Rhododendron für Baden-Württemberg

Bepflanzen Sie Ihren Garten oder Balkon mit einer jungen Pflanze.Immergrün, ein bildhübsches Blütenbild sowie sehr winterfest sind lediglich ein paar der Besonderheiten der Rhododendren. Ein saurer Boden und ein ausgeglichene s Verhältnis zwischen Sonne und Schatten helfen dem Rhododendron gleichermaßen bei Ihnen in Baden-Württemberg zu wachsen. Ein echtes Highlight für Ihren Garten in Baden-Württemberg ist der Rhododendron angesichts seiner Arten- und Farbvielfalt. Die beachtliche Artenvielfalt hat außerdem zur Folge, dass ein Rhododendron zu unterschiedlichen Jahreszeiten blüht. Deshalb ist es auch nicht selten, dass die Blüte auch über den Monat Mai hinausgeht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Durch eine gekonnte Zusammenstellung können auch bei Ihnen in Baden-Württemberg vom Frühjahr bis zum Herbst die stilvollen Blüten des Rhododendrons bestaunt werden. In unserem Laden, aber auch direkt in unserem Onlineshop können Sie die verschiedenen Sorten des Rhododendrons direkt mitnehmen oder bestellen. Sie interessieren sich für einen Rhododendron in Baden-Württemberg? Dann lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule Nielsen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Wissenswertes

Allgemeines

Die immergrüne Pflanze Rhododendron besticht ab dem Monat Mai durch ein prächtiges und buntes Blütenmeer. Eine alternative Bezeichnung für den Rhododendron ist der Begriff Moorbeetpflanze. Dieses hat den Background, dass die Pflanze einen sauren Untergrund auch bei Ihnen in Baden-Württemberg benötigt. Der beste Untergrund für den Rhododendron ist feine und humose Erde.

Herkunft der Pflanze

Herkunft des Rhododendrons

Viele verschiedenartige Gattungen des Rhododendrons sind in der Zwischenzeit in Deutschland ansässig. Die gute Flexibilität lässt sie sowohl in steppenartigen Gegenden als auch in Bergwäldern wachsen. Auch für Kunden aus Baden-Württemberg ist die Pflanze daher geeignet. UnNeuartige Variationen der Pflanze werden oft in den asiatischen Ländern gefunden. Meistens in kleineren und menschenleeren Bergregionen werden neuartige Gattungen dieser Pflanze gesichtet. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist infolgedessen auch heutzutage noch stetig steigend. Die Artenvielfalt ist also der Schlüssel für eine stilvolle Pflanze in Baden-Württemberg.

Der Zeitpunkt der Blüte

Der Zeitpunkt der Blüte

Vom Frühjahr bis zum Herbst kann der Rhododendron auch bei Ihnen in Baden-Württemberg bewundert werden.
Ein langfristiges und bezauberndes Blütenbild erlangt man durch eine Mischung der verschiedenen Sorten des Rhododendrons. Die Blüte kann mit etwas Gewandtheit und einer Beratung durch einen Experten sogar von März bis September andauern.

Wichtige Hinweise zur Pflege

Die richtige Pflege in Baden-Württemberg

Erdreich und Standort sind relevante Elemente um einen Rhododendron auch in Baden-Württemberg bestmöglich wachsen zu lassen. Von hoher Wichtigkeit ist es, den Boden mit Humus aufzulockern, wenn es sich um arg sandigen Boden handelt. Durch das untermischen von Erde, senkt sich der pH-Wert im Erdreich und die Pflanze kann sich hervorragend entwickeln. Das Düngen der Pflanze sollte obendrein auch nicht vernachlässigt werden. Auch in Baden-Württemberg sollten Sie diese wichtigen Anhaltspunkte einplanen. Organische und mineralische Dünger liefern dem Rhododendron alle wesentlichen Nährstoffe.
Die ausgeblühten Blumenblüten sollten gleichfalls in gleichen Abständen entfernt werden. Geschieht selbiges nicht, bekommen gerade jüngere Pflanzen Schwierigkeiten. Durch dieses mögliche Versäumnis entstehen sogenannte Saatstände, welche zwar nicht hinderlich sind, aber der Pflanze enorm viel Energie entziehen. Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert bei jüngeren Pflanzen die Verzweigung. Diese ist relevant für ein schönes Wachstum der Pflanze. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie aus Baden-Württemberg noch Fragen haben. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie. Besonders in Baden-Württemberg sind die klimatischen Bedingungenen für einen Rhododendron optimal. Der Winter fordert den Rhododendron schon immens, jedoch ist die Kälte dabei nicht die schlimmste Ursache. Trockenheit und Wind sind für diesen Pflanzentyp größere Bedrohungen. Allg. Gültigkeit hat, dass ein Rhododendron bis zu minus 20 Grad wetterfest sein kann.

Das Ausdorren der Pflanze durch den trockenen Frost ist eine immense Bedrohung in Baden-Württemberg. Wird der Rhododendron gewaltiger Wärme ausgesetzt, so ist dieses schädlich für das Wachstum der Pflanze. Ein Platz im Schlagschatten ist für die Pflanze sehr gut geeignet. Im Kontrast dazu kann der Rhododendron in den nördlichen Gebieten direkt in die Sonne gepflanzt werden.

Wir bieten Ihnen aus Baden-Württemberg eine persönliche und entsprechend den Wünschen hergerichtete Unterstützung rund um den Rhododendron und seine Stelle an. Die Wetterbedingungen in Baden-Württemberg entscheiden darüber wie häufig Sie den Rhododendron bewässern sollten. Eine gute Zufuhr von Wasser ist gerade im Winter für den Rhododendron äußerst relevant.

