Baumschule Nielsen, da ein großer Teil der Gewächse von uns selbst angepflanzt und gepflegt werden.

Deswegen erwerben nicht ausschließlich Floristen in unserer Baumschule, sondern auch Gartenbesitzer, die das perfekte Element für ihren Garten suchen.

Vorteile unserer Baumschule

  • Zahlreiche Sorten sowie Arten
  • Produktionen aus Eigenhand
  • Verschiedene Größen und Farben
  • japanischer Ahorn als Spezialgebiet
  • Sendungen quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind uns sehr wichtig
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Kundengespräche
  • Züchtungen wie es sich der Kunde wünscht
  • Wir verbreiten unser Wissen

In uns finden Sie den optimalen Ansprechpartner für Ihre Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!

Was vertreibt die Baumschule Nielsen?

Die Baumschule Nielsen kann Ihnen ein riesiges Sortiment an Rhododendron, japanischen Ahornen, Echinacea-Pflanzen und Zwerg-Nadelgehölzen bieten. Parallel zu Pflanzen unterschiedlicher Größen und Arten stehen wir Ihnen natürlich auch mit einem kompetenten Service zur Beratung zur Seite, der Vorschläge für Gestaltungsvorschläge für Garten, Terrasse und Balkon in Wittenberg oder Melle umfasst. Die An erster Stelle stehen für uns die Zufriedenheit der Kunden und die Qualität der Pflanzen. Damit Sie ewig Freude an Ihren Koniferen in Ihrem Garten in Wittenberg oder Melle haben.

Für jede Gartenanlage die richtigen Pflanzen – Koniferen

Koniferen bilden anstatt Blattwerk Nadeln und wachsen als Großsträucher, bodendeckende Sträuche oder Bäume. Einige Bekannte Vertreter für Koniferen kennen Sie mit Sicherheit: Die Eibe, Lärche, Tanne, der Lebensbaum oder der Wacholder. Gleichwohl als Sichtschutz werden die schönen Gewächse von vielen Heimgartenbesitzern genutzt. Bis auf manche Einzelfälle behalten sie in der kalten Jahreszeit ihr Nadelkleid, was günstig ist. Sie müssen aufgrund ihrer kompakten Art zu Wachsen fast nie gestutzt werden. Koniferen gelten auch bezüglich der Beschaffenheit des Bodens eher als unkompliziert. Damit ausreichend Licht die Pflanze erreicht, sollte der Platz sonnig bis halbschattig sein. Sie können Koniferen ebenfalls als Schutz vor Blicken auf Terrasse und Balkon nutzen.

Anpflanzung und Pflege: So geht es richtig

Koniferen lassen sich hervorragend im Frühjahr bis Anfang Mai oder idealerweise von September bis Dezember einsetzen. Während der Erdboden nicht gefroren ist, bereitet das Anpflanzen einer Konifere keine Anstrengung. Ein wenig Frost über Nacht schadet nicht, nur permanent sollte der Untergrund nicht gefroren sein. Mit frischer Erde können Sie den Boden Ihres Gartens in Wittenberg oder Melle auch ein wenig verbessern oder ihn mit Sand oder Mulch etwas lockern. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf für eine fachliche Besprechung. Koniferen in Wittenberg zu pflanzen muss ausführlich geplant werden. Vom Team der Baumschule Nielsen können Sie ebendiese Beratung erhalten. Für die perfekte Durchführung und Vorbereitung Ihrer Gartengestaltung sowie den Erwerb von Gartenpflanzen sind wir der perfekte Partner, bestätigt durch unsere Mitgliedschaft im Bund deutscher Baumschulen.