Rhododendron für Bergisch-Gladbach

Eine moderne Pflanze kann auch ihre Gartenanlage oder ihren Balkon in Bergisch-Gladbach schmücken. Winterfest und Immergrün sind nur ein kleine Anzahl der Merkmale der Rhododendren. Um bestmöglich zu gedeihen benötigt der Rhododendron ein harmonisches Verhältnis von Licht und Schatten, aber auch ein saurer Boden trägt dazu bei das Ihr Rhododendron großartig aussieht. Ein echter Hingucker für Ihren Garten in Bergisch-Gladbach ist der Rhododendron durch seiner Arten- und Farbvielfalt. Die beachtliche Artenvielfalt hat im Übrigen zur Folge, dass ein Rhododendron zu verschiedenen Jahreszeiten blüht. Die Blüte kann sehr wohl über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Die schönen Blüten können von Frühling bis Herbst in Bergisch-Gladbach bewundert werden. Dieses ist durch eine geschickte Zusammensetzung der unterschiedlichen Erscheinungsformen und Sorten möglich. In unserem Onlineshop, aber auch direkt in unserem Laden, können Sie eine Vielzahl der Sorten des Rhododendrons ordern oder direkt mitnehmen.
Lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule gerne zum Rhododendron beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Gut zu Wissen

Gut zu Wissen

Eine immergrüne Pflanze, die sich in der Regel gegen Mai in ein beachtliches Blütenmeer verwandelt, wird unter dem Begriff Rhododendron verstanden. Der Rhododendron wird ebenfalls als Moorbeetpflanze bezeichnet. Dieses hat den Background, dass das Gewächs einen sauren Boden auch bei Ihnen in Bergisch-Gladbach benötigt. Der optimale Boden für den Rhododendron ist feine und humose Erde.

Rhododendron in Deutschland beheimatet

Herkunft des Rhododendrons

Der Rhododendron hirsutum und der Rhododendron ferrugineum sind in Deutschland einheimisch. Die Robustheit lässt den Rhododendron auch in Bergwäldern oder Steppen gedeihen. Dadurch ist die Pflanze ebenso für unsere Käufer aus Bergisch-Gladbach geeignetUnNeue Variationen der Pflanze werden oftmals in den asiatischen Ländern gefunden. Des Öfteren in kleineren und einsamen Bergregionen werden neuartige Gattungen dieser Pflanze gesichtet. Der Artenreichtum des Rhododendrons ist aus diesem Grund auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Auch für Sie aus Bergisch-Gladbach gibt es somit den richtigen Rhododendron.

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Blütezeiten des Rhododendron

Auch in Bergisch-Gladbach blüht der Rhododendron von der Frühlingszeit bis in den Herbst hinein. Die Sorten und Artenvielfalt spieltVon März bis September kann der Rhododendron auch in Bergisch-Gladbach boomen. Dieses bedarf einer fachmännischen Beratung sowie etwas Geschick im Umgang mit der Pflanze.

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Bergisch-Gladbach

Pflegehinweise für den Rhododendron in Bergisch-Gladbach

Um einen Rhododendron in Bergisch-Gladbach bestmöglichen genießen zu können, ist eine besondere Qualität des Bodens sowie ein günstiger Standort der Pflanze wichtig. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Untergrund haben, lockern Sie diesen mit Erde auf, um einen ästhetischen Rhododendron zu erlangen. Dadurch sinkt der pH-Wert und die Pflanze kann bestmöglich heranwachsen und gedeihen. Das Düngen der Pflanze sollte im Übrigen auch nicht vernachlässigt werden. Diese wesentlichen Hinweise sollten auch Sie in Bergisch-Gladbach berücksichtigen. Die Nährstoffe des Rhododendrons können am besten durch eine Zusammenstellung von organischen und mineralischen Düngern zugeführt werden.
Die ausgeblühten Pflanzenblüten sollten ebenfalls regelmäßig entfernt werden. Insbesondere jüngere Pflanzen benötigen diese Pflege, um im Vorfeld keine Schwierigkeiten zu bekommen. Durch dieses mögliche Versäumnis entstehen sogenannte Saatstände, welche zwar nicht hinderlich sind, aber der Pflanze äußerst viel Kraft rauben. Bei jungen Gewächsen gilt es besonders auf einen Rückschnitt wert zu legen, damit sich die Pflanze ideal verzweigen kann und als Folge ein schönes Wachstum erhält. Sollten diesbezüglich noch Fragen bestehen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen unseren Abnehmern aus Bergisch-Gladbach jederzeit weiter. Die Temperaturen, besonders auch in Bergisch-Gladbach, sind für Rhododendron sehr gut. In der kalten Jahreszeit ist die Kälte für den Rhododendron nicht das gefährlichste. Schlimmer ist der Wind und die Trockenheit für die Pflanze.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad Celsius winterfest.

Für den Rhododendron in Bergisch-Gladbach ist der trockene Frost deswegen die größte Gefahr. Immense Hitze schlägt sich auf das Wachstum des Rhododendrons nieder. In Süddeutschland sollte ein halbschattiger Standort für die Pflanze auserwählt werden. Im Kontrast dazu kann der Rhododendron in den nördlichen Gebieten direkt in die Sonne gestellt werden.

Lassen Sie sich aus Bergisch-Gladbach maßgeschneidert von uns beraten um die beste Gattung, sowie den richtigen Ort bei Ihnen zu finden. Wie häufig Sie die Pflanze begießen sollten, hängt von den Einflüssen der Umwelt in Bergisch-Gladbach ab. Gerade in einem sehr nicht feuchten Winter sollten Sie den Rhododendron mit ausreichend Wasser versorgen.

Der richtige Schnitt

Auf den Schnitt kommt es an

Das Entfernen sowie Ausbrechen der ehemaligen Pflanzenblüten, können sich neue Triebe der Pflanze bilden. Das Zurückschneiden ist gerade bei den hybriden Erscheinungsformen des Rhododendrons außerordentlich wichtig. Jenes ist auch in Bergisch-Gladbach von Relevanz. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein geschmackvolles Blütenbild überaus wichtig. Oft ist es ausreichend, wenn die spitzen Triebknospen herausgebrochen werden. Somit wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Diese hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Mit dieser Handhabung sind 2-3 neue Triebe nicht unüblich. Demzufolge können Sie mit ein wenig Arbeitseinsatz viel erreichen.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Bergisch-Gladbach einplanen. Praxis und Theorie sind häufig voneinander abweichend. Folglich haben wir gesondert für Bergisch-Gladbach zwei Videos rund um die Pflege des Rhododendrons erstellt.

Den Rhododendron richtig umpflanzen

Das Einsetzen der Pflanze

Von wichtiger Bedeutsamkeit ist die Vorbereitung beim Ein- oder Umsetzten der Pflanze. Das Loch, in welches die Pflanze eingesetzt werden soll, ist vorzugsweise mit Torf, Humus oder Rhododendronerde vorzubereiten. Für einen ästhetischen Rhododendron sollten Sie zusätzlich ausreichend Platz in der Breite und Tiefe berücksichtigen. Der Standort sollte durchaus sehr breit ausersehen werden , da sich die Wurzeln lieber in diese Dimension wachsen.

Die Hälfte der Pflanze, die über der Erde zu sehen ist, gilt als Anzeiger für die Breite der Wurzeln. Infolge seiner geringen Wurzeltiefe kann der Rhododendron einfach mit ausreichend Erdboden abgestochen werden, um ihn an einen neuen Standort zu versetzen. Alles zum Thema Ein- und Umpflanzen des Rhododendrons können Sie aus Bergisch-Gladbach bei unseren Fachkräften erfahren.

Vorsicht beim täglichen Umgang

Gefährlich für den Menschen

Das Gift der Pflanze kann bei Verzehr sehr schädlich für den Menschen sein. Der reine Kontakt mit der Pflanze beim Abschneiden oder Umpflanzen ist jedoch unschädlich. Zu dieser Problematik können wir Sie in allen Einzelheiten beraten. Beim Beschneiden sollten hoch sensible Menschen allerdings Handschuhe tragen. Hautirritationen und Unverträglichkeiten konnten in der Baumschule Nielsen sogar im permanenten Handling mit dem Rhododendron bislang keineswegs festgestellt werden.

Kosten

Kosten

Das Team der Baumschule Nielsen findet sicher auch für Sie den passenden Rhododendron für Ihren Balkon in Bergisch-Gladbach. Die Preisstruktur wird nicht nur von der Gattung der Pflanze bestimmt. Auch Größe und Alter spielen hier eine bedeutend Rolle. Mittelfristig soll der Bestand der Baumschule Nielsen auf 300 verschiedene Arten ansteigen. Das Preislevel des Rhododendron beginnt etwa bei 10 EUR. Durch die Artenvielfalt, kann dieser Wert sogar noch deutlich ansteigen. Die Pflanze kann auf Grund ihrer Artendiversität bei speziellen Typen bis zu mehreren Tausend EUR kosten.

Beratung durch Experten

Persönliche Unterstützung für den Käufer

Angepasste Beratung auf die naturgemäßen Situationen in Bergisch-Gladbach beinhaltet unser Support. Auch erstrebenswerte Pflegehinweise geben wir Ihnen aus Bergisch-Gladbach mit Freude.
Lassen Sie sich von uns beraten, um lange Freude an Ihrem Rhododendron zu haben. Von der Wahl des Standorts bis hin zur Konsistenz des Bodens unterstützen wir Sie ausführlich und umfassend. Wegen einer zu üppig geratenen Pflanze, kann der Garten schnell überladen wirken. So gesehen sollten Sie die richtige Pflanzenauswahl treffen. Und der ästhetische Anblick des Rhododendrons rückt dadurch in den Hintergrund.
Eine gute Mischung ist der beste Weg, um bei Ihnen in Bergisch-Gladbach das prachtvolle Blütenbild längerfristig bewundern zu können.

Dadurch können Sie die stilvollen Blüten des Rhododendrons länger genießen. Gerne beraten wir Sie über Email, Telefon oder auch vor Ort über unsere Angebote. Auch auf unserer Internetpräsenz finden Sie zu allen Pflanzentypn in unserem Sortiment Pflegehinweise.
Für den Fall, dass wir nicht alle Fragen beantworten konnten, so bitten wir Sie, dass Sie uns direkt ansprechen und wir Ihnen bei Ihrem Rhododendron in Bergisch-Gladbach assistieren können. Die Baumschule Nielsen möchte Ihnen als Abnehmer aus Bergisch-Gladbach bei allen Fragen rund um das Thema Pflanze weiterhelfen. Das ganze Team der Baumschule Nielsen freut sich auf Sie aus Bergisch-Gladbach. Unsereins hofft, Sie aus Bergisch-Gladbach demnächst bei uns willkommen heißen zu dürfen. Ihr Team der Baumschule Nielsen. Darüber hinaus sind wir gewiss auch für unsere Kunden aus Erlangen permanent ansprechbar.