Auf den Schnitt kommt es an

Der richtige Schnitt

Frische Triebe entwickeln sich vorzugsweise, wenn die ehemaligen Blüten abgeschnitten und entfernt werden. Gerade die stärker heranwachsenden hybriden Sorteen des Rhododendrons müssen zurückgeschnitten werden. Ebendieses ist auch in Baden-Württemberg von Relevanz. Jüngere Pflanzen können durch das Zurückschneiden ein ästhetisches und dichtes Blütenbild in Ihrem Garten kreieren. Die spitzen Triebknospen zu entfernen reicht vielmals schon aus. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt sich zu entfalten. Ebendiese hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Einen hohen Gewinn können Sie mit diesem kleinen Aufwand erzielen. Triebe in der Größenordnung von 2-3 sind durchaus im Nachhinein vorstellbar.

Sollte das Wachstum der Pflanze bei Ihnen in Baden-Württemberg im letzten Jahr eintriebig erfolgt sein, empfiehlt es sich genau hier die Kürzung zu vollziehen und über dem letzten Blattkranz die Pflanze zurück zu schneiden. Konzept und Praxis sind natürlich stets anders. Aus diesem Grund haben wir für Sie aus Baden-Württemberg 2 Videos zur optimalen Pflege des Rhododendrons erstellt.

Den Rhododendron korrekt umpflanzen

Den Rhododendron optimal umpflanzen

Das Vorbereiten zum Einsetzen ist immens wichtig. Den neuen Standort bereiten Sie am ehesten mit Humus, Torf oder spezieller Rhododendronerde vor. Auch eine ausreichende Breite des Standorts ist wichtig für den Erfolg mit dem Rhododendron. Das Loch sollte merklich breiter als tief sein, da die Wurzeln sich lieber in die Breite als in die Tiefe entwickeln.

Die Hälfte der Pflanze, die über der Erde zu erblicken ist, zählt als Anzeichen für die Breite der Wurzeln. Den Rhododendron an einen neuen Standort zu versetzten ist kein Problem. Durch die geringe Wurzeltiefe kann er mit viel Boden abgestochen und bewegt werden. Gern beraten wir Sie zu allen Angelegenheiten rund um die Versetzung des Rhododendrons bei Ihnen in Baden-Württemberg. Sprechen Sie uns an!

Gefährlich für den Menschen

Gesundheitsschädigend für Menschen

Berühren und Abschneiden des Rhododendrons sind für den Menschen unschädlich. Sollte die Pflanze allerdings verzehrt werden, kann das Gift der Pflanzen für Menschen sehr gefährlich sein. Zu dieser Sache können wir Sie in allen Einzelheiten beraten. Beim Zurechtschneiden sollten hoch sensible Menschen nichtsdestotrotz Handschuhe tragen. Bei unserer täglichen Arbeiten mit dem Rhododendron konnte in der Baumschule Nielsen keinerlei Ausschlag oder eine Unverträglichkeit erkannt werden.

Preise

Preise

Die beachtliche Produktpalette im Bereich Rhododendron ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Auch für unsere Kunden aus Baden-Württemberg finden wir gemeinsam den geeigneten Rhododendron. Die Preisstruktur wird nicht nur von der Erscheinungsform der Pflanze bestimmt. Auch Größe und Alter spielen hier eine wichtig Rolle. Mittelfristig soll der Grundstock der Baumschule Nielsen auf 300 unterschiedliche Gattungen ansteigen. Die Baumschule Nielsen kann Ihren Abnehmern aus Baden-Württemberg auch einen Rhododendron für unter 10 Euro anbieten. Nach oben ist es hier dennoch schwierig, eine Grenze zu setzen. Bei besonderen Arten der Pflanze kann der Preis auch an mehrere Tausend Euro gehen.

Unterstützung für den Käufer

Maßgeschneiderte Unterstützung für den Abnehmer

Unsere Unterstützung erfolgt für alle Kunden separat und auch auf Baden-Württemberg abgestimmt. Pflegehinweise gehören genauso zur Beratung wie die Hilfestellung bei der Wahl des richtigen Standorts der Pflanze in Ihrem Garten in Baden-Württemberg.
Lassen Sie sich von uns beraten, um lange Freude an Ihrem Rhododendron zu haben. Von der Auswahl des Standorts bis hin zur Konsistenz des Bodens beraten wir Sie spezifisch und umfangreich. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu füllige Pflanze lässt die Gartenanlage schnell vollgepackt wirken. Demzufolge fällt der Rhododendron minder in ihrem Garten auf. Sie können das ästhetische Blütenbild am längsten auskosten, wenn Sie eine feine Mixtur der Typen für Ihren Garten in Baden-Württemberg aussuchen.

Hinsichtlich der Artendiversität in einem erdenklichen Rhododendronbeet können Sie die Blütezeit des Rhododendrons ausweiten und somit lange den schönen Anblick der Pflanze auskosten. Gern beraten wir Sie über Email, Telefon oder auch vor Ort über unser Produktportfolio. Auch auf unserer Internetauftritt finden Sie zu allen Gewächsn in unserem Warenangebot Pflegehinweise.
Für den Fall, dass wir nicht alle Fragen beantworten konnten, so bitten wir Sie, dass Sie uns einfach ansprechen und wir Ihnen bei Ihrem Rhododendron in Baden-Württemberg unter die Arme greifen können.
Unser Team hilft Ihnen aus Baden-Württemberg mit Vergnügen und vor allem immer weiter. Mit Ihren Fragestellungen rund um die Pflanzenwelt sind Sie bei uns 1-a aufgehoben. Sie aus Baden-Württemberg in Zukunft bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Wir freuen uns genauso auf Kunden aus Bayern.