Rhododendron für Basel-Landschaft

Bepflanzen Sie Ihre Gartenanlage oder Balkon mit einer frischen Pflanze.Immergrün, ein bildhübsches Blütenbild sowie sehr winterfest sind lediglich ein paar der Merkmale der Rhododendren. Ein optimales Verhältnis zwischen Schatten und Sonne hilft dem Rhododendron bei Ihnen in Basel-Landschaft zu wachsen. Des Weiteren benötigt die Pflanze auch einen sauren Untergrund. Die Vielzahl der Farbtöne, sowie die beachtliche Artenanzahl sind weitere Besonderheiten des Rhododendrons. Dieses macht die Pflanze zu einem wirklichen Hingucker in Ihrem Garten in Basel-Landschaft. Die große Artenvielfalt hat des Weiteren zur Folge, dass ein Rhododendron zu unterschiedlichen Jahreszeiten blüht. Die Hochblüte kann durchaus über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Eine geschickte Kombination der unterschiedlichen Arten des Rhododrons ermöglicht es, das die Pflanze von Frühling bis zum Herbst bei Ihnen in Basel-Landschaft ihre Gartenanlage oder Balkon verschönert. In unserem Geschäft, aber auch sofort in unserem Onlineshop können Sie die verschiedenen Gattungen des Rhododendrons direkt mitnehmen oder in Auftrag geben. Sollten Sie sich für einen Rhododendron in Basel-Landschaft interessieren, würden wir uns freuen, wenn Sie sich von uns, der Baumschule Nielsen beraten lassen.

Allgemeines

Wissenswertes

Eine immergrüne Pflanze, die sich in der Regel gegen Mai in ein ansehnliches Blütenmeer wandelt, wird unter dem Begriff Rhododendron verstanden. Eine alternative Bezeichnung für den Rhododendron ist der Begriff Moorbeetpflanze. Aufgrund dessen benötigt die Pflanze ebenso bei Ihnen in Basel-Landschaft einen sauren Untergrund. Feiner und humoser Boden ist der beste Untergrund für den Rhododendron.

Rhododendron wächst in vielen Gebieten

Das Auftreten der Pflanze

Unterschiedliche Arten des Rhododendrons zählen mittlerweile zu den beheimateten Pflanzen. In Steppen oder Bergwäldern gedeiht der Rhododendron wegen seiner Anpassungsfähigkeit ebenso gut. So gesehen ist die Pflanze auch für Basel-Landschaft geeignet. Speziell im asiatischen Bereich werden häufig wieder neuartige Gattungen vom Rhododendron gefunden. In kleineren und abgeschiedenen Bergregionen werden häufig Varianten der Pflanze entdeckt. Somit steigt die Artenvielfalt der Pflanze nach wie vor stetig. Auch für Sie aus Basel-Landschaft gibt es deshalb den richtigen Rhododendron.

Der Zeitpunkt der Blüte

Blütezeiten des Rhododendron

Auch in Basel-Landschaft blüht der Rhododendron vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Eine wichtige Rolle für ein ständig schönes Blütenbild spielt die Mixtur der verschiedenen Arten. Die Blüte kann mit etwas Gewandtheit und einer Beratung durch einen Fachmann sogar von März bis September andauern.

Pflegehinweise für den Rhododendron in Basel-Landschaft

Die richtige Pflege in Basel-Landschaft

Erhebliche Bestandteile für einen schönen Rhododendron in Basel-Landschaft sind der richtige Standort sowie die besondere Konsistenz des Bodens. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Boden haben, lockern Sie diesen mit Muttererde auf, um einen ästhetischen Rhododendron zu bekommen. Durch das untermischen von Mutterboden, senkt sich der pH-Wert im Boden und die Pflanze kann sich wunderbar entwickeln. Das Düngen der Pflanze sollte im Übrigen auch nicht vernachlässigt werden. Auch in Basel-Landschaft sollten Sie diese relevanten Hinweise beachten. Durch eine intelligente Kombination von mineralischen und organischen Düngern erhält ein Rhododendron alle wesentlichen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum. Auch sollte auf das Herausbrechen der ausgeblühten Pflanzenblüten geachtet werden. Gerade bei jüngeren Pflanzen sollte darauf geachtet werden, da es ansonsten zu Problemen im Wachstum der Pflanze geben kann. Sollte dieses versäumt werden, so können sich Saatstände bilden. Diese sind nicht auf Anhieb schädlich für die Pflanze, entziehen ihr sehr wohl eine gehörige Portion Kraft. Ein wiederkehrender Rückschnitt fördert bei jüngeren Pflanzen die Verästelung. Diese ist wichtig für ein schönes Wachstum der Pflanze. Mit unserem Know-how stehen wir allen unseren Abnehmern aus Basel-Landschaft gerne zur Verfügung. Die Temperaturen, besonders auch in Basel-Landschaft, sind für Rhododendron sehr gut. Wind und Trockenheit sind gerade im Winter die Faktoren die dem Rhododendron zusetzen. Generell kann gesagt werden, dass ein Rhododendron bis zu – 20 Grad Celsius wetterfest sein kann.

Für den Rhododendron in Basel-Landschaft ist der trockene Frost aus diesem Grund die größte Gefahr. Wird der Rhododendron enormer Wärme ausgesetzt, so ist dieses negativ für das Wachstum der Pflanze. In den südlichen Teilen von Deutschland sollte ein halbschattiger Ort für die Pflanze ausgesucht werden. Demgegenüber kann man im Norden von der Bundesrepublik Deutschland den Rhododendron direkt der Sonne aussetzten.

Lassen Sie sich aus Basel-Landschaft individuell von uns beraten um die beste Gattung, sowie den richtigen Standort bei Ihnen zu finden. Die äußeren Einflüssen in Basel-Landschaft bestimmen darüber wie oft Sie den Rhododendron gießen müssen. Der Rhododendron sollte gerade in einem trockenem Winter mit hinreichend Wasser versorgt werden.

Der richtige Schnitt

Schnitt der Pflanze

Frische Pflanzentriebe entfalten sich am ehesten, wenn die ehemaligen Blüten abgeschnitten und entfernt werden. Die hybriden Arten des Rhododendrons müssen im Zuge Ihres schnellen und kräftigen Wachstums zurückgeschnitten werden. Hier sollten Sie aus Basel-Landschaft auch ein Augenmerk drauflegen. Besonders jüngere Pflanzen profitieren von dem Zurückschneiden der Pflanze. Vielmals ist es genügend, wenn die spitzen Triebknospen herausgebrochen werden. Im Zuge dessen wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Jene befindet sich in direkter Nähe zum Blattansatz. Mit dieser Methode sind 2-3 neue Triebe nicht unüblich. Dadurch können Sie mit ein wenig Arbeitseinsatz viel erreichen.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Basel-Landschaft einplanen. Zwei Videos, welche die Thematik der Pflege des Rhododendrons aufgreifen, haben wir speziell für Basel-Landschaft erstellt.

Umpflanzen - aber richtig

Das Einsetzen der Pflanze

Die Vorbereitungen für das Einsetzen der Pflanze sind von wesentlicher Relevanz. Das Loch, in welches die Pflanze eingepflanzt werden soll, ist am besten mit Torf, Mutterboden oder Rhododendronerde vorzubereiten. Auch eine ausreichende Breite des Standorts ist wichtig für den Erfolg mit dem Rhododendron. Das Loch sollte erheblich breiter als tief sein, da die Wurzeln sich lieber in die Breite als in die Tiefe ausprägen.

Die Hälfte der Pflanze, die über der Erde zu erblicken ist, zählt als Vorzeichen für die Breite der Wurzeln. Das Umpflanzen des Rhododendrons ist ohne großen Arbeitsaufwand ausführbar. Wegen der geringen Tiefe der Wurzeln kann sie mit genügend Erdboden abgestochen werden. Bei Fragen und Schwierigkeiten zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir haben für unsere Kunden aus Basel-Landschaft immer ein offenes Ohr und beraten Sie gern.

Vorsicht beim täglichen Umgang

Nicht zum Verzehr geeignet

Der Giftstoff der Pflanze kann bei Verzehr sehr schädlich für den Menschen sein. Der pure Kontakt mit der Pflanze beim Abschneiden oder Umpflanzen ist im Kontrast dazu harmlos. Zu diesem Thema können wir Sie in allen Einzelheiten beraten. Beim Zurechtschneiden sollten hoch sensible Personen nichtsdestotrotz Handschuhe tragen. Ausschläge und Unverträglichkeiten konnten in der Baumschule Nielsen selbst im laufenden Handling mit dem Rhododendron bisher in keinster Weise festgestellt werden.

Kosten

Kosten

Die beachtliche Produktpalette im Bereich Rhododendron ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Auch für unsere Abnehmern aus Basel-Landschaft finden wir zusammen den geeigneten Rhododendron. Das Repertoire der Baumschule Nielsen wird in Zukunft mehr als 300 verschiedene Sorten des Rhododendron einschließen. Selbstverständlich spielen hier Größe und Alter eine Rolle in der Preisstruktur. Die Baumschule Nielsen kann Ihren Abnehmern aus Basel-Landschaft auch einen Rhododendron für unter 10 Euro anbieten. Nach oben ist es hier allerdings schwierig, eine Begrenzung zu setzen. Die Pflanze kann auf Grund ihrer Artenvielfalt bei speziellen Typen bis zu mehreren Tausend EUR kosten.

Persönliche Unterstützung für den Kunden

Beratung für den Abnehmer

Unsere Beratung erfolgt für alle Kunden maßgeschneidert und auch auf Basel-Landschaft optimiert. Pflegehinweise gehören genauso zur Beratung wie die Unterstützung bei der Wahl des optimalen Standorts der Pflanze in Ihrem Garten in Basel-Landschaft.
Für ein stilvolles und prächtiges Wachstum des Rhododendrons sollten Sie sich von uns unterstützen und beraten lassen. Begonnen bei der Beschaffenheit des Erdreiches bis hin zu wichtigen Pflegehinweisen beraten wir Sie. Bestimmen Sie die richtige Pflanze für Ihre Gartenanlage. Sollte sie zu üppig sein, kann der Garten schlichtweg zu voll wirken. Demzufolge fällt der Rhododendron weniger in ihrem Garten auf. Damit Sie in Basel-Landschaft das stilvolle Blütenbild auch nachhaltig länger genießen können, sollten Sie die Gattungen des Rhododendrons vermixen.

Somit können Sie die geschmackvollen Blüten des Rhododendrons länger genießen. Alle Hinweise zur Pflege der Pflanzen aus unserem Sortiment finden Sie auf unserer Website oder bei einer Beratung via Telefon, Email oder klassisch ganz persönlich in unserem Geschäft. Diese zusammengestellten Fragestellungen beantworten Ihnen aus Basel-Landschaft hoffentlich die ersten und wesentlichsten Fragen. Andernfalls zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Bei allen Anfragen zum Thema Pflanzenreich sind Sie aus Basel-Landschaft bei unserem Team genau richtig. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie aus Basel-Landschaft bald bei uns begrüßen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis bald, ihre Baumschule Nielsen. Des Weiteren sind wir selbstverständlich auch für unsere Kunden aus Schaffhausen permanent erreichbar